Der Air Berlin Thread

Hier kann über alle Themen der Luftfahrt diskutiert werden., die nicht nur Berlin-bezogen sind.

Moderatoren: Spotterlempio, Berlinspotter, Co-Moderator, Phil

Benutzeravatar
Berlinspotter
Beiträge: 9262
Registriert: Donnerstag 11. März 2004, 22:22
Wohnort: Berlin-Weißensee
Kontaktdaten:

Re: Der Air Berlin Thread

Beitragvon Berlinspotter » Sonntag 29. Dezember 2013, 18:25

Da haben sie weitere Triebwerke verkauft und zurückgemietet.
Wie kommst Du auf Belair?

Disable adblock

This site is supported by ads and donations.
If you see this text you are blocking our ads.
Please consider a Donation to support the site.


Benutzeravatar
Phil
Beiträge: 5180
Registriert: Dienstag 18. März 2008, 20:44
Wohnort: Berlin-Pankow
Kontaktdaten:

Re: Der Air Berlin Thread

Beitragvon Phil » Sonntag 29. Dezember 2013, 18:30

Der Belair-Verkauf ist nur ein Gerücht, nix genaues.

"Es wird eine spezielle Transaktion geben, die im vierten Quartal zu einem positiven EBIT führen und uns zusätzliches Geld in die Kasse spülen wird"


Hier gelesen.
Bild

!!! Nein zum erweiterten Nachtflugverbot am BER !!!

Lichterfelder
Beiträge: 268
Registriert: Mittwoch 6. April 2005, 17:25
Wohnort: Berlin-Steglitz

Re: Der Air Berlin Thread

Beitragvon Lichterfelder » Mittwoch 1. Januar 2014, 11:30

Phil hat geschrieben:Ja im Raum steht ja die Technik oder Belair.
War nicht die Rede von der Veräußerung bis zum Jahresende (2013)?

Ich könnte mir auch einen Verkauf von Belair unter dem Gesichtspunkt vorstellen, dass Belair mit Darwin verschmolzen wird und in Etihad Regional aufgehen wird.
Life ist what happens while you are busy making other plans
John Lennon

Benutzeravatar
Berlinspotter
Beiträge: 9262
Registriert: Donnerstag 11. März 2004, 22:22
Wohnort: Berlin-Weißensee
Kontaktdaten:

Re: Der Air Berlin Thread

Beitragvon Berlinspotter » Mittwoch 1. Januar 2014, 13:22

Die Transaktion zum Jahresende war, wie gesagt, der erneute Verkauf von Triebwerken in einen Leasingpool.

Zum Belair-Gerücht habe ich nur eine Entstehung gehört: Ein Österreicher hatte in einem Hangar eine Etihad- und AB/Belair Maschine nebeneinander stehen gesehen - und nur allein daraus diese Story gestrickt ... obwohl der daneben stehende AB-Manager dies auf Nachfrage ausdrücklich verneinte ...

Disable adblock

This site is supported by ads and donations.
If you see this text you are blocking our ads.
Please consider a Donation to support the site.


Fliegerhorst
Beiträge: 721
Registriert: Mittwoch 4. Mai 2005, 21:07
Wohnort: Berlin

Re: Der Air Berlin Thread

Beitragvon Fliegerhorst » Donnerstag 2. Januar 2014, 22:03

Wisst ihr, was aus der 2007 erfolgten Bestellung von drei Boeing 787 geworden ist ? Die sollen 2014 von ILFC kommen und für 12 Jahre geleast werden. Oder ist diese Order abgeändert bzw.gecancelt worden ?

http://www.airliners.net/aviation-forums/general_aviation/read.main/3757993/

Benutzeravatar
modern air
Beiträge: 7953
Registriert: Samstag 13. März 2004, 22:05
Wohnort: Berlin-Spandau
Kontaktdaten:

Re: Der Air Berlin Thread

Beitragvon modern air » Freitag 3. Januar 2014, 08:44

Am Montag, den 13.Januar werden die beiden CEO's von Air Berlin und Etihad im AIR BERLIN HANGAR in BER/SXF irgendein "Kaninchen aus dem Hut zaubern".

Würde es nur darum gehen etwas organisatorisches zu verkünden, hätte man eine x-beliebige Eventlocation wie ein Hotel oder ähnliches ausgewählt. In Tegel würde man nur die tägliche line maintenance stören, dagegen ist man unweit des BER-Kontrollturmes ungestört. Bei dem "Kaninchen" wird es sich wohl um ein Flugzeug handeln. Allein die Tatsache das in der Presseeinladung "umfangreiche Fotomöglichkeiten" angekündigt werden, macht neugierig auf was neues ...
Jetzt stellt sich nur die Frage ob der zu präsentierende Flieger im BER-Hangar hergerichtet wird, oder "heimlich" einen Tag vorher in SXF einschwebt. Beim ersteren Fall wird wohl sich demnächst irgend ein Air Berlin Flugzeug in SXF verirren und im Hangar verschwinden....also Augen auf in SXF bzw. auf'm Radar!

Richard
Beiträge: 460
Registriert: Freitag 12. März 2004, 16:25

Re: Der Air Berlin Thread

Beitragvon Richard » Freitag 3. Januar 2014, 10:34

Bei Skyliner gibt es schon einen Vorgeschmack:

http://skyliner-aviation.de/viewphoto.m ... picid=8676

Tom-chan
Beiträge: 116
Registriert: Donnerstag 17. März 2011, 09:51

Re: Der Air Berlin Thread

Beitragvon Tom-chan » Freitag 3. Januar 2014, 10:42

Air Berlin Regional operated by Darwin oder was? :lol:

Im Ernst, sieht nach irgendeiner special livery aus. Gibt es denn irgendetwas zu 'feiern' zwischen AB und EY?

Edit: Wenn man sich den Aufkleber auf der Heckflosse mal anschaut, also das riesige ab-Logo vermag der Aufkleber nicht abzudecken, das wesentlich kleinere EY-Logo hingegen schon. Demnach steht auf der Heckflosse mit Sicherheit kein AB drauf. Und der schmale langgezogene Schriftzug unter der Tür sieht doch schon aus wie ein "operated by" oder nicht?
Naja Spekulatius gehört hier nicht rein. Bin gespannt!

JFK
Beiträge: 679
Registriert: Sonntag 11. Dezember 2005, 20:22
Wohnort: Europa

Re: Der Air Berlin Thread

Beitragvon JFK » Freitag 3. Januar 2014, 13:12

Ein User im Airliners-Forum hat folgendes zitiert:

"This Air Berlin A320 has received in Norwich a hybrid but so far covered-up Air Berlin / Etihad Airways livery."

Na mal gucken, ob es nur der Anfang von einer Umlackierungswelle wird. Jedenfalls wird dann auch optisch sichtbar, wie stark der Einfluss der Araber bei unserer Air Berlin tatsächlich ist.

Benutzeravatar
Basti
Beiträge: 4224
Registriert: Sonntag 6. Juni 2010, 15:49
Wohnort: EDDB
Kontaktdaten:

Re: Der Air Berlin Thread

Beitragvon Basti » Freitag 3. Januar 2014, 13:27

Hoffentlich geht airberlin nicht demnächst komplett ein und wird zu "Etihad Europe" oder Vergleichbarem. Wenn ich da an "Etihad-Regional" bei Darwin denke :cry:

Benutzeravatar
jockey
Beiträge: 842
Registriert: Samstag 29. April 2006, 18:40
Wohnort: Golßen
Kontaktdaten:

Re: Der Air Berlin Thread

Beitragvon jockey » Freitag 3. Januar 2014, 17:49

Basti hat geschrieben:Hoffentlich geht airberlin nicht demnächst komplett ein und wird zu "Etihad Europe" oder Vergleichbarem. Wenn ich da an "Etihad-Regional" bei Darwin denke :cry:


Darauf wirds hinauslaufen. Bis BER offen ist, ist air berlin kein eigenständiges Unternehmen mehr...

JFK
Beiträge: 679
Registriert: Sonntag 11. Dezember 2005, 20:22
Wohnort: Europa

Re: Der Air Berlin Thread

Beitragvon JFK » Freitag 3. Januar 2014, 18:30

Das kann gut möglich sein. Ich hoffe jedenfalls das die Marke Air Berlin also solche jedoch vorhanden bleibt, in eigenen Farben und eigener Vermarktung :?

Benutzeravatar
modern air
Beiträge: 7953
Registriert: Samstag 13. März 2004, 22:05
Wohnort: Berlin-Spandau
Kontaktdaten:

Re: Der Air Berlin Thread

Beitragvon modern air » Freitag 3. Januar 2014, 21:46

Ich denke der Link wurde hier noch nicht erwähnt: Ein sehr interessanter Artikel über ETIHAD CEO James Hogan im Manager Magazin:

http://www.manager-magazin.de/magazin/a ... 35893.html

Der Artikel beleuchtet recht kritisch die Erfolgsprognosen für die Zweckehe Etihad mit Air Berlin. Es sollen bereits Milliarden in den Treibsand von Air Berlin gesetzt worden sein um dort zu versickern. Aber mit Sand kennen sich die Scheichs als Abu Dhabi ja aus. In Fachkreisen wird angezweifelt wie lange noch die Geldquelle der Scheichs sprudelt um die gelddurstigen Air Berliner zu tränken....

Thomas
Beiträge: 1092
Registriert: Donnerstag 11. März 2004, 23:45
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Der Air Berlin Thread

Beitragvon Thomas » Freitag 3. Januar 2014, 23:02

Auffällig ist auch das auf dem Triebwerk scheinbar keine Webadresse zu sehen ist.

Nexus 6
Beiträge: 507
Registriert: Dienstag 16. Juni 2009, 23:34
Wohnort: Berlin

Re: Der Air Berlin Thread

Beitragvon Nexus 6 » Samstag 4. Januar 2014, 00:21

modern air hat geschrieben:Ich denke der Link wurde hier noch nicht erwähnt: Ein sehr interessanter Artikel über ETIHAD CEO James Hogan im Manager Magazin:

http://www.manager-magazin.de/magazin/a ... 35893.html

Der Artikel beleuchtet recht kritisch die Erfolgsprognosen für die Zweckehe Etihad mit Air Berlin. Es sollen bereits Milliarden in den Treibsand von Air Berlin gesetzt worden sein um dort zu versickern. Aber mit Sand kennen sich die Scheichs als Abu Dhabi ja aus. In Fachkreisen wird angezweifelt wie lange noch die Geldquelle der Scheichs sprudelt um die gelddurstigen Air Berliner zu tränken....

Man sehnt sich in den "Fachkreisen" eine Marktbereinigung herbei. Die wird durch Etihad aber scheinbar ganz bewusst und europaweit verhindert. Optimal ist die Sache bislang nicht gelaufen. Man erkennt in Abu Dhabi aber offensichtlich, dass solche Probleme wie die ausgefallene BER-Eröffnung und die Wachstumsprobleme in Tegel kaum der Führung von AB anzulasten sind. Die Bindung zwischen Etihad und den Beteiligungen wird auf jeden Fall immer enger. Das ist auch für AB ein gutes Zeichen. Wie der Laden letztendlich heisst, dürfte insbesondere den Mitarbeitern relativ egal sein.

Disable adblock

This site is supported by ads and donations.
If you see this text you are blocking our ads.
Please consider a Donation to support the site.



Zurück zu „Diskussionen rund um die Luftfahrt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast