MIAT Umzug

Ungesicherte Erkenntnisse bitte hier rein.

Moderatoren: Spotterlempio, Berlinspotter, Co-Moderator, Phil

pl1997
Beiträge: 45
Registriert: Freitag 11. Oktober 2013, 11:00
Wohnort: Berlin-Wilmersdorf

Re: MIAT Umzug

Beitragvon pl1997 » Freitag 7. Februar 2014, 13:13

Super Sache :)! Ich danke dir auch sehr Khublai
Bei MIAT.com wurde der Sommerflugplan nun auch ergänzt klick
Bild

Disable adblock

This site is supported by ads and donations.
If you see this text you are blocking our ads.
Please consider a Donation to support the site.


Flugplan
Beiträge: 240
Registriert: Mittwoch 20. September 2006, 13:32

Re: MIAT Umzug

Beitragvon Flugplan » Freitag 7. Februar 2014, 14:04

Letztendlich werden die Paxe entscheiden.
Und 4x nonstop ex FRA gegenüber 2x via Moskau ist dabei kein leichtes Unterfangen.
In 2014 fliegt man jetzt 6x pro Woche nach ULN, sehe hier kein weiteres Potential.
Hoffe die Flüge finden auch noch 2015 statt. :wink:

Benutzeravatar
beebopp
Beiträge: 6293
Registriert: Sonntag 9. Oktober 2005, 22:22
Wohnort: Berlin-Spandau
Kontaktdaten:

Re: MIAT Umzug

Beitragvon beebopp » Freitag 7. Februar 2014, 14:05

JFK hat geschrieben:
Khublai hat geschrieben:Stand heute, die MIAT bleibt in Berlin und fliegt ab April 3 und 6. Die sonst üblichen 2 Zusatzflüge pro Woche im Hochsommer werden aber versuchsweise von Frankfurt gehen.
Ich kann mir vorstellen, dass die Zusatzflüge, im Sommer zumindest, bald wieder nach Berlin zurückkehren werden. 2/7 ist definitiv zu wenig!
Die andere Seite der Medaille wäre, wenn sich die FRA-Strecke (inkl. Codeshare etc.) lukrativer darstellt, als angenommen. Dies wäre für Berlin weniger optimal :(. Demnach ein zweischneidiges Schwert.

Flugplan
Beiträge: 240
Registriert: Mittwoch 20. September 2006, 13:32

Re: MIAT Umzug

Beitragvon Flugplan » Freitag 7. Februar 2014, 14:12

Muss meine Aussage gleich selbst berichtigen.
Frankfurt soll ja nur noch 2/7 mit B763 nonstop bedient werden.
Zumindest ist dann von der Anzahl zu Berlin kein Unterschied.

Disable adblock

This site is supported by ads and donations.
If you see this text you are blocking our ads.
Please consider a Donation to support the site.


Benutzeravatar
Phil
Beiträge: 5105
Registriert: Dienstag 18. März 2008, 20:44
Wohnort: Berlin-Pankow
Kontaktdaten:

Re: MIAT Umzug

Beitragvon Phil » Freitag 7. Februar 2014, 14:17

beebopp hat geschrieben:Die andere Seite der Medaille wäre, wenn sich die FRA-Strecke (inkl. Codeshare etc.) lukrativer darstellt, als angenommen. Dies wäre für Berlin weniger optimal :(. Demnach ein zweischneidiges Schwert.



Khublai hat geschrieben:Da die MIAT eine Staatslinie ist, geht es auch nicht nur um Wirtschaftlichkeit sondern um Politik. Neben den Passagieren geht es auch um erhebliche Luftfracht und die hat ihre Strukturen bisher in Berlin.


:!: :wink:
Bild
Bild

!!! Nein zum erweiterten Nachtflugverbot am BER !!!

Benutzeravatar
beebopp
Beiträge: 6293
Registriert: Sonntag 9. Oktober 2005, 22:22
Wohnort: Berlin-Spandau
Kontaktdaten:

Re: MIAT Umzug

Beitragvon beebopp » Freitag 7. Februar 2014, 14:24

Lukrativ ist ein dehnbares Wort ;).

Ich bin doch auch für MIAT in Berlin, je mehr jedoch der BER in die Ferne rückt...

Benutzeravatar
Khublai
Beiträge: 92
Registriert: Sonntag 22. Mai 2011, 17:11

Re: MIAT Umzug

Beitragvon Khublai » Sonntag 9. Februar 2014, 12:33

Genau das ist der Punkt, vor dem nächsten Sommer wird das Geschwätze wieder losgehen und wenn da BER noch in weiter Ferne ist sieht es nicht gut aus. Man hat übrigens auf der facebook Seite der MIAT alle älteren Beiträge mit Hochglanzfotos von Frankfurt entfernt. Ich will mal nicht ausschließen, dass im März dann die Ansage kommt, wir machen die zusätzlichen 2/7 von Juni bis September auch noch von Tegel. Ist wohl eine 50:50 Chance. Wildberry hatte übrigens seinen Flugplan schon vor der MIAT aktualisiert, den muss man schon ernst nehmen.

Benutzeravatar
Khublai
Beiträge: 92
Registriert: Sonntag 22. Mai 2011, 17:11

Re: MIAT Umzug

Beitragvon Khublai » Dienstag 11. Februar 2014, 18:38

Der Berlinverbindung droht eine neue Gefahr. Der direkte MIAT Konkurrent, die Hunnu Air, will ab Juni 2/7 ULN-CDG mit einem A 330-200 fliegen. https://www.facebook.com/photo.php?fbid ... =1&theater
Damit Könnten die natürlich viele Umsteiger anziehen http://www.routesonline.com/news/29/bre ... to-paris-/ was wiederum die MIAT unter Druck setzt an ein Drehkreuz zu gehen.

Benutzeravatar
Phil
Beiträge: 5105
Registriert: Dienstag 18. März 2008, 20:44
Wohnort: Berlin-Pankow
Kontaktdaten:

Re: MIAT Umzug

Beitragvon Phil » Dienstag 11. Februar 2014, 19:41

MIAT ist doch schon an einem Drehkreuz, und zwar an dem der airberlin. Dazu betreiben beide ein Interline-Abkommen. Durch Hunnu Air kommt ein Konkurrent dazu, vielleicht ergeben sich dadurch auch mal erschwingliche Ticketpreise gen ULN ex BER!?
Bild
Bild

!!! Nein zum erweiterten Nachtflugverbot am BER !!!

Benutzeravatar
beebopp
Beiträge: 6293
Registriert: Sonntag 9. Oktober 2005, 22:22
Wohnort: Berlin-Spandau
Kontaktdaten:

Re: MIAT Umzug

Beitragvon beebopp » Dienstag 11. Februar 2014, 22:54

Khublai hat geschrieben:Der Berlinverbindung droht eine neue Gefahr. Der direkte MIAT Konkurrent, die Hunnu Air, will ab Juni 2/7 ULN-CDG mit einem A 330-200 fliegen.

Wenn man vom Mongolen spricht ;)... aktuell via airlineroute:
Twitter hat geschrieben:airlineroute ‏@airlineroute
Hunnu Air says its Ulaan Baatar - Paris CDG service will be operated by Airbus A319 in 2014 season, with unspecified tech stop.
airlineroute ‏@airlineroute
Hunnu Air expects to operate A330 aircraft to Paris in 2015.

Flugplan
Beiträge: 240
Registriert: Mittwoch 20. September 2006, 13:32

Re: MIAT Umzug

Beitragvon Flugplan » Mittwoch 12. Februar 2014, 10:00

beebopp hat geschrieben:
Khublai hat geschrieben:Der Berlinverbindung droht eine neue Gefahr. Der direkte MIAT Konkurrent, die Hunnu Air, will ab Juni 2/7 ULN-CDG mit einem A 330-200 fliegen.

Wenn man vom Mongolen spricht ;)... aktuell via airlineroute:
Twitter hat geschrieben:airlineroute ‏@airlineroute
Hunnu Air says its Ulaan Baatar - Paris CDG service will be operated by Airbus A319 in 2014 season, with unspecified tech stop.
airlineroute ‏@airlineroute
Hunnu Air expects to operate A330 aircraft to Paris in 2015.


Ich vermute mal ohne das weitere Angebot von MIAT wäre Berlin erste Alternative gewesen bei Hunnu Air. So könnte dies irgendwie blöd hinauslaufen für Berlin, sollte das Frankfurt Routing einschlagen.

Benutzeravatar
Berlinspotter
Beiträge: 9238
Registriert: Donnerstag 11. März 2004, 22:22
Wohnort: Berlin-Weißensee
Kontaktdaten:

Re: MIAT Umzug

Beitragvon Berlinspotter » Mittwoch 12. Februar 2014, 12:15

Na oder Hunnu macht künftig den Moskau-Zwischenstopp mit A319 und dann weiter nach Paris und MIAT fliegt ULN-FRA nonstop ...

Benutzeravatar
Khublai
Beiträge: 92
Registriert: Sonntag 22. Mai 2011, 17:11

Re: MIAT Umzug

Beitragvon Khublai » Samstag 15. Februar 2014, 18:04

Der Hunnu Air Flugplan ist jetzt online http://www.hunnuair.com/en/timetable , 14:20 ab CDG und 7:05 in ULN, da wird es in Zukunft keine Franzosen mehr im Berliner Flieger der MIAT geben. Zwischen 10 und 20 Franzosen waren im Sommer eigentlich immer drin. Dazu kamen noch Mongolen die aus Paris kamen. Die Hunnu hat noch einen Vorteil sie kann Inlandsflüge in der Mongolei an die wichtigsten von Touristen gewünschte Punkte anbieten, die MIAT führt dagegen überhaupt keine Inlandsflüge durch.

Benutzeravatar
beebopp
Beiträge: 6293
Registriert: Sonntag 9. Oktober 2005, 22:22
Wohnort: Berlin-Spandau
Kontaktdaten:

Re: MIAT Umzug

Beitragvon beebopp » Samstag 15. Februar 2014, 22:42

Khublai hat geschrieben:Der Hunnu Air Flugplan ... durch.
Bleibt nur noch die Kostenfrage, ob sich ein Flug mit Hunnu mehr lohnt, als mit MIAT.

Benutzeravatar
Khublai
Beiträge: 92
Registriert: Sonntag 22. Mai 2011, 17:11

Re: MIAT Umzug

Beitragvon Khublai » Sonntag 16. Februar 2014, 09:29

Für Franzosen mit Sicherheit, da könnte er ja sogar noch 200 Euro teurer sein als der Berlinflug.

Disable adblock

This site is supported by ads and donations.
If you see this text you are blocking our ads.
Please consider a Donation to support the site.



Zurück zu „Gerüchteküche“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste