QANTAS

Ungesicherte Erkenntnisse bitte hier rein.

Moderatoren: Spotterlempio, Berlinspotter, Co-Moderator, Phil

Iljuschin62
Beiträge: 431
Registriert: Freitag 31. Dezember 2004, 03:44
Wohnort: Berlin

QANTAS

Beitragvon Iljuschin62 » Dienstag 26. Januar 2016, 13:26

Ein QANTAS Kapitän berichtete sehr glaubhaft, dass man so bald als möglich über Dubai nach Berlin fliegen möchte. Damit soll das "Berlin-Verbot" für Emirates umgangen werden und Anschlüsse in Dubai gefüttert werden. Ist ja ein ähnliches Modell wie AB/EY. Mal sehen ob was dran ist...

Disable adblock

This site is supported by ads and donations.
If you see this text you are blocking our ads.
Please consider a Donation to support the site.


Benutzeravatar
Phil
Beiträge: 4866
Registriert: Dienstag 18. März 2008, 20:44
Wohnort: Berlin-Pankow
Kontaktdaten:

Re: QANTAS

Beitragvon Phil » Dienstag 26. Januar 2016, 13:34

Das Gerücht hatten wir hier schon öfters mal diskutiert. Zuletzt so glaube ich um die geplante BER-Eröffnung 2012 herum.
Bleibt wiedermal die Frage, welcher Flugzeugtyp eingesetzt wird/werden soll!?
Bild
Bild

!!! Nein zum erweiterten Nachtflugverbot am BER !!!

Benutzeravatar
spandauer
Beiträge: 3743
Registriert: Donnerstag 24. November 2005, 20:23
Wohnort: Berlin-Tiergarten

Re: QANTAS

Beitragvon spandauer » Dienstag 26. Januar 2016, 13:54

Ja, die Qantas-Geschichte wurde bereits in diesem Forum behandelt. Mit dem Ausgang, wenn ich mich recht erinnere, dass keine Einigkeit darüber bestand, ob es rechtlich möglich sei, durch einen Qantas-Flug via DXB mit EK-Flugnummer die Verkehrsrechte D-VAE zu umgehen.

Ich war damals zuversichtlich, dass dies zumindest rechtlich klappen könnte, das Desaster rund um die geplatzte BER-Eröffnung hat schließlich dafür gesorgt, dass ein Beweis niemals angetreten wurde. Vielleicht klappt es ja jetzt, wer weiß.

Johannes
Beiträge: 42
Registriert: Sonntag 18. September 2011, 17:20
Wohnort: Berlin-Lankwitz

Re: QANTAS

Beitragvon Johannes » Dienstag 26. Januar 2016, 19:09

Bleibt wiedermal die Frage, welcher Flugzeugtyp eingesetzt wird/werden soll!?


QF hat acht 787 fest bestellt und Optionen für 15 weitere. Zum Zeitpunkt der Bestellung hieß es, man wolle damit in Europa wieder wachsen.

Quelle u.a.:
http://www.reuters.com/article/boeing-q ... 2620151029

Disable adblock

This site is supported by ads and donations.
If you see this text you are blocking our ads.
Please consider a Donation to support the site.


Benutzeravatar
Phil
Beiträge: 4866
Registriert: Dienstag 18. März 2008, 20:44
Wohnort: Berlin-Pankow
Kontaktdaten:

Re: QANTAS

Beitragvon Phil » Dienstag 26. Januar 2016, 19:46

Das würde mehr Sinn ergeben als die damaligen A380-Gerüchte.
Nun könnte man spekulieren aus welcher australischen Stadt sich die 787 auf den Weg nach DXB macht, um dann weiter nach Berlin zu fliegen.
Bild
Bild

!!! Nein zum erweiterten Nachtflugverbot am BER !!!

Benutzeravatar
spandauer
Beiträge: 3743
Registriert: Donnerstag 24. November 2005, 20:23
Wohnort: Berlin-Tiergarten

Re: QANTAS

Beitragvon spandauer » Donnerstag 27. April 2017, 13:34

Im Zuge der Buchungsfreigabe von MEL-PER-LHR kommt wieder Bewegung in die Qantas-PR-Maschinerie. Laut Alan Joyce sind mit der zweiten Tranche der 787-9 für QF auch Flüge von PER nach Berlin geplant, nonstop scheinbar.

https://www.ausbt.com.au/qantas-eyes-no ... ome-Berlin

Die recht beliebte DXB-Variante zugunsten von EK käme so aber nicht zustande. Man darf gespannt sein, mal wieder.

barti
Beiträge: 222
Registriert: Samstag 26. Februar 2011, 21:24
Wohnort: Berlin-Steglitz

Re: QANTAS

Beitragvon barti » Donnerstag 27. April 2017, 17:52

Vor allem darf man gespannt sein, ob es diese "Deppen" vom BER schaffen, dass der Flughafen auch in 2018 wirklich eröffnet und Qantas eine reale Chance hätte eine Australienverbindung nach Berlin zu etablieren, wenn sie denn wirklich wollten. :-)
BER hört sich viel mehr nach Berlin an, als alles andere

Benutzeravatar
spandauer
Beiträge: 3743
Registriert: Donnerstag 24. November 2005, 20:23
Wohnort: Berlin-Tiergarten

Re: QANTAS

Beitragvon spandauer » Donnerstag 27. April 2017, 22:15

Ja, wie so oft steht und fällt leider fast alles bezüglich neuer Langstrecken jenseits von airberlin mit dem BER...

Aber mal ernsthaft: welchen konkreten Vorteil hätte PER-BER nonstop für Qantas?

- Lokalmarkt Berlin-Australien dürfte überschaubar sein, Hauptziele dürften eher Sydney und Melbourne sein, was einen Umstieg in PER erfordern würde. Ich persönlich denke, dass BER-DOH/AUH-Australien in dem Fall die besseren Alternativen wären, da man sich so den 18-Stunden-Gewaltflug BER-PER spart, die Thrombose wird's danken. Billiger als via DOH/AUH dürfte es via PER auch nicht sein. Das Potenzial hier sehe ich also eher verhalten.

- Man plant BER als Europadrehkreuz für Australienflüge, da besser gelegen als LHR, AB als OW-Partner füttert in BER die Qantas-Flüge. Analog wird PER neuer Qantas-Hub für Europaflüge, von wo aus nach Australien weiter verteilt wird. Welchen Vorteil haben Passagiere aus z.B. KRK, LIN, WAW, ARN usw. nach Australien via BER zu fliegen, insbesondere dann, wenn das Endziel nicht PER ist, sondern SYD oder MEL? Zweimaliges Umsteigen (in BER und PER) wäre die Folge, ein Großteil der europäischen Flughäfen verfügt aber über mindestens einen arabischen Carrier vor Ort, mit dem jedes größere australische Ziel schneller und mit nur einem Umstieg erreichbar ist.

Einen QF-Flug via DXB nach Berlin kann ich mir sehr gut vorstellen, insbesondere dann, wenn ein codeshare mit EK zustande kommt, welches dadurch indirekt endlich Berlin anfliegen dürfte und Passagiere des QF-Fluges von BER nach DXB dann Zubringer für das EK-Netz sind, die es bisher aus bekannten Gründen eben nicht sein können. Aber PER-BER nonstop erfüllt dieses schlagendste Argument eben nicht und daher frage ich mich ernsthaft nach der Sinnhaftigkeit eines solchen Fluges, jenseits von Prestige. Gerade Prestige-Status besitzt Berlin aber nun mal fast gar nicht.

A380
Beiträge: 252
Registriert: Dienstag 13. November 2012, 20:31
Wohnort: Berlin-Tegel

Re: QANTAS

Beitragvon A380 » Mittwoch 27. September 2017, 14:46

Dadurch, dass Qantas ab 2018 wieder über SIN nach Europa fliegt, ist dieses Gerücht ja wohl tot oder?

Benutzeravatar
Phil
Beiträge: 4866
Registriert: Dienstag 18. März 2008, 20:44
Wohnort: Berlin-Pankow
Kontaktdaten:

Re: QANTAS

Beitragvon Phil » Mittwoch 27. September 2017, 14:56

A380 hat geschrieben:Dadurch, dass Qantas ab 2018 wieder über SIN nach Europa fliegt, ist dieses Gerücht ja wohl tot oder?


So sieht's aus.
Bild
Bild

!!! Nein zum erweiterten Nachtflugverbot am BER !!!

Disable adblock

This site is supported by ads and donations.
If you see this text you are blocking our ads.
Please consider a Donation to support the site.



Zurück zu „Gerüchteküche“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste