Allgemeine Nachrichten zum BER

Rund um den Flughafen BER sowie die ehemaligen Airports TXL, SXF, THF.
Proud of Freddie
Beiträge: 634
Registriert: Fr Nov 13, 2020 7:58 am
Wohnort: Wuppertal

Allgemeine Nachrichten zum BER

Beitrag von Proud of Freddie »

Hier Neuigkeiten bezüglich des BER.

Im Tagesspiegel Checkpoint lese ich gerade, dass lt. MoPo ELD das Terminal 5 ab März 2021 für ein Jahr schließen möchte.
Basti
Beiträge: 40
Registriert: Mi Nov 11, 2020 4:47 pm

Re: Allgemeine Nachrichten zum BER

Beitrag von Basti »

Proud of Freddie hat geschrieben: Mo Nov 23, 2020 1:03 pm Hier Neuigkeiten bezüglich des BER.

Im Tagesspiegel Checkpoint lese ich gerade, dass lt. MoPo ELD das Terminal 5 ab März 2021 für ein Jahr schließen möchte.
Ebenfalls wird über die Schließung der Südbahn diskutiert.
Proud of Freddie
Beiträge: 634
Registriert: Fr Nov 13, 2020 7:58 am
Wohnort: Wuppertal

Re: Allgemeine Nachrichten zum BER

Beitrag von Proud of Freddie »

Der Aufsichtsrat hat der vorübergehenden Schließung des Terminal 5 für voraussichtlich ein Jahr zugestimmt. Er soll aber kurzfristig aktivierbar bleiben.
Laut Tagesspiegel wird die 07R/25L ab Dezember vorübergehend stillgelegt.
MODERN AIR
Beiträge: 13
Registriert: Mi Nov 11, 2020 6:51 pm

Re: Allgemeine Nachrichten zum BER

Beitrag von MODERN AIR »

Es ist für Außenstehende ist wohl schwer nachvollziehbar, was sich der Aufsichtsrat zur Kostenreduzierung ausgedacht hat, die gerade erst offiziell in Betrieb genommene südliche Start- und Landebahn, wieder Stillzulegen.
Genaueres wurde nicht begründet, es bleiben nach meiner Überlegung nur drei Kostenpunkte, die nicht unerheblich sein dürften:

1. Zwei unabhängig betriebene Start- und Landebahnen benötigen wahrscheinlich auch die doppelte Anzahl von Fluglotsen.
2. Gerade im Hinblick auf den kommenden Winter brauch man weiniger Arbeiter und Bereitschaftsschichten für den Winterdienst, was wohl bei zwei Bahnen recht personalintensiv sein dürfte.
3. Auch die Flughafenfeuerwehr der südlichen Feuerwache dürfte nun weniger Personalbedarf haben.

Allerdings in wieweit nun Anwohner der Nordbahn die Grundvoraussetzungen des Planfeststellungsbeschluß rechtlich prüfen lassen, denn es gibt zwar kaum Flugverkehr, die Lärmbelastung konzentriert sich nun entgegen dem Flughafenkonzept einzig und allein auf eine Landebahn.
Basti
Beiträge: 40
Registriert: Mi Nov 11, 2020 4:47 pm

Re: Allgemeine Nachrichten zum BER

Beitrag von Basti »

MODERN AIR hat geschrieben: Sa Nov 28, 2020 12:01 pm Es ist für Außenstehende ist wohl schwer nachvollziehbar, was sich der Aufsichtsrat zur Kostenreduzierung ausgedacht hat, die gerade erst offiziell in Betrieb genommene südliche Start- und Landebahn, wieder Stillzulegen.
Genaueres wurde nicht begründet, es bleiben nach meiner Überlegung nur drei Kostenpunkte, die nicht unerheblich sein dürften:[...]
Auch der technische Betrieb der Landebahn inkl. aller Anflugsysteme wie dem ILS kostet unglaublich viel Geld, ich meine, wir reden da von unteren Millionen-Beträgen - also eine durchaus nennenswerte Summe, die man gerne einsparen möchte. Sicherlich hatte man zur BER-Eröffnung noch die Hoffnung, dass etwas mehr Verkehr aufkommen und seitens der Politik endlich mal vernünftige Lösungen für den Luftverkehr entwickelt werden würden.
Eine Schließung von T5/Süd-RWY macht also durchaus Sinn.
Tom-chan
Beiträge: 3
Registriert: Di Nov 24, 2020 10:34 pm

Re: Allgemeine Nachrichten zum BER

Beitrag von Tom-chan »

Werden dann Ryanair und co. am T1 dieselben Gebühren bezahlen wie am T5 oder werden die quasi gezwungen ein paar Euro mehr zu entlöhnen?
Ausserdem die Frage, ob am T5 dann irgendwas gemacht wird, also Sanierung etc.?
MODERN AIR
Beiträge: 13
Registriert: Mi Nov 11, 2020 6:51 pm

Re: Allgemeine Nachrichten zum BER

Beitrag von MODERN AIR »

Tom-chan hat geschrieben: Sa Nov 28, 2020 7:49 pm Werden dann Ryanair und co. am T1 dieselben Gebühren bezahlen wie am T5 oder werden die quasi gezwungen ein paar Euro mehr zu entlöhnen?
Ausserdem die Frage, ob am T5 dann irgendwas gemacht wird, also Sanierung etc.?
Schlaue Frage, aber RYANAIR hat in der Vergangenheit bereits mehrfach die kurzen Fußwege vom Abfertigungsgebäude in Schönefeld zu den Flugzeugen als Zeitvorteil genannt, beim Aussteigen und Einsteigen der Passagiere kommt es auf jede Minute an. Um vergleichbare Zeitvorteile am BER zu genießen, müßte der BER-Nordpier in Betrieb gehen, damit das Fußboarding für RYANAIR weiter möglich ist. Ein Bustransfer zu den Flugzeugen kostet extra Geld und Zeit.

Zu den Gebühren von RYANAIR:
Ich kann mich nicht erinnern, das in Europa jemals ein Flughafen die gültigen - tatsächlich von RYANAIR bezahlten !!! - Gebühren öffentlich gemacht hat. Dank Subventionen verschiedener Art hat Ryanair sehr wahrscheinlich nirgendwo die in der öffentlichen Flughafen-Gebührenordnung gültigen Tarife bezahlt. Was Ryanair tatsächlich in Bergamo, Lübeck, Hahn oder Schönefeld jemals bezahlt hat, wird besser gehütet als ein Staatsgeheimnis! Es ist sehr unwahrscheinlich das sich Ryanair den Berechnung der Gebühren nach Umzug vom T5 zum T2 nicht neu verhandeln läßt. Ryanair-Chef O'Leary hat speziell in der Coronakrise nichts zu verschenken.
Thomas
Beiträge: 10
Registriert: Mi Nov 11, 2020 5:52 pm

Re: Allgemeine Nachrichten zum BER

Beitrag von Thomas »

Der Nordpier ist in Betrieb.


Geplant (Ortszeit): 28.11.2020 - 10:25 Uhr
Terminal: T1
Check-in: 324-426
Gate: B32
Ihr Flug: LH 1935
Flugzeugtyp: RegionalJet 900
Flugzeugkennung: DACNN
monino
Beiträge: 31
Registriert: Do Nov 19, 2020 9:42 pm
Wohnort: Köpenick

Re: Allgemeine Nachrichten zum BER

Beitrag von monino »

Zur Besucherterasse:
Auf Nachfrage beim Personal sagte man mir am Montag (30.11.), dass auch bis zum Jahresende 2020 der Eintritt frei bleiben wird.
Lutz
Airbus007
Beiträge: 12
Registriert: Sa Nov 28, 2020 7:39 pm

Re: Allgemeine Nachrichten zum BER

Beitrag von Airbus007 »

PM der Lufthansa von heute. Lob für den BER: https://www.lufthansagroup.com/de/newsr ... t-aus.html
Antworten