Hochklassiger Sport ist nur einen Flug von Berlin entfernt

In der Hauptstadt gibt es zwar akzeptable Vereine – eine richtige Weltklassemannschaft findet man aber nicht.

Der Flughafen in Berlin hat nicht die beste Reputation in Deutschland. So werden die Flughäfen in Frankfurt und München vermehrt für Langstreckenflüge verwendet. Ein Grund dafür ist die Lage von München im Süden des Landes, weswegen der Markt in dieser Gegend gedeckt wird. Frankfurt hat den Vorteil, die Wirtschaftshauptstadt von Deutschland zu sein, weswegen der Flughafen gerne von New York, Hongkong und London angeflogen wird. Für Sportfans kann Berlin oft anstrengend sein. So gibt es zwar akzeptable Vereine in der Hauptstadt, eine richtige Weltklassemannschaft findet man aber nicht. Wir haben uns angeschaut, wohin man von Berlin aus fliegen kann, um gut im Sport unterhalten zu werden.

München

Nick Weiler-Babb von von FC Bayern München Basketball (Foto: Stickel & Hoffmann)

München ist natürlich eine aufgelegte Antwort. Einerseits kann man vom Weißwurst Äquator aus viele Langstreckenflüge erwischen, andererseits ist es die Heimat eines der besten Fußballteams der Welt: Bayern München. Hier kann man Champions League Spiele anschauen und die deutsche Meisterschaft feiern. Wenn man Berliner Basketball Fan ist, kann man auch das absolute Topspiel in Deutschland anschauen. So sind Bayern München und Alba Berlin die derzeit besten Teams im Lande. Bei Basketball-Wetten haben die Münchner mit einer Quote von 1,66 auf den Titel die Nase leicht vorne. Die Berliner scheinen aber trotzdem eine vielversprechende Chance zu haben. Diese Rivalität gibt es auch im Eishockey zwischen Red Bull München und den Eisbären Berlin. Wenn man den Flug gut plant, kann man möglicherweise zwei Spitzenspiele in einer kurzen Zeit verfolgen.

London Gatwick

London ist eine der Sport Hauptstädte der Welt. In der englischen Hauptstadt kann man jegliche Sportart auf einem hohen Niveau verfolgen. Von Berlin aus gibt es einen direkten Flug und von London Gatwick ist man mit dem Gatwick Express schnell im Stadtzentrum. Besonders Fußball ist angesagt. So sind sieben der zwanzig Premier League Vereine in London angesiedelt und auch das Nationalteam hat mit dem Wembley Stadion seine Heimat in der Metropole. Wenn man den Urlaub gut plant, kann man auch ein NFL Spiel anschauen. Die American Football League spielt pro Saison zwei Spiele im Londoner Twickenham Stadium.

Spieler des FC Arsenal (Foto: Arsenal)

Göteborg

Göteborg wirkt im ersten Moment nicht wie ein großartiges Reiseziel für Sportfans. Es gibt jedoch einen Direktflug von Berlin und abseits vom Sport ist es eine entspannte Metropole am Meer, wo man neben Kultur und Natur ein erstklassiges Angebot an kulinarischen Spezialitäten findet. Hier werden die Eishockeyfans fündig. Schweden hat eine große Tradition in der Sportart und spielt das wahrscheinlich beste Eishockey nach der NHL und KHL. In Göteborg befindet sich das derzeit beste Team in Schweden: Frölunda HC. Diese sind mehrfacher schwedischer Meister und konnten in den vergangenen sechs Jahren viermal die Champions Hockey League gewinnen, die das Eishockey Pendant zur Fußball Champions League ist. Grund genug, die Stadt zu bereisen.

Während es in Berlin nur wenige internationale Top-Sportmannschaften gibt, sind spannende Spiele nur eine kurze Flugreise entfernt. Während München und London keine Geheimtipps sind, kann Göteborg eine spannende Reise werden. Hier gibt es eines der besten Eishockeyteams auf der Welt mit passionierten Anhängern. Ebenfalls ist die Stadt eine Reise wert und kann zum Verweilen einladen.

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.