Helikopter outside SXF und TXL

Was war so zu sehen in TXL, THF, SXF? Was kommt (keine Gerüchte)?

Moderatoren: Spotterlempio, Berlinspotter, Co-Moderator, Phil

Benutzeravatar
modern air
Beiträge: 7861
Registriert: Samstag 13. März 2004, 22:05
Wohnort: Berlin-Spandau
Kontaktdaten:

Re: Helikopter outside SXF und TXL

Beitragvon modern air » Mittwoch 3. Juli 2019, 12:52

Hanseatic Helicopter Service, Schweizer 269-C D-HSEA
Nach dudzenden Messflügen über Berlin-Falkenberg nach Strausberg.

Disable adblock

This site is supported by ads and donations.
If you see this text you are blocking our ads.
Please consider a Donation to support the site.



Benutzeravatar
modern air
Beiträge: 7861
Registriert: Samstag 13. März 2004, 22:05
Wohnort: Berlin-Spandau
Kontaktdaten:

Tag der offenen Tür Julius Leber Kaserne mit CH-53

Beitragvon modern air » Freitag 12. Juli 2019, 06:01

https://m.facebook.com/events/346339619 ... 0856826019

Morgen am Samstag den 13.7.2019 wird anlässlich des Tag der offenen Tür von ca. 9 bis 17 Uhr ein CH-53 auf dem Hubschrauberlandeplatz in der Julius-Leber-Kaserne anwesend sein.

Da die Landung des CH-53 weit vorm Einlaß um 10 Uhr erfolgt, lässt man uns mit etwas Glück bis zum Start vor Ort bleiben...
Zuletzt geändert von modern air am Freitag 12. Juli 2019, 11:55, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
helifotos.de
Beiträge: 12
Registriert: Donnerstag 18. Januar 2007, 22:07
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Helikopter outside SXF und TXL

Beitragvon helifotos.de » Freitag 12. Juli 2019, 10:55

Die (84+73) ist gegen 10:20 Uhr aus dem TXL Approach über dem Kutschi abgeknickt und links direkt in die Kaserne zur Landung gegangen.

Vielleicht kann jemand auf dem TdoT die 84+73 bestätigen? Soll eine CH 53 GS sein?

Daniel
::: HELIFOTOS.de ::: :::

Disable adblock

This site is supported by ads and donations.
If you see this text you are blocking our ads.
Please consider a Donation to support the site.


Proud of Freddie
Beiträge: 10195
Registriert: Sonntag 26. Oktober 2008, 23:55
Wohnort: WUP

Re: Helikopter outside SXF und TXL

Beitragvon Proud of Freddie » Freitag 12. Juli 2019, 11:36

Soweit ich aus dieser Liste: http://www.military-info.de/Streitkraef ... chland.htm sehe, ist 84+73 nicht umgerüstet worden. Nachumbauten waren 85+01 und 85+05 nachdem 84+08 und 85+09 verloren gingen. Die Gesamtzahl blieb so bei 20.
Gruß Bernte

Benutzeravatar
modern air
Beiträge: 7861
Registriert: Samstag 13. März 2004, 22:05
Wohnort: Berlin-Spandau
Kontaktdaten:

Re: Helikopter outside SXF und TXL

Beitragvon modern air » Samstag 13. Juli 2019, 14:44

Laut Svetislav Start CH-53 in der Kaserne erst Montagvormittag gegen 10 Uhr :-(

Benutzeravatar
modern air
Beiträge: 7861
Registriert: Samstag 13. März 2004, 22:05
Wohnort: Berlin-Spandau
Kontaktdaten:

Re: Helikopter outside SXF und TXL

Beitragvon modern air » Donnerstag 18. Juli 2019, 16:40

Royal Army Air Corps, Apache H64, ZJ199 (Callsign: gunship 4) Livesichtung gerade von Ost nach West niedrig über den Bahnhof Marienfelde

http://www.ukserials.com/images/ukimage ... 0719165525

Das Army Air Corps (AAC) der British Army sind die Heeresflieger des Vereinigten Königreichs.

Svetislav
Beiträge: 2514
Registriert: Dienstag 25. Mai 2004, 21:30
Wohnort: Berlin

Re: Helikopter outside SXF und TXL

Beitragvon Svetislav » Montag 22. Juli 2019, 20:34

Julius-Leber-Kaserne 13.07.2019:
84+49 CH-53GA GAF (cn V65047) begehbar im static display in rot-weißer Stellgitter-Elypse, nach Starkregen am Rand 2er Pfützen als Vollspiegelung clickbar, noch ohne Sonne auch incl. 08-dep's ex-TXL.

Svetislav
Beiträge: 2514
Registriert: Dienstag 25. Mai 2004, 21:30
Wohnort: Berlin

Re: Helikopter outside SXF und TXL

Beitragvon Svetislav » Dienstag 13. August 2019, 20:19

TdoT im Kanzleramt ist diesmal schon am 17./18.8.19 .
(Bemerkung zu Fr. Merkel gelöscht, lt ihrer (vorher noch nicht gecheckten) site hat(te) sie heute einen Termin in Stralsund. War nix für die TV-Nachrichten)

Am 3.8.19 war ein GAF/SAR UH-1 auf dem Festplatz von Großbeeren zu Gast bei einem Treffen/Fest der Rettungskräfte (Q: Brbg akt., Bilderverlinkung leider nicht rechtzeig geschafft. Lande- u. Static-Bilder waren allerdings unspektakulär u. kein Hinweis auf den Ort im Hintergrd)

Svetislav
Beiträge: 2514
Registriert: Dienstag 25. Mai 2004, 21:30
Wohnort: Berlin

Re: Helikopter outside SXF und TXL

Beitragvon Svetislav » Samstag 17. August 2019, 19:32

BPo Puma D-HEGC im KA static u. D-HEGW setzte paras ab um 13:15 u. 17:15 zu deren Ldg auf der östlichen Spreebogenparkwiese (die westl z Zt unzugänglich). Dazwischen stand er in der Polizeikaserne Perleberger Str/Kruppstr. (nach dem 2.drop n. Blumberg). Morgen noch mal drops um 12:00 u. 16:30. "Landen darf er hier (im Spreebogenpark) nicht" (Z: GSG 9)

Die bunte ec-120 D-HERZ flog über S-Bln die ASB-Rundflüge.

Benutzeravatar
modern air
Beiträge: 7861
Registriert: Samstag 13. März 2004, 22:05
Wohnort: Berlin-Spandau
Kontaktdaten:

Re: Helikopter outside SXF und TXL

Beitragvon modern air » Samstag 24. August 2019, 02:27

Alarmübung "Dynamite 2019" am 19. und 20.08.2019 in Berlin-Gatow

Wo sonst die Besucher des Militärhistorischen Museums Flugplatz Berlin-Gatow auf das Gelände gelangen, steht ein gepanzertes Fahrzeug vom Typ „Dingo“ vor dem Tor. Auf der Straße sind Sperren, um die sich ankommende Fahrzeuge schlängeln müssen. Soldaten in voller Montur mit Sturmgewehren und Schutzwesten kontrollieren die Fahrzeuge, werfen einen Blick in den Kofferraum und spiegeln die Unterseite der Autos ab.

Es ist alles eine Übung – genauer gesagt: eine Alarmübung. Man geht von einer erhöhten terroristischen Gefährdungslage aus, deshalb die verstärkten Kontrollen am Eingang der General-Steinhoff-Kaserne, die nicht nur das Museum mit Exponaten aus der militärischen Geschichte der Luftfahrt beheimatet, sondern auch Sitz des Kommandos Luftwaffe ist.

Bei der Übung werden verschiedene Szenarien durchgespielt: Ausspähversuche durch Drohnen, unbefugtes nächtliches Eindringen auf das Kasernengelände bis hin zu einem Sprengstoffanschlag. „Wir haben drei verwundete Soldaten, die zunächst in den San-Bereich verbracht werden und dann mit dem Hubschrauber ausgeflogen werden“, erklärt Major Mirko Juhnke. Der Kasernenkommandant ergänzt, dass man den Übungen auch mit zivilen Behörden wie Polizei und Berufsfeuerwehr kooperiert.

Dafür sind rund 100 Soldatinnen und Soldaten im Einsatz. Der schwere Transporthubschrauber vom Typ CH-53 kommt von der Lufttransportgruppe Hubschraubergeschwader 64 aus Holzdorf und setzt unter anderem Kräfte aus großer Höhe mit dem Fallschirm ab. „Es sind auch Feldjäger mit Hunden im Einsatz und Kameraden aus Beelitz unterstützen ebenfalls“, sagt Juhnke.

Die Alarmübungen werden regelmäßig an unterschiedlichen Standorten durchgeführt. Ziel ist es jedes Mal, die Wirksamkeit von Abläufen und Maßnahmen zur Erhöhung der militärischen Sicherheit gegen terroristische Bedrohungen und Sabotage zu überprüfen.

Q.: https://www.dbwv.de/aktuelle-themen/bli ... lin-gatow/

Bild
Foto: Luftwaffe / Francis Hildemann

Bild
Foto: DBwV/Bombeke

Bild
Foto: Luftwaffe / Francis Hildemann

Bild
Foto: Luftwaffe / Francis Hildemann

Proud of Freddie
Beiträge: 10195
Registriert: Sonntag 26. Oktober 2008, 23:55
Wohnort: WUP

Re: Helikopter outside SXF und TXL

Beitragvon Proud of Freddie » Dienstag 27. August 2019, 14:00

OE-XWW B412 Heli Austria ist in Rüdersdorf aktiv.
https://www.jetphotos.com/photo/9298723

Svetislav
Beiträge: 2514
Registriert: Dienstag 25. Mai 2004, 21:30
Wohnort: Berlin

D-HEGA/HBBY bis 23:59

Beitragvon Svetislav » Dienstag 3. September 2019, 21:35


Svetislav
Beiträge: 2514
Registriert: Dienstag 25. Mai 2004, 21:30
Wohnort: Berlin

Re: Helikopter outside SXF und TXL

Beitragvon Svetislav » Mittwoch 9. Oktober 2019, 20:52

()= off-topic zur Herleitung
(zu den Fotos v. Dirk von der zerlegten DLH St. All. 320 D-AIPD und Zitat v. Willy:

"Re: SXF Fotos September 2019
Beitrag von Willy » Mo Sep 30, 2019 12:31 pm
Hab gelesen, dass sie in den Filmpark Babelsberg gehen soll ....."

Ich hab am Sa mal am Filmpark Babelsberg nachgeschaut und am Info-Counter nachgefragt:
Die vertretende Dame dort wußte davon nichts und wies darauf hin, dass dort 125 Firmen tätig sind, die größte dort hätte aber auch keine Halle dafür.
Das Flz könnte ja von einer der Firmen auch auswärts für Aufnahmen benutzt werden.)

Eine westl. Freifläche ist nur durch einen einfachen Bauzaun abgegrenzt und leer, auf der im SO, dem üblichen Lagerplatz für Film-Objekte, waren im Vgl zu einem Besuch dort Anfg Sept, bis auf ein Auto die anderen Objekte in der westl Mitte zusammen'geschoben' worden, incl der lt Plakette von einer Film-Requisiten-Fa gebauten ec-135/Bk-177-Kabinenrumpfattrappe, die, vor ca. 2 Jahren noch gut erhalten, Anfg 09.19 ziemlich ramponiert und verdreckt nun fensterlos mit zerbeulter Nase herumlag. Deren linke Innenwand incl Seitenfensterbereich war komplett mit vielen Frontseiten diverser Elektro-/Funkgeräte-Schaltkästen ausgestaltet.
Den Mi-24 konnte ich durch ein Tor im Vulkan von einer Str. innerhalb des Geländes teilweise sehen.

Der seit Jahren immer mehr verwahrloste Potsdamer BuPo-HP westl der SO-Ecke vom Ministerien-/Behörden-Quartier Heinrich-Mann-Allee existierte 08.2019 nicht mehr. Die kleine Str. zw. Quartier und HP wurde erneuert zur einzigen Zufahrt in ein neues Wohnquartier an der NW-Ecke, zw. Str. ex-HP wurde ein neuer Parkplatz gebaut, die eigentliche HP-Fläche war nur Bausandfläche in Erwartung irgendeiner Bebauung.

Die schöne Foto-Möglichkeit aus der Posthofstr. Richtung Dachlandeplatz vom EBK mit der gelben Giebelwand eines linksstehenden Hauses gibt es so nicht mehr, der angrenzende Teil der Baulücke davor wurde mit einem etwas höheren Gebäude halb geschlossen, das evtl auch leicht behindert.

5.10.19: Am UKBF steht der Hangar noch, die Landeplatzfläche ist komplett abgezäunt und komplett Bausandfläche mit einer ausgestalteten ca 3x6m V-förmigen Grube. Mehrere Betonelemente für Kanaldeckelaufsatz u. ä. Elemente warten auf eine Verbauaung.

Benutzeravatar
modern air
Beiträge: 7861
Registriert: Samstag 13. März 2004, 22:05
Wohnort: Berlin-Spandau
Kontaktdaten:

Re: Helikopter outside SXF und TXL

Beitragvon modern air » Samstag 19. Oktober 2019, 21:21

Derzeit schwebt seit einer halben Stunde der Pirol nördlich vom Bahnhof Bellevue aufgrund eines Großbrandes in einem Fanzug vom SC Freiburg dessen zweiter Waggon in Vollausdehnung brennt.

Disable adblock

This site is supported by ads and donations.
If you see this text you are blocking our ads.
Please consider a Donation to support the site.



Zurück zu „Anmeldungen & Visitors“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste