Sommer 2019

Neue Airlines in Berlin. Routenaufstockungen u.ä.

Moderatoren: Spotterlempio, Berlinspotter, Co-Moderator, Phil

barti
Beiträge: 319
Registriert: Samstag 26. Februar 2011, 21:24
Wohnort: Berlin-Steglitz

Re: Sommer 2019

Beitragvon barti » Sonntag 26. August 2018, 19:02

olivernallaweg hat geschrieben:
barti hat geschrieben:Also zumindest könnte der Flugauf A14/A15 abgefertigt werden...Ob eine Abfertigung dort erfolgt ist mir aber nicht bekannt.


Denke nicht dass American auf der A14/15 abgefertigt wird, da Turkish Airlines dort momentan ihre Flüge nach Istanbul abfertigt. Deren Flug mit A330-200/300 startet um 11:15, was ziemlich knapp werden würde.

Würde eher die A06 vermuten oder aber eine Aussenposition.


An der Position A14/A15 kann gar kein A332/A333 abgefertigt werden, der ist dafür nämlich schon zu groß. Aber Du hast dahingehend recht, dass TK dort z. Zt. meist mit A321 zur entsprechenden Zeit abgefretigt wird.
BER hört sich viel mehr nach Berlin an, als alles andere

Disable adblock

This site is supported by ads and donations.
If you see this text you are blocking our ads.
Please consider a Donation to support the site.


olivernallaweg
Beiträge: 522
Registriert: Sonntag 13. März 2005, 11:12

Re: Sommer 2019

Beitragvon olivernallaweg » Sonntag 26. August 2018, 19:22

Klar werden dort die A330 Flüge der TK abgefertigt. Nur eben nicht direkt am Gate. Aufgrund des Zusammengelegten Abflugbereichs 14/15 gibt es dort mehr Platz als an den anderen Gates. Die Passagiere werden dann mit Bussen zur Position 26 gebracht und steigen dort in den A330.

Die Früh- und Nachmittagsflug mit A321 wird direkt an der Position A14/15 abgefertigt. ;)

cityshuttle
Beiträge: 33
Registriert: Dienstag 11. November 2014, 19:15

Re: Sommer 2019

Beitragvon cityshuttle » Sonntag 26. August 2018, 19:47

Okay, damit zurück zur Frage bzgl. AA:

1) Wird es dann auf Terminal C hinauslaufen, sowie bei AC und TR ?

2) Oder wird es eher Abfertigung in B und Ankunft in E (die QR Variante) ?

In beiden Fällen wäre es dann ja wohl eine Außenposition.

Persönlich denke ich nicht, dass es A 06 wird. Dort sind vorrangig SN, LX, OS, SK, tlw. LH.

Benutzeravatar
sorgente
Beiträge: 459
Registriert: Sonntag 2. Juli 2006, 11:03

Re: Sommer 2019

Beitragvon sorgente » Donnerstag 30. August 2018, 09:18

Tegel wird ab Juni 2019 Richtung Boston, Toronto und New York mit einer 737-9 MAX bedient von Primera Air.

EWR täglich ab 07. Juni
BOS Di / Mi / Fr & So ab 09. Juni
YYZ Mo, Do & Sa ab 10. Juni


Edit: Tegel ist es.
Zuletzt geändert von sorgente am Donnerstag 30. August 2018, 10:20, insgesamt 1-mal geändert.

Disable adblock

This site is supported by ads and donations.
If you see this text you are blocking our ads.
Please consider a Donation to support the site.


barti
Beiträge: 319
Registriert: Samstag 26. Februar 2011, 21:24
Wohnort: Berlin-Steglitz

Re: Sommer 2019

Beitragvon barti » Donnerstag 30. August 2018, 09:46

Dabei sind die Abflugtage nach YYZ richtig gut gewählt, genau an den Tagen wo AC nicht fliegt, damit also täglich nach Toronto.
Boston als neues Ziel ist natürlich hervorragend und mit 4/7 sicher erst einmal gut angebunden. Erstaunt bin ich ein wenig über EWR, den 2. tgl. Flug dahin hätte ich eher von UA selbst erwartet. Und vor allem wichtig, es geht wieder voran mit Langstrecken ab Berlin und das sogar vor BER-Eröffnung.
BER hört sich viel mehr nach Berlin an, als alles andere

