Wizz Air startet neue Verbindung ab BER

Jetzt zwei Mal pro Woche nach Iași (Rumänien)

Wizz Air fliegt seit 27.3.2023 zwischen Iasi und Berlin Brandenburg (© Wizz Air)

Berlin ist um ein Flugziel reicher: Denn am Montag (27. März) startete die osteuropäische Wizz Air ihre neue Verbindung vom Flughafen Berlin Brandenburg nach Iași im Nordosten Rumäniens. Zuletzt wurde Iasi – Berlin im Winterflugplan 2019/20 angeboten – damals jedoch nach Berlin-Schönefeld.

Auch bekannt als die „Stadt der großen Liebesgeschichten“ und die „Stadt des Neubeginns“ bietet Iași reichlich Neuland für Städtereisende und Entdecker. Sehenswürdigkeiten wie der Schlossgarten, die Gheorghe Asachi Bibliothek, der Kulturpalast und das Nationaltheater „Vasile Alecsandri“ wollen erkundert werden. Iași wird auch als „Stadt der 100 Kirchen“ bezeichnet. Zu den beeindruckendsten gehört die Kirche der Drei Hierarchen mit ihren einzigartigen Kunstwerken.

„Wir freuen uns, heute unser starkes Engagement in Deutschland mit einer weiteren neuen Destination ab Berlin zu unterstreichen“, erklärt Valeria Bragarenco, Corporate Communications Manager bei Wizz Air. „Mit der neuen Verbindung zwei Mal pro Woche nach Iași bieten wir deutschen Reisenden noch mehr Möglichkeiten, sowohl Städte- als auch lange Urlaubsreisen zu genießen.“

Mit dieser neuen Destination fliegt Wizz Air von Deutschland aus in nunmehr 15 Länder und erweitert ihre Verbindung auf 32 Destinationen.

Wizz Air fliegt in Deutschland ab Köln, Dortmund, Frankfurt Hahn, Hamburg, Memmingen, Nürnberg, Friedrichshafen, Karlsruhe/Baden-Baden, Berlin, Bremen und Saarbrücken.

Wizz Air

Add a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.