BER Bahnnutzung

Rund um den Flughafen BER sowie die ehemaligen Airports TXL, SXF, THF.
Proud of Freddie
Beiträge: 633
Registriert: Fr Nov 13, 2020 7:58 am
Wohnort: Wuppertal

Re: BER Bahnnutzung

Beitrag von Proud of Freddie »

Danke für die Information, bei um 92% reduziertem Verkehr in meinen Augen zur Zeit eine unnötige Sperrung.
Airbus007
Beiträge: 12
Registriert: Sa Nov 28, 2020 7:39 pm

Re: BER Bahnnutzung

Beitrag von Airbus007 »

Andi_BER hat geschrieben: Fr Dez 04, 2020 7:48 pm
Proud of Freddie hat geschrieben: Fr Dez 04, 2020 8:50 am Glücklicherweise ist mit vorübergehender Schließung der Südbahn wohl auch „the red Barrier“ außer Betrieb genommen worden.
Eine ziemlich sinnvolle Entscheidung!
Ich glaube, die hat sich nur verschoben ans Südende. Offensichtlich rollen alle EasyJets vom Südpier über die E-Ramp, also außen rum. Während alle Maschinen vom Hauptpier direkt zur Bahn rollen.
Kann so auch nicht ganz stimmen. Die Easyjets sind heute bisher vom Südpier aus direkt über das "normale" Vorfeld zur Nordbahn gerollt. Vielleicht entscheidet man hier nach Verkehrsaufkommen?! Was auch Sinn machen würde. Wann rollen mal gleichzeitig drei Maschinen nebeneinander über das Vorfeld? Aber wie ein mir bekannter Fluglehrer immer sagte: Die DFS ist mehr als "ängstlich" im Vergleich zur ATC in den USA etc. Mit den hiesigen Normen und Vorschriften könnte man den Verkehr am JFK kaum bewältigen. Ich kann es nicht beurteilen, aber vielleicht ist da was dran...
Proud of Freddie
Beiträge: 633
Registriert: Fr Nov 13, 2020 7:58 am
Wohnort: Wuppertal

Re: BER Bahnnutzung

Beitrag von Proud of Freddie »

Stimmt, die Easyjet nach Funchal rollte: Gate C11- E-VC-V4-C zur 25(R).

Vielleicht könnte man den Bodenverkehr in Zukunft eastbound/westbound teilen um so den Verkehr pro Überweg zu reduzieren und die Aufmerksamkeit der Fahrzeugführer zu fokussieren. Dann sollte auch bei steigendem Verkehrsaufkommen das Risiko auf ein vertretbares Maß reduziert sein.
Tom-chan
Beiträge: 3
Registriert: Di Nov 24, 2020 10:34 pm

Re: BER Bahnnutzung

Beitrag von Tom-chan »

Paar Tage nicht ins Forum geschaut und dann die ganze Posse mit der Barriere nachgelesen. Kenne mich mit dem Vorfeldverkehr nicht gut aus und frage da mal laienhaft, was für ein Verkehr muss denn eigentlich ständig zwischen D und B wechseln, dass eine Freifahrtsstraße notwendig wird.
Und was würde bei Normalbetrieb überhaupt auf Ramp D so rumstehen?
Spotterlempio
Beiträge: 168
Registriert: Mi Nov 11, 2020 4:37 pm
Wohnort: KW
Kontaktdaten:

Re: BER Bahnnutzung

Beitrag von Spotterlempio »

Im planeboys Tagesplan stehen immer noch beide Bahnen als Start- und Landebahn drin. Ein Automatismus ?
Mich selbst stört das nicht, wollte nur mal nachfragen, bevor es zu Missverständnissen kommt.
Tom1994Berlin
Beiträge: 26
Registriert: Mi Nov 11, 2020 9:55 pm

Re: BER Bahnnutzung

Beitrag von Tom1994Berlin »

Spotterlempio hat geschrieben: Mi Dez 09, 2020 10:07 am Im planeboys Tagesplan stehen immer noch beide Bahnen als Start- und Landebahn drin. Ein Automatismus ?
Mich selbst stört das nicht, wollte nur mal nachfragen, bevor es zu Missverständnissen kommt.
Dein Wunsch wurde erhörht, alles auf Nord geändert bei den Planeboys.
Antworten