Andi_BER
Beiträge: 323
Registriert: Sonntag 27. Februar 2005, 14:37
Wohnort: Berlin

Re: Sommer 2019

Beitragvon Andi_BER » Donnerstag 30. August 2018, 10:18

sorgente hat geschrieben:Ab Juni 2019 wird Boston, Toronto und New York mit einer 737-9 MAX bedient von Primera Air

EWR täglich ab 07. Juni
BOS Di / Mi / Fr & So ab 09. Juni
YYZ Mo, Do & Sa ab 10. Juni


Klingt ja sehr interessant. Auch wenn es nicht da steht - ich nehme mal an, dass das ab Tegel ist.
Was mich bei der Sache wundert, ist die Wahl des Fluggerätes. Die Reichweite der MAX ist doch nicht so hoch, dass das vor allem bei starkem Gegenwind immer ohne Probleme möglich ist. Der A321LR wurde ja schon als zu knapp bemessen für Berlin eingeschätzt. Boston könnte vielleicht noch okay sein, Newark ist dann aber doch nochmal 300 KM mehr. Bin gespannt.

Potsdamer
Beiträge: 401
Registriert: Dienstag 1. März 2016, 09:52

Re: Sommer 2019

Beitragvon Potsdamer » Donnerstag 30. August 2018, 10:22

Bissl negative Infos....bisher strich Primera Langtrecken teils sehr schnell wieder zusammen und die Beschwerden häufen sich:

https://www.telegraph.co.uk/travel/news ... omplaints/

Ein erster Blick auf die Homepage zeigt zb ein Return nach YYZ ab 460 Euro incl Gepäck.
Für ca 500 gibt es zb Aer Lingus incl allem.

In den Angebotspreisen von Primera ist wirklich nix drinne ausser nen Handtäschchen.

friedenauer91
Beiträge: 103
Registriert: Dienstag 30. Juli 2013, 11:26
Wohnort: Berlin

Re: Sommer 2019

Beitragvon friedenauer91 » Donnerstag 30. August 2018, 10:37

Ich habe mich mal durch die Buchungsmaske geklickt und dort sind 16 Premium Sitze angegeben und 173 in der Economy, also insgesamt 189 Sitze. Die Premium Sitze entsprechen laut Google-Bildersuche denen der Lufthansa Premium Economy.

Flugplan
Beiträge: 240
Registriert: Mittwoch 20. September 2006, 13:32

Re: Sommer 2019

Beitragvon Flugplan » Donnerstag 30. August 2018, 10:53

barti hat geschrieben:Dabei sind die Abflugtage nach YYZ richtig gut gewählt, genau an den Tagen wo AC nicht fliegt, damit also täglich nach Toronto.
Boston als neues Ziel ist natürlich hervorragend und mit 4/7 sicher erst einmal gut angebunden. Erstaunt bin ich ein wenig über EWR, den 2. tgl. Flug dahin hätte ich eher von UA selbst erwartet. Und vor allem wichtig, es geht wieder voran mit Langstrecken ab Berlin und das sogar vor BER-Eröffnung.


Laut Gerüchten legt United EWR-PRG 7/7 im Sommer 19 auf. Denke United hat von den Primera Plänen gewusst.

cityshuttle
Beiträge: 33
Registriert: Dienstag 11. November 2014, 19:15

Re: Sommer 2019

Beitragvon cityshuttle » Donnerstag 30. August 2018, 13:56

Erstmal: tolle Nachrichten für den Standort Berlin !

Was meint Ihr, wird sich AC hier ggf nochmal mit dem Thema Aufstockung auf eventuell 7/7 beschäftigen, um einen LCC Wettbewerber gleich zu Beginn in Schach zu halten ?

Ist natürlich bei EWR und YYZ eine starke Aussage, als Neuling in TXL gegen etablierte Netzwerk Carrier anzutreten ... Hut ab !

Und wäre es unter Umständen (Preis- / Kostenkalkulation) nicht für einen LCC wie Primera, ohne Feeder und nur auf O/D begründet, nicht besser gewesen, ab SXF zu starten ?

Kann man eventuell davon ausgehen, dass Primera vielleicht dann auch Teil von „Worldwide by easyjet“ wird und daher doch auf einige Umsteiger hoffen kann ?

N2941W
Beiträge: 206
Registriert: Sonntag 31. Januar 2016, 20:42

Re: Sommer 2019

Beitragvon N2941W » Donnerstag 30. August 2018, 17:34

Auf der PrimeraAir Webseite wird JFK als New Yorker Flughafen angegeben ...

Benutzeravatar
spandauer
Beiträge: 3838
Registriert: Donnerstag 24. November 2005, 20:23
Wohnort: Berlin-Tiergarten

Re: Sommer 2019

Beitragvon spandauer » Donnerstag 30. August 2018, 17:35

Flugplan hat geschrieben:
barti hat geschrieben:Dabei sind die Abflugtage nach YYZ richtig gut gewählt, genau an den Tagen wo AC nicht fliegt, damit also täglich nach Toronto.
Boston als neues Ziel ist natürlich hervorragend und mit 4/7 sicher erst einmal gut angebunden. Erstaunt bin ich ein wenig über EWR, den 2. tgl. Flug dahin hätte ich eher von UA selbst erwartet. Und vor allem wichtig, es geht wieder voran mit Langstrecken ab Berlin und das sogar vor BER-Eröffnung.


Laut Gerüchten legt United EWR-PRG 7/7 im Sommer 19 auf. Denke United hat von den Primera Plänen gewusst.

Das Gerücht wurde heute bereits bestätigt. Ich denke aber nicht, dass es überhaupt Überlegungen bzgl. eines zweiten täglichen Fluges von United nach Berlin gab oder gibt.

Laut Buchungsmaske fliegt Primera übrigens ex Berlin nach JFK und nicht nach EWR.

olivernallaweg
Beiträge: 522
Registriert: Sonntag 13. März 2005, 11:12

Re: Sommer 2019

Beitragvon olivernallaweg » Donnerstag 30. August 2018, 18:45

Boston finde ich eine gute Ergänzung zu dem bisherigen Angebot an die Ostküste mit Toronto, New York und Philadelphia. Und sehr viel mehr ist dann auch ab Berlin nicht möglich. Montreal wäre noch etwas, aber ansonsten sind schon Chicago und Washington zu weit für die 737Max.

Mit Easyjet Connections könnte es klappen, nur sehe ich das bei den aufgerufenen Preisen nicht unbedingt, da diese für die Direktflüge nicht wesentlich unterhalb von z.b. Delta liegen. Es dürfte ein interessantes Jahr für die Berliner Langstrecke Richtung Amerika werden :)

barti
Beiträge: 319
Registriert: Samstag 26. Februar 2011, 21:24
Wohnort: Berlin-Steglitz

Re: Sommer 2019

Beitragvon barti » Donnerstag 30. August 2018, 18:52

Stimmt, lt Buchungsmaske JFK. Heute früh in der Presse email stand noch EWR, in der Pressemeldung auf der FBB-Seite ist dann aber auch schon von JFK die Rede, war also ein Fehler der Pressestelle.

Zu den Flugzeiten:

TXL18.25 - JFK21.40
JFK23.10 - TXL13.00

TXL18.15 - BOS21.05
BOS22.35 - TXL12.05

TXL18.30 - YYZ21.45
YYZ23.15 - TXL13.15
BER hört sich viel mehr nach Berlin an, als alles andere

Benutzeravatar
jockey
Beiträge: 842
Registriert: Samstag 29. April 2006, 18:40
Wohnort: Golßen
Kontaktdaten:

Re: Sommer 2019

Beitragvon jockey » Donnerstag 30. August 2018, 22:56

Da kommt man relativ spät in New York an. Ein Tag ist da schon weg.
Mit einer 737 7-8 Stunden fliegen, na ich weiß ja nicht...
Aber dennoch schön, dass es weitere Langstrecken gibt. Mir wäre jedoch eine etablierte Airline lieber gewesen.

Disable adblock

This site is supported by ads and donations.
If you see this text you are blocking our ads.
Please consider a Donation to support the site.



Zurück zu „Flugplanung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste