Ryanair verbindet Berlin mit neuem Ukraine-Ziel

Der Billigflieger steuert ab Winterflugplan 2017/18 Lwiw zwei Mal pro Woche ab Berlin-Schönefeld an.

Boeing 737-800 der Ryanair am Flughafen Berlin-Schönefeld (© O. Pritzkow)

Boeing 737-800 der Ryanair am Flughafen Berlin-Schönefeld (© O. Pritzkow)

Ryanair hat am 15. März den Start zwei neuer Strecken von Berlin-Schönefeld und Memmingen nach Lwiw (Ukraine) verkündet. Beide Strecken werden zweimal wöchentlich bedient und im Oktober im Rahmen des Winterflugplans 2017/2018 eingeführt, der jetzt auf der Ryanair.com-Website verfügbar ist.

Head of Communications von Ryanair, Robin Kiely:

„Ryanair freut sich, diese neue Verbindung von Berlin-Schönefeld und Memmingen nach Lwiw, unsere ersten Routen zwischen Deutschland und der Ukraine, bekannt geben zu können. Die neuen Strecken werden zweimal wöchentlich bedient und im Oktober im Rahmen des Winterflugplans 2017/2018 eingeführt.

Ryanair-Kunden in Deutschland können sich über noch niedrigere Preise freuen, wenn sie frühzeitig für den Sommer- und Winterurlaub buchen. Es hat noch nie einen besseren Zeitpunkt gegeben, einen günstigen Flug mit Ryanair von Deutschland zu buchen.

Ryanair

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: