Deutsche Luftverkehrswirtschaft unterstützt die Umsetzung der neuen Auflagen und sieht weiteren Handlungsbedarf