Ryanair: Neue Osteuropa-Route vorgestellt

Im kommenden Sommerflugplan 2019 geht es 2x wöchentlich von SXF nach Brünn (Brno).

Boeing 737-800 der Ryanair am Flughafen Berlin-Schönefeld (© O. Pritzkow)

Boeing 737-800 der Ryanair am Flughafen Berlin-Schönefeld (© O. Pritzkow)

Ryanair hat bekanntgegeben, eine neue Verbindung von Berlin Schönefeld nach Brünn zu starten. Die Strecke wird zwei Mal wöchentlich ab April 2019 im Rahmen des Sommerflugplans 2019 bedient.

Ryanairs bisher größter Sommerflugplan für Berlin Schönefeld umfasst insgesamt 49 Strecken, davon 5 neue Verbindungen nach Edinburgh, Faro, Marrakesch, Kiew und Brünn.

Berliner Kunden und Besucher der Stadt können sich über noch günstigere Preise und die neuesten Verbesserungen im Rahmen des „Always Getting Better“-Programms freuen, einschließlich:

  • Günstigere Gebühren für Aufgabegepäck: 25 Euro für bis zu 20 kg oder 8 Euro für bis zu 10 kg Aufgabegepäck
  • Ryanair Rooms mit einer Reisegutschrift von 10 Prozent
  • Ryanair Transfers – größere Auswahl an Bodentransportmöglichkeiten mit neuem Partner Car Trawler

Ryanair

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: