Musikinstrumente auf Flugreisen

Hier kann über alle Themen der Luftfahrt diskutiert werden., die nicht nur Berlin-bezogen sind.

Moderatoren: Spotterlempio, Berlinspotter, Co-Moderator, Phil

Benutzeravatar
matto
Beiträge: 2035
Registriert: Montag 1. Mai 2006, 14:43

Musikinstrumente auf Flugreisen

Beitragvon matto » Dienstag 9. Januar 2018, 20:09

Und seh'n wir uns nicht in dieser Welt, dann seh'n wir uns in Schönