Gerüchte Allgemein

Ungesicherte Erkenntnisse bitte hier rein.

Moderatoren: Spotterlempio, Berlinspotter, Co-Moderator, Phil

olivernallaweg
Beiträge: 514
Registriert: Sonntag 13. März 2005, 11:12

Re: Gerüchte Allgemein

Beitragvon olivernallaweg » Dienstag 14. August 2018, 20:59

Werden nicht auch die Verkehrsrechte mit China ähnlich der von UAE oder den Tigerstaaten zentral von der EU verhandelt? Aber auch da sehe ich dann schwarz für eine Ausweitung. China dürfte genauso wie die UAE mehr Landerechte fordern. Und bei den UAE heißt es derzeit dass die UAE sich nicht von ihrer Position wegbewegen. Fraglich ist dabei für mich mit welchen Zielen die EU in die Verhandlung geht? Weitere Verkehrsrechte für EU-Airlines können es ja nicht sein. Dann eher weniger für die UAE-Airlines? Oder mehr Verkehrsrechte bei Einführung von Arbeitslosenversicherung für die Beschäftigten von Emirates? Da würde ich mich dann auch nicht bewegen ;)

Disable adblock

This site is supported by ads and donations.
If you see this text you are blocking our ads.
Please consider a Donation to support the site.


barti
Beiträge: 234
Registriert: Samstag 26. Februar 2011, 21:24
Wohnort: Berlin-Steglitz

Re: Gerüchte Allgemein

Beitragvon barti » Mittwoch 15. August 2018, 10:46

An eine schnelle Ausweitung der Verkehrsrechte mit China glaube ich auch nicht, da mauern unser Scheuerle und die LH doch ganz gewaltig.

Bei den Strecken fielen mir mit MIA oder ORD durch AA und vielleicht BKK mit TG ein. Beide hatten sich in der Vergangenheit bereits mehrfach zu möglichen Streckenaufnahmen nach Berlin geäußert, jedoch immer mit dem Verweis, dass es in TXL keine passenden Slots gäbe. Ok die Strecken sind jetzt wilde Spekulation meinerseits, aber durchaus denkbar.
BER hört sich viel mehr nach Berlin an, als alles andere

JRO-International
Beiträge: 982
Registriert: Freitag 6. Juli 2007, 12:50

Re: Gerüchte Allgemein

Beitragvon JRO-International » Mittwoch 15. August 2018, 11:35

Lion Air aus Indonesien....(vielleicht)...
https://coconuts.co/jakarta/news/lion-a ... -airlines/

"Some travelers in Indonesia are wary of Lion Air due to personal bad experiences are the numerous news stories about the airline’s at times severe delays and other serious customer service complaints. But for relatively cheap flights to Paris or Berlin, we’re pretty sure even picky travelers would be willing to give Lion another chance. Would you fly Lion Air to Europe? Let us know in the comments below."
„Regelmäßiges Versagen ist auch eine Form von Zuverlässigkeit"

Benutzeravatar
Phil
Beiträge: 5018
Registriert: Dienstag 18. März 2008, 20:44
Wohnort: Berlin-Pankow
Kontaktdaten:

Re: Gerüchte Allgemein

Beitragvon Phil » Mittwoch 15. August 2018, 13:07

Als asiatische Destinationen neben Bangkok sind Tokio, Hongkong und Hanoi oder Saigon auch mögliche Kandidaten. Vietnam Airlines sehe ich dabei eigentlich ganz vorn dabei, obwohl die Airline erst nach Berlin kommen möchte, wenn der BER eröffnet ist. In den nächsten drei Jahren soll erstmal kein neues Ziel in Deutschland dazukommen laut Vietnam Airlines EVP.

http://www.airliners.de/vietnam-airline ... land/43884
Bild
Bild

!!! Nein zum erweiterten Nachtflugverbot am BER !!!

Disable adblock

This site is supported by ads and donations.
If you see this text you are blocking our ads.
Please consider a Donation to support the site.


Nexus 6
Beiträge: 505
Registriert: Dienstag 16. Juni 2009, 23:34
Wohnort: Berlin

Re: Gerüchte Allgemein

Beitragvon Nexus 6 » Mittwoch 15. August 2018, 13:09

In Sachen China stellt sich die Frage, wie sich die chinesische Regierung dazu stellt. Wollen die derzeit überhaupt eine Ausweitung durch Hainan?
In China werden die Interessen gesteuert. Ich könnte mir vorstellen, dass die nach der BER-Eröffnung eine ihrer Staats-Airlines in Bewegung setzen. Peking-Berlin ist eine Strecke zwischen den Hauptstädten, sowas hat bei den Chinesen politisches Gewicht. Gegen den Druck aus China wird sich ein Bundesverkehrsminister im Ernstfall nicht stellen. Sonst werden die Pandas öffentlichkeitswirksam abgezogen. :)

Interessant ist, dass Lütke Daldrup für die Jahre nach der Eröffnung von einer Menge neuer Strecken spricht. Dazu passen die gerade veröffentlichten ADV-Passagierbefragungen. Hochinteressant ist hier die Seite 10. Berlin ist für internationale Passagiere das Top-Ziel. Frankfurt und München muss man addieren, um auf den Berliner Wert zu kommen. Erstaunlich, selbst bei den Business-Passagieren ist Berlin führend. Man braucht für Business-Passagiere offensichtlich doch keine Dax-Konzerne.

https://www.adv.aero/wp-content/uploads/2016/02/Airport-Travel-Survey-2018_Brosch%C3%BCre.pdf

JRO-International
Beiträge: 982
Registriert: Freitag 6. Juli 2007, 12:50

Re: Gerüchte Allgemein

Beitragvon JRO-International » Mittwoch 15. August 2018, 13:33

Ihr seid da so über meinen LION Air-Hinweis hinweggegangen. Auslöser der neuen Diskussion war zunächst die Info von L-D, dass noch VOR der BER-Eröffnung eine oder zwei Langstrecken hinzukommen sollen.
Asien ist immer eine heiße Quell-Region. Traditionelle Airlines lassen allerdings durchblicken, dass sie erst NACH BER-Eröffnung kommen könnten, zudem stehen diverse Verkehrsrechte im Wege.

Zuletzt kamen Scoot und AC Rouge hinzu (beides Billigflieger).
Schätzt Ihr den asiatischen Billigflieger Lion als tatsächlich so irrelevant ein ?

Die Lion Group hat meines Wissens nach aktuell 450 neue Flugzeuge bei Boing und Airbus bestellt und ist die weltweit am stärksten wachsende Fluggesellschaft. Ziele in Europa (v.a. F und D) werden anvisiert, nachdem der Bann gegenüber den meisten indonesischen Airlines innerhalb der EU vor kurzem aufgehoben wurde. In besagtem Link wurden sogar explizit Paris und Berlin ins Spiel gebracht....Jakarta und Bali sind Topdestinationen, wobei es inzwischen auch einen thailändischen Ableger von Lion gibt....ein Problem dürfte allerdings darin bestehen, dass die Reichweite der meines Wissens nach bereits vorhandenen A330 für einen Nonstop-Flug nach Indonesien nicht ausreichen dürfte...
„Regelmäßiges Versagen ist auch eine Form von Zuverlässigkeit"

Benutzeravatar
Phil
Beiträge: 5018
Registriert: Dienstag 18. März 2008, 20:44
Wohnort: Berlin-Pankow
Kontaktdaten:

Re: Gerüchte Allgemein

Beitragvon Phil » Mittwoch 15. August 2018, 13:55

JRO-International hat geschrieben:Die Lion Group hat meines Wissens nach aktuell 450 neue Flugzeuge bei Boing und Airbus bestellt und ist die weltweit am stärksten wachsende Fluggesellschaft.


Naja, so oft wie Lion Air (und andere indonesische Airlines auch) beim Landen von der Bahn rutschen ist das auch kein Wunder. Gefühlt liest man jede Woche von solch einem Vorfall. Das ist natürlich überspitzt formuliert, aber die Unfallstatistik ist nicht grad der Freund von Lion Air. Wer erinnert sich an die Wasserlandung vor Bali?

Dass Bali bei Touristen beliebt ist, da geh ich mit. Aber Jakarta?
Bild
Bild

!!! Nein zum erweiterten Nachtflugverbot am BER !!!

Proud of Freddie
Beiträge: 9528
Registriert: Sonntag 26. Oktober 2008, 23:55
Wohnort: WUP

Re: Gerüchte Allgemein

Beitragvon Proud of Freddie » Mittwoch 15. August 2018, 14:04

Lion könnte auch daran Scheitern, dass es eventuell keine Rechte gibt, nachdem seit mehreren Jahren die Verbindungen durch LH/Garuda „eingeschlafen“ sind, so wie die Verbindungen mit den Philippinen. So müssten neue Verbindungen auch neu beantragt werden und da dürfte die besagte Lobby Widerstand leisten.
Bezüglich China rechne ich nicht mit Air China wegen der Staralliance-Drehkreuz-Fixierung.

JRO-International
Beiträge: 982
Registriert: Freitag 6. Juli 2007, 12:50

Re: Gerüchte Allgemein

Beitragvon JRO-International » Mittwoch 15. August 2018, 14:20

Und sie wachsen, weil sie immerzu Flugzeuge beim Landen schrotten und neue bestellen müssen ? ;-)

Dass Lion nicht den besten Ruf hat, ist mir bewusst. Andererseits soll sich inzwischen sehr viel im Management geändert haben. Nicht ohne Grund ist der EU-Bann inzwischen aufgehoben worden.
Und ehrlich: wann ist außer dem weitgehend glimpflich verlaufenen Wasserrutscher vor Bali denn zuletzt was mit Lion Air (inkl. Malindo und Batik) vorgefallen ? Bei Air Asia gibts ab und zu mal was (auch schwerere Geschichten), aber alle finden Air Asia super und würden jederzeit mit denen fliegen...
Ich war gerade in Indonesien und lese regelmäßig in einigen Indo-Reiseforen. Da werden dann gerne Fragen gestellt, ob jemand KLM kennen würde und ob Lufthansa eine gute Airline sei....solche Leute fliegen auch Lion, solange die über Opodo, Momondo und Co. als billigste Flugoption angeboten werden.

Was man auch nicht vergessen darf: in SOA herrschen oft sehr sehr schwierige Wetterbedingungen, so dass es eher mal zu kleineren Zwischenfällen als in Europa kommen kann. Und wenn man sieht, wie viele Flugzeuge von Lion Air (und anderen) da ständig in der Luft sind....dann muss man kleinere Zwischenfälle auch mal in Relation zur Anzahl an Flügen setzen.

Fakt ist, dass die Lion Group innerhalb Südostasiens aktuell extrem wächst (und sicher nicht mit leeren Maschinen fliegt) und aufgrund des Erfolgs recht konkret über Ziele in Europa nachdenkt. Nach Saudi-Arabien fliegen sie interkontinental bereits...

Mit Jakarta hast Du insofern recht, als dass es nicht zum primären Tourismus-Hotspot zählt. ABER: der Tourismus innerhalb Indonesiens wächst ebenfalls rapide und Jakarta ist DAS Drehkreuz für das gesamte aus mehr als 17.000 Inseln bestehende Land. Viele durchaus größere Inseln erreicht man auch von Malaysia und Singapur nur via JKT. Selbst viele Bali-Reisende fliegen via JKT, solange es sich lohnt....

P.S. @Proud of Freddy: hmm ja, könnte sein. Aber wenn weder Garuda noch Lufthansa von Deutschland aus nach Indonesien fliegen, sollte die übliche Lobby doch nur sehr eingeschränkte Argumente gegen die Aufnahme von Flügen haben....
„Regelmäßiges Versagen ist auch eine Form von Zuverlässigkeit"

Benutzeravatar
Phil
Beiträge: 5018
Registriert: Dienstag 18. März 2008, 20:44
Wohnort: Berlin-Pankow
Kontaktdaten:

Re: Gerüchte Allgemein

Beitragvon Phil » Mittwoch 15. August 2018, 15:55

JRO-International hat geschrieben:Und ehrlich: wann ist außer dem weitgehend glimpflich verlaufenen Wasserrutscher vor Bali denn zuletzt was mit Lion Air (inkl. Malindo und Batik) vorgefallen ?

Beim AVH einach mal obige Fluggesellschaften eingeben, dann erscheinen u.a. solche Meldungen:

http://avherald.com/h?article=4b7f2016&opt=0

JRO-International hat geschrieben:Nach Saudi-Arabien fliegen sie interkontinental bereits...

Macht das nicht fast jede Moslem-Airline?


Mit den bestellten 787-Dreamlinern ist die Strecke Jakarta-Berlin jedenfalls zu schaffen.
https://www.luftlinie.org/Berlin-Tegel- ... -Hatta,IDN
Bild
Bild

!!! Nein zum erweiterten Nachtflugverbot am BER !!!

Proud of Freddie
Beiträge: 9528
Registriert: Sonntag 26. Oktober 2008, 23:55
Wohnort: WUP

Re: Gerüchte Allgemein

Beitragvon Proud of Freddie » Mittwoch 15. August 2018, 16:17

Das Problem der Verbindungen nach Indonesien (und den Philippinen) war immer das „yield“.
Kaum Business-Nachfrage. So verteilt LH auf code-sharing der Staralliance.
So passte natürlich low yield Berlin zu low yield SO-Asien, aber... deshalb blockiert die LH-Lobby bei diesen low cost-Verbindungen, da sonst die Y zu den Asien-hubs geleert würde.
...und ohne Y-Auslastung hilft auch nicht die beste F-/C-Auslastung.
Da liegt der Hase im Pfeffer...

olivernallaweg
Beiträge: 514
Registriert: Sonntag 13. März 2005, 11:12

Re: Gerüchte Allgemein

Beitragvon olivernallaweg » Mittwoch 15. August 2018, 18:07

Die EU verhandelt gerade mit den Asean-Staaten (u.a. Singapur, Indonesien und Phillipinen) über ein open-skies Abkommen. Laut airliners.de Artikel sollen die Verhandlungen schon weit fortgeschritten sein und man erwartet das fertige Abkommen bis zum Ende des Jahres. Danach könnte die Lufthansa jammern wie sie wollte und es würde nicht helfen. Eine Aufnahme von Flügen könnte dann im Sommer 2019 oder 2020 starten.

JRO-International
Beiträge: 982
Registriert: Freitag 6. Juli 2007, 12:50

Re: Gerüchte Allgemein

Beitragvon JRO-International » Mittwoch 15. August 2018, 18:12

olivernallaweg hat geschrieben:Die EU verhandelt gerade mit den Asean-Staaten (u.a. Singapur, Indonesien und Phillipinen) über ein open-skies Abkommen. Laut airliners.de Artikel sollen die Verhandlungen schon weit fortgeschritten sein und man erwartet das fertige Abkommen bis zum Ende des Jahres. Danach könnte die Lufthansa jammern wie sie wollte und es würde nicht helfen. Eine Aufnahme von Flügen könnte dann im Sommer 2019 oder 2020 starten.

Danke für diese Information. Damit würden sich ja ganz neue Perspektiven ergeben.... ;-)
„Regelmäßiges Versagen ist auch eine Form von Zuverlässigkeit"

barti
Beiträge: 234
Registriert: Samstag 26. Februar 2011, 21:24
Wohnort: Berlin-Steglitz

Re: Gerüchte Allgemein

Beitragvon barti » Mittwoch 15. August 2018, 20:23

Das mit Lion Air klingt ja erst mal interessant, aber ab wann haben die denn ihre B787 in der Flotte, noch vor der BER-Eröffnung? Mit ihren A333 schaffen sie jedenfalls die knapp 11.000 Km zwischen Jakarta und Berlin nicht ohne Zwischenstopp, wenn man die Tanks nicht bis auf den letzten Tropfen leerfliegen wollte, was ja wohl auch gar nicht zulässig wäre.
BER hört sich viel mehr nach Berlin an, als alles andere

A380QF
Beiträge: 41
Registriert: Donnerstag 29. Juli 2010, 21:59

Re: Gerüchte Allgemein

Beitragvon A380QF » Donnerstag 16. August 2018, 19:26

Irgendwie tue ich mich schwer mit der Vorstellung einer Verbindung nach Jakarta. Hat nicht selbst Lufthansa ihre Verbindung dorthin eingestellt? Außer KLM (und Turkish Airlines) fliegen dort meines Wissens keine weiteren europäischen Fluglinien hin. Wenn Jakarta hätte ich ehr auf Garuda Indonesia getippt.

Was haltet ihr denn von United nach Washington? Den Flug nach München hatte man, wenn ich richtig liege, ja auch eine ganze Weile vorher aufgenommen, bevor das Lufthansa-Drehkreuz dort so richtig groß wurde. Auf der anderen Seite ist das transatlantische Verhältnis gerade ja auch nicht das beste.

Nach dem Ende von Air Berlin denke ich ist die Wahrscheinlichkeit, dass American Airlines hier aufschlägt nochmal geringer geworden.

Mit besten Grüßen
A380QF

Disable adblock

This site is supported by ads and donations.
If you see this text you are blocking our ads.
Please consider a Donation to support the site.



Zurück zu „Gerüchteküche“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste