Matze's Luftfahrt-Video-Adventskalender

für Tausch, An- und Verkauf von Luftfahrt- und Foto-Artikeln, Termine wie Tauschbörsen, Rundflüge, Flugshows - weltweit , Fernsehtips

Moderatoren: Spotterlempio, Co-Moderator, Phil, Berlinspotter

moscowman
Beiträge: 587
Registriert: Mittwoch 29. September 2004, 18:57
Wohnort: Berlin
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Adventskalender-Türchen 8

Beitragvon moscowman » Sonntag 8. Dezember 2019, 20:05

Zuletzt geändert von moscowman am Montag 9. Dezember 2019, 18:58, insgesamt 1-mal geändert.

Disable adblock

Diese Seite wird durch Werbung unterstützt.
Wenn Sie diesen Text sehen, werden die Werbebanner blockiert.
Wie wäre es daher mit einer Spende, um die Website zu unterstützen?


Benutzeravatar
modern air
Beiträge: 8167
Registriert: Samstag 13. März 2004, 22:05
Wohnort: Berlin-Spandau
Kontaktdaten:

Adventskalender-Türchen 9

Beitragvon modern air » Montag 9. Dezember 2019, 05:47

Matze's Luftfahrt-Video-Adventskalender-Türchen Nr. 9

http://www.youtube.com/watch?v=I8qYkUadoec

Jetzt kommt was von dem Flughafen Oostende den ich sooooooo geliebt habe und der Hauptgrund mir eine Videokamera zu kaufen um den Sound der B707 und DC-8 zu verewigen.
Später gab‘s jede Menge IL-76, AN-12, AN-124, DC-10, B747 und sogar AN-22 dazu.

Das ganz nebenbei mir auch noch so ein spektakulärer Startabbruch gelang, mit einen Feuerball aus Triebwerk Nr. 1 ist der Lohn der Arbeit!

Ein „compressor stall“ also Strömungsabriß im Verdichter tritt auf, wenn ein Ungleichgewicht zwischen Luftstromversorgung und Luftstrombedarf besteht. mit anderen Worten, ein Druckverhältnis, das mit der Turbinendrehzahl nicht kompatibel ist. In diesem Fall wird der gleichmäßige Luftstrom unterbrochen und es entstehen Turbulenzen und Druckschwankungen in der Turbine. Infolge dessen fehlt in der Brennkammer die verdichtete Luft um die Verbrennung fortzusetzen. Das Kerosin was trotzdem während des Startschubes in großen Mengen eingespritzt und entzündet wird, wird durch Antriebsturbinenschaufeln heraus geschleudert und resultiert in den zu sehenden Flammen aus der Schubdüse.

Die sehr besondere Konstruktion des Pratt&Whitney JT3D-3B Triebwerkes benötigt beim Startlauf und Steigflug mehr Luft für den Verdichter, als der normale Lufteinlauf zuläßt. Daher besitzen alle B707/720 die so charakteristischen Lufteinsaugklappen außen am Lufteinlauf, die bei Bedarf vom Unterdruck nach innen klappen und so für eine ausreichende Luftmenge sorgen.

Die Lufteinsaugklappen gibt es auch beim dem TF-39 der C-5A/B Galaxy und den seitlichen Triebwerken der TU-154B und anfangs auch bei der B737-100. Beim Triebwerk der E-3A AWACS hat man den Lufteinlauf vom Durchmesser erweitert und dadurch das Problem beseitigt.
Zuletzt geändert von modern air am Dienstag 6. Oktober 2020, 07:18, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
modern air
Beiträge: 8167
Registriert: Samstag 13. März 2004, 22:05
Wohnort: Berlin-Spandau
Kontaktdaten:

Adventskalender-Türchen Nr. 10

Beitragvon modern air » Dienstag 10. Dezember 2019, 02:27

[b]Matze's Luftfahrt-Video-Adventskalender-Türchen Nr. 10[/b]

Alle guten Dinge sind drei:

http://www.youtube.com/watch?v=iP5Ptcb1HEY

[b]Danach gibt's einen Schwenk zur Nordsee und eine Kusttram, wir ihr Name schon sagt fast immer die belgische Küste entlang fährt. Mit 67 Kilometern Länge von de Panne bis Knokke ist sie die längste Straßenbahnlinie der Welt.
[/b]
Gefilmt vom Atlantikwall, der hier als Sanddüne getarnt ist, zwischen Oostende uns Adinkerke, wo noch ein Teil der Geschützbunker des 2. Weltkriegs als Museum hergerichtet sind. Ausgestattet war die Marine Küsten Batterie mit 105 mm. Kanonen.

http://www.youtube.com/watch?v=jbvqlm6AQno
Ja heute würde ich beim heranrollen der IL-76 mehr ranzoomen....hinterher ist man(n) immer schlauer!

http://www.youtube.com/watch?v=Sa4A2j8KphM

[b]Manchmal ist das Spotterleben grausam und ungerecht - warum muß die erste AN-22 in Oostende, es war UR-64460 mit der Glasnase - ausgerechnet frühmorgens fast mitten in der Nacht starten ??? Wenigstens war Sound ist höhrenswert, wenn schon nicht viel zu sehen ist.[/b]
Nun steht'se im Technik-Museum Speyer
Zuletzt geändert von modern air am Dienstag 6. Oktober 2020, 07:19, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
modern air
Beiträge: 8167
Registriert: Samstag 13. März 2004, 22:05
Wohnort: Berlin-Spandau
Kontaktdaten:

Adventskalender-Türchen Nr. 11

Beitragvon modern air » Mittwoch 11. Dezember 2019, 06:54

Matze's Luftfahrt-Video-Adventskalender-Türchen Nr. 11

http://www.youtube.com/watch?v=4Raw-Nm2fTA

Auch dabei:
- SWISSAIR MD-80
- Lufthansa Express B737-200, A300

[b]Fragt mich bitte nicht nach 25 Jahren warum ich die Videokamera öfters schief gehalten habe... (([/b]

Wieder einmal unterirdische Wetterverhältnisse mitten im Sommer in Tegel! Regen und böiger Wind, trotzdem ist der Sound der vier TF-39 herrlich schrill und laut!
Immer wenn ein amerikanischer Präsident nach Berlin kam, konnte man sich der Besuche von ein paar C-5 Galaxy sicher sein, in diesem Fall war es 1994 Bill Clinton ( dessen Amtszeit unrühmlich wegen einer Monica im Oral Office endete...)
Zuletzt geändert von modern air am Dienstag 6. Oktober 2020, 07:20, insgesamt 1-mal geändert.

Disable adblock

Diese Seite wird durch Werbung unterstützt.
Wenn Sie diesen Text sehen, werden die Werbebanner blockiert.
Wie wäre es daher mit einer Spende, um die Website zu unterstützen?


Benutzeravatar
modern air
Beiträge: 8167
Registriert: Samstag 13. März 2004, 22:05
Wohnort: Berlin-Spandau
Kontaktdaten:

Adventskalender-Türchen Nr. 12

Beitragvon modern air » Donnerstag 12. Dezember 2019, 07:21

[b]Matze's Luftfahrt-Video-Adventskalender-Türchen Nr. 12[/b]

[b]Das die nachfolgenden beiden Videos überhaupt entstehen konnten, möchte ich mich nochmals und dürft Ihr Euch gerne bei Thomas bedanken, ohne dessen freundliche Unterstützung auf dem Vorfeld und den Startbahnen diese Aufnahmen so unmöglich gewesen wären.[/b]

http://www.youtube.com/watch?v=0VtrpdO-0ew

Irgendwie hatte der Captain der DC-4 ein Problem mit links und rechts gehabt....
Als ich mit ihm zuvor am Vorfeld über die Startbahn sprach, die er nehmen wird, meinte er links, vom Vorfeld aus betrachtet ist ja 27R auch links, ich meinte dann 27L und erwähnte deutlich die Bezeichnung.
Beim nächsten Versuch sind wir dann vorsichtshalber erst einmal zum Ende der 27R gefahren, bis die DC-4 dann doch zur Südbahn 27L rollte..,

http://www.youtube.com/watch?v=-MT21fTuu8Q
Zuletzt geändert von modern air am Dienstag 6. Oktober 2020, 07:20, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
modern air
Beiträge: 8167
Registriert: Samstag 13. März 2004, 22:05
Wohnort: Berlin-Spandau
Kontaktdaten:

Adventskalendertürchen am Freitag den 13.

Beitragvon modern air » Freitag 13. Dezember 2019, 09:38

[b] Matze's Luftfahrt-Video-Adventskalender-Türchen Nr. 13[/b]

http://www.youtube.com/watch?v=HKjh5KnpATg

Passend zum Freitag, den 13. heute ein South African Airways Historic Flight DC-4 Rundflug während der ILA 1996 - fast in voller original Länge.
Inklusive einen geplatzten Ölschlauch im rechten inneren Pratt&Whitney Kolbenmotor, mit anschließender Abschaltung und Stellung der Propellerblätter in Segelstellung.
Seltenheitswert ist der Überflug der damaligen Baustelle des Sony-Centers am Potsdamer Platz und danach wurde der kurz zuvor geschlossene Flugplatz Gatow überflogen.

Vorher gibt’s etwas MIG-15 Sound, das Flugprogramm der russischen Suchoi SU-30 und natürlich der DC-4.

Also 45 Minuten XXXXL-Video, inklusive ausführlicher Cockpit-Nahaufnahmen
Zuletzt geändert von modern air am Dienstag 6. Oktober 2020, 07:21, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
modern air
Beiträge: 8167
Registriert: Samstag 13. März 2004, 22:05
Wohnort: Berlin-Spandau
Kontaktdaten:

Adventskalender-Türchen Nr. 14

Beitragvon modern air » Samstag 14. Dezember 2019, 09:39

[b]Matze's Luftfahrt-Video-Adventskalender-Türchen Nr. 14[/b]

http://www.youtube.com/watch?v=7HWMHzeIQYA

Nun zu den großen Vögeln über Hong Kong.

ein kurzer abendlicher Besuch von Hong Kong Kai Tak mit Blick in die Szenerie drumherum und Wohnungen nebenan....

[b]mehr aus dem Mekka aller Flugzeugspotter - bis zu dessen Schließung am 6. Juli 1998 - demnächst in diesem Adventskalender.
Hier noch eine kleine, kurze Zugabe:[/b]

[youtube]sSn9dkl9mzM[/youtube]
Zuletzt geändert von modern air am Dienstag 6. Oktober 2020, 06:21, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
modern air
Beiträge: 8167
Registriert: Samstag 13. März 2004, 22:05
Wohnort: Berlin-Spandau
Kontaktdaten:

Adventskalender-Türchen Nr. 15

Beitragvon modern air » Sonntag 15. Dezember 2019, 11:48

[b] Matze's Luftfahrt-Video-Adventskalender-Türchen Nr. 15[/b]

http://www.youtube.com/watch?v=T3VXSB4A1OU

Hong Kong Kai Tak - das volle Programm:

- Anflug an Bord einer GULF AIR B767, selbstverständlich rechte Seite sitzend und der legendäre „Checkerboard-Approach” auf Runway 13.
- spätnachmittags auskundschaften von Foto- und Videodreh-Standorten
- am nächsten Morgen nach dem Besuch vom McDonalds zum Frühstücken auf das Visitors and Spectators Deck auf der Nordostseite des berühmten Anfluges, natürlich mit Blick zum Checkerboard.

[i]Achja, wer ahnen kann, warum ich einigermaßen sauer war, waren die Fenster von der Wüsten-Sandgestrahlten Boeing 767-300, die maximal aussen übel zerkratzt waren!

Das Frühstück bei McDonalds sei erwähnt weil es damals im Studentenhotel - ja andere Billighotels gab es damals nicht! - kein Frühstück gab und viele andere Spotter die zuvor in Hong Kong waren, fast durchweg vom Essen in den üblichen Straßengarküchen, Durchfall erlitten hatten. Als ich am ersten Abend einem solchen Straßenkoch bei seiner Arbeitsweise zugeschaut hatte, die jegliche Form von Hygiene vermissen ließ, war mir der Appetit gründlich vergangen. Folglich hatten wir zwei Berliner uns mehr oder weniger widerwillig dem amerikanischen Fastfood-Restaurant als fast Dauergäste gewidmet. Hong Kong war mehr als faszinierend aber auch in vieler Hinsicht eine völlig neue Erfahrung. Man muß schon eine gewisse Vorprägung als Camper haben, um beim Anblick einer (?!!! es waren viele!)Kakerlake im Badezimmer nicht sofort Panik zu bekommen. Die Krabbeltiere aller Größen sind wirklich überall und in Anbetracht des permanent feuchtheißen Klimas sind Kakerlaken jeder Gattung die wirklich wahren Einwohner von Hong Kong. [/i]
Zuletzt geändert von modern air am Dienstag 6. Oktober 2020, 06:21, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
modern air
Beiträge: 8167
Registriert: Samstag 13. März 2004, 22:05
Wohnort: Berlin-Spandau
Kontaktdaten:

Adventskalender-Türchen Nr. 16

Beitragvon modern air » Montag 16. Dezember 2019, 06:21

[b]Matze's Luftfahrt-Video-Adventskalender-Türchen Nr. 16[/b]

Heute gibt’s nur ein kurzes Video, aber bei genauerer Betrachtung extrem seltene Ansammlung von einem Flugzeug und drei Fahrzeugen.

Ich bin bei Cessna‘s alles andere als Typensicher, so mußte ich erst etwas googeln, bis ich wußte, das ich eine Cessna 185 Skywagon auf Schwimmern gefilmt hatte. Zu meiner großen Verwunderung war ich wohl wahrscheinlich der einzige, der den für kubanische Verhältnisse seltenen Wasserflieger fotografiert hatte. Bei mehrfacher Suche nach diversen Schlagwort-Kombinationen ergab sich kein einziger Treffer!
Weder als Cessna, noch unter dem kubanischen Tourismus und Travel Anbieter Cubanacan, gab‘s den geringsten Hinweis auf die Cessna, allerdings hat Cubanacan zwischenzeitlich weitere Wasser- oder Amphibienflugzeuge eingesetzt, die vom Golf von Mexico geschützte seichte Bucht „Bahia de Cardenas” bietet ideale Voraussetzungen bei glatter Wasseroberfläche.

Später filmte ich einen amerikanischen Bus und zwei Autos, dessen Original wahrscheinlich nur noch Uropa selbst gefahren ist. Alle alten und historischen Autos in Cuba stammen meist aus der Zeit spätestens zum Anfang der 1960er Jahre, bis die Revolution dem Fortschritt auch in Sachen PKW‘s ein Ende gesetzt hatte.
Amerikanische alte Autos sind auf Kuba wirklich keine Rarität aber ein für den deutschen Markt gebauter FORD TAUNUS M17 P2, ist selbst auf Kuba ein extrem seltener Exot!
Eigentlich noch exotischer dürfte ein französischer Peugeot 404 sein.

http://www.youtube.com/watch?v=5qL53HRCbFY

Ich werde wohl die Filmszenen mit dem Ford Taunus und dem Peugeot 404 nochmal separat hochladen. So mancher alter Herr dürfte beim Anblick der verchromten Schiftzüge [b]T A U N U S[/b] am Kühlergrill und [b]M 17[/b] am Heck glasige Augen bekommen. Beim Ford Taunus M17, Version P2, ist noch unschwer die Detail-Verspieltheit des Erfinders der Auto-Fließbandproduktion zu erkennen. Kleine aber feine Rückenflossen auf der Oberseite der Frontscheinwerfer und formschöne Rücklichter lassen erkennen das die Amerikaner auch dem deutschen Autokäufer etwas „american way of life” mitgeben wollten, doch spätestens mit der Nachfolgemodellvariante P3, hat man (leider) schnörkellose Autos gebaut.
Ich der ab 1971 zur Schule ging, hatte einen Ford Taunus M17 P2 bewußt nicht mehr wahrgenommen, zu schnell wurden diese durch modernere Modelle abgelöst weil die Autos damals praktisch keinen Rostschutz hatten. Das kubanische Klima ohne tonnenweise Streusalz auf den Straßen hat offenbar den Oldtimern ein langes Leben gegönnt..,
Zuletzt geändert von modern air am Dienstag 6. Oktober 2020, 06:20, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
modern air
Beiträge: 8167
Registriert: Samstag 13. März 2004, 22:05
Wohnort: Berlin-Spandau
Kontaktdaten:

Adventskalender-Türchen Nr. 17

Beitragvon modern air » Dienstag 17. Dezember 2019, 05:35

[b]Matze's Luftfahrt-Video-Adventskalender-Türchen Nr. 17

Mitflug mit AEROGAVIOTA AN-26 mit Kabinenbestuhlung von Varadero zur kleinen Insel im Süden von Cuba mit schneeweißen Traumstränden Cayo Largo.[/b]

http://www.youtube.com/watch?v=011zGyNnEA4
Fortsetzung folgt...erstaunlich das ich kurz ins Cockpit durfte!

Keine Ahnung.....ob es heute noch diese speziellen Passagier-Versionen von der Antonov AN-26 gibt... vielleicht kann man jemand aufhellende Erkenntnisse beitragen, wieviel AN-26 mit Kabinenbestuhlung es gibt bzw gab.
Hinsicht möglicher Evakuierung im Ernstfall dürfte es in Anbetracht im Gegensatz zur AN-24 und fehlender Türen schwierig aussehen....ein Provisorium im kubanischen Sozialismus.
Zuletzt geändert von modern air am Dienstag 6. Oktober 2020, 06:19, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
modern air
Beiträge: 8167
Registriert: Samstag 13. März 2004, 22:05
Wohnort: Berlin-Spandau
Kontaktdaten:

Adventskalender-Türchen Nr. 18

Beitragvon modern air » Mittwoch 18. Dezember 2019, 00:04

[b]Matze's Luftfahrt-Video-Adventskalender-Türchen Nr. 18[/b]

http://www.youtube.com/watch?v=KOeBa0OEA

Eigentlich sollte dieser Flug mit IL-14 stattfinden.... wieder mal Pech gehabt...
Zuletzt geändert von modern air am Dienstag 6. Oktober 2020, 06:19, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Spotterlempio
Beiträge: 8093
Registriert: Mittwoch 21. April 2004, 09:50
Wohnort: KW
Kontaktdaten:

Re: Matze's Luftfahrt-Video-Adventskalender

Beitragvon Spotterlempio » Mittwoch 18. Dezember 2019, 09:29

Danke fürs Zeigen und Deiner Ausdauer (trotz wenig Resonanz, das ist aber im Zeitalter der neuen Medien nicht ungewöhnlich) immer pünktlich ein neues "Türchen" zu öffnen.
Bin schon auf den 24. gespannt, ob Du da noch was ganz Besonderes raushauen wirst. :-)

Benutzeravatar
modern air
Beiträge: 8167
Registriert: Samstag 13. März 2004, 22:05
Wohnort: Berlin-Spandau
Kontaktdaten:

Re: Matze's Luftfahrt-Video-Adventskalender

Beitragvon modern air » Mittwoch 18. Dezember 2019, 10:29

="Spotterlempio" Danke fürs Zeigen und Deiner Ausdauer (trotz wenig Resonanz, das ist aber im Zeitalter der neuen Medien nicht ungewöhnlich) immer pünktlich ein neues "Türchen" zu öffnen.
Bin schon auf den 24. gespannt, ob Du da noch was ganz Besonderes raushauen wirst. :-)

Zu 1. - ich sehe ja wieviel Menschen sich meine Videos ansehen....es darf bei Gefallen das „Daumen hoch” - Symbol bei YouTube geklickt werden ;-)
Zu 2. - ja für Weihnachten habe ich etwas ganz besonderes vorbereitet....
Es sei nur soviel verraten, es ist ein Flugzeug welches seit über 20 Jahren nicht mehr existiert und thematisch paßt das Motto: Vom Himmel hoch da komm’ ich her....

Und weil Ihr so artig wart ist Türchen 19 schon zum öffnen bereit.
Zuletzt geändert von modern air am Dienstag 6. Oktober 2020, 06:18, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
modern air
Beiträge: 8167
Registriert: Samstag 13. März 2004, 22:05
Wohnort: Berlin-Spandau
Kontaktdaten:

Adventskalender-Türchen Nr. 19

Beitragvon modern air » Mittwoch 18. Dezember 2019, 12:01

[b]Matze's Luftfahrt-Video-Adventskalender-Türchen Nr. 19[/b]

http://www.youtube.com/watch?v=RN4yR5gxYFQ

Mein Abflug am letzten Tag in Cuba habe ich auf der tollen Besucherterrasse auf dem ausschließlich von CUBANA genutzten Terminal Habana Jose Marti den Sonnenuntergang verbracht.

Zu sehen gibt’s:
CUBANA AN-24B, CU-T1260 „Pinta”, CU-T1267 und CU-T881
CUBANA/AOM DC-10
CUBANA Fokker 27 CU-T1290
CUBANA IL-62M, CU-T1280 und CU-T1259
CUBANA TU-154B-2, CU-T1256
CUBANA YAK-42D, CU-T1278/79
IBERIA DC-10, EC-CLB „Costa Brava”

Gegenüber auf dem internationalen Terminal steht Aero Caribbean Yak-40, rollt TACA Boeing 737-200 und startet die dritte DC-10 wieder von AOM.
Zuletzt geändert von modern air am Dienstag 6. Oktober 2020, 06:17, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
modern air
Beiträge: 8167
Registriert: Samstag 13. März 2004, 22:05
Wohnort: Berlin-Spandau
Kontaktdaten:

Adventskalender-Türchen Nr. 20

Beitragvon modern air » Freitag 20. Dezember 2019, 08:38

[b]Matze's Luftfahrt-Video-Adventskalender-Türchen Nr. 20
[/b]

http://www.youtube.com/watch?v=Ad2ZKyIcKVU

Superguppy in Finkenwerder, Kurzversion

http://www.youtube.com/watch?v=QujPPa_x90s

Und die etwas längere langweilige Version mit TRANS ASIA AIRWAYS A321 und einigen Impressionen wie es in Finkenwerder vor der Ausbaggerung des Mühlenberger Lochs, der Verlängerung der Startbahn nach Westen und Bau des Deliverycenters auf der Südseite aussah.
Der Filmaufnahmen entstanden kurz vor Ende des Einsatzes der SUPERGUPPY bei Airbus Skylink.
Zuletzt geändert von modern air am Dienstag 6. Oktober 2020, 06:16, insgesamt 1-mal geändert.

Disable adblock

Diese Seite wird durch Werbung unterstützt.
Wenn Sie diesen Text sehen, werden die Werbebanner blockiert.
Wie wäre es daher mit einer Spende, um die Website zu unterstützen?



[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Zurück zu „Pinwand“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast