Berlin-Prag

Ungesicherte Erkenntnisse bitte hier rein.

Moderatoren: Spotterlempio, Berlinspotter, Co-Moderator, Phil

friedenauer91
Beiträge: 99
Registriert: Dienstag 30. Juli 2013, 11:26
Wohnort: Berlin

Berlin-Prag

Beitragvon friedenauer91 » Donnerstag 14. August 2014, 19:07

Nachdem CSA die Stecke Anfang Juni eingestellt hat gibt es zwischen Berlin und Prag keine direkte Flugverbindung mehr. An der Länge der Strecke kann es nicht liegen, hab es mal mit anderen Zielen die ca. gleich weit von Prag entfernt sind.

BER: 275 km keine Verbindungen
MUC: 300 km LH bis zu 4 mal Täglich
VIE: 255 km OS bis zu 5 mal Täglich

Das Potenzial sollte auf jeden fall da sein. Infrage kommen dürften Airberlin zum füttern des Drehkreuzes oder Easyjet. Hat jemand eine Erklärung warum dies nicht zustande kommt?

Disable adblock

This site is supported by ads and donations.
If you see this text you are blocking our ads.
Please consider a Donation to support the site.


Benutzeravatar
Berlinspotter
Beiträge: 9213
Registriert: Donnerstag 11. März 2004, 22:22
Wohnort: Berlin-Weißensee
Kontaktdaten:

Re: Berlin-Prag

Beitragvon Berlinspotter » Samstag 16. August 2014, 16:40

CSA Czech Airlines hat ihre Flugverbindung zwischen Prag und Berlin erneut eingestellt. Die immer weniger nachgefragte Route wurde bereits am 20. Juni beendet, meldet „radio.cz“.

....

Prag und Berlin liegen jedoch nur rund 350 Kilometer auseinander. Neben Bus- und Bahnverbindungen gibt es inzwischen aber auch eine durchgehende Autobahn, so dass eine Flugverbindung nicht wirklich Sinn macht – insbesondere da man die Fahrtzeiten zum/vom Flughafen und die Check-In-Zeiten miteinkalkulieren muss.


http://berlin-spotter.de/news/2014/csa- ... in-auf.htm

Benutzeravatar
Phil
Beiträge: 5086
Registriert: Dienstag 18. März 2008, 20:44
Wohnort: Berlin-Pankow
Kontaktdaten:

Re: Berlin-Prag

Beitragvon Phil » Samstag 16. August 2014, 16:51

Ja, Oliver. Das gilt sicherlich für Personen mit Endziel Berlin bzw. Prag.
Für Transferpassagiere, ganz besonders Geschäftsleute ist Berlin derzeit keine Option.
Davon abgesehen war OK auf der Strecke nur Zubringer für den Hub Prag. In Berlin war wohl eh Endstation für die Paxe. Kann mir kaum vorstellen, dass hier Viele auf andere Skyteam-Partner umgestiegen sind.
Bild
Bild

!!! Nein zum erweiterten Nachtflugverbot am BER !!!

Benutzeravatar
Berlinspotter
Beiträge: 9213
Registriert: Donnerstag 11. März 2004, 22:22
Wohnort: Berlin-Weißensee
Kontaktdaten:

Re: Berlin-Prag

Beitragvon Berlinspotter » Sonntag 17. August 2014, 12:20

CSA sprach von seit Jahren zurückgehenden Buchungszahlen. Sie hatten ja dann auch Job Air mit der Strecke beauftragt. Als die dann insolvent ging, gab es bereits einige Wochen keine Verbindung, bis CSA dann wieder selbst flog.

Disable adblock

This site is supported by ads and donations.
If you see this text you are blocking our ads.
Please consider a Donation to support the site.


Richard
Beiträge: 459
Registriert: Freitag 12. März 2004, 16:25

Re: Berlin-Prag

Beitragvon Richard » Sonntag 17. August 2014, 13:26

Mögliche Erklärungen, warum sich niemand auf diese Strecke setzen will, dürften zum Einen in der Konkurrenz der Bahn liegen, zum Anderen in dem sich abzeichnenden Eintritt der Fernbusse. Ein möglicher Anbieter müsste also in der Lage sein, sehr lange gegen 29€ der Bahn und vermutlich 19 oder 29€ der Bus-Anbieter mithalten zu können. Touristische Nachfrage sollte da sein. Vielleicht probiert sich ja easyJet zum nächsten Sommer an der Strecke. Bei deren Auslastungen nach SZG dürfte man sicher auch nach Alternativen Ausschau halten...

Benutzeravatar
Phil
Beiträge: 5086
Registriert: Dienstag 18. März 2008, 20:44
Wohnort: Berlin-Pankow
Kontaktdaten:

Re: Berlin-Prag

Beitragvon Phil » Sonntag 17. August 2014, 14:39

Auf die Strecke sollte sich eine Netzwerk-Airline setzen, um Umsteigeverbindungen anzubieten. Ergo, Air Berlin wäre der heiße Kandidat. Da kann der Bus und die Bahn noch so günstig sein. Wer nicht nach Berlin möchte, fährt auch nicht nach Berlin. Wer jedoch in die USA möchte, schaut sich auch Umsteigeverbindungen über Berlin an.
Bild
Bild

!!! Nein zum erweiterten Nachtflugverbot am BER !!!

Benutzeravatar
jockey
Beiträge: 838
Registriert: Samstag 29. April 2006, 18:40
Wohnort: Golßen
Kontaktdaten:

Re: Berlin-Prag

Beitragvon jockey » Sonntag 17. August 2014, 18:01

Das mit der durchgehenden Autobahn ist mir neu. Im August 2013 musste man noch ein gutes Stück Landstraße fahren um nach Prag zu kommen.
Ist das jetzt anders?

Ob Air Berlin den Mut hat in ein eventuelles Verlustgeschäft einzusteigen. Die haben im Moment ganz andere Sorgen. Velleicht kommt die Strecke mit BER Eröffnung.

Disable adblock

This site is supported by ads and donations.
If you see this text you are blocking our ads.
Please consider a Donation to support the site.



Zurück zu „Gerüchteküche“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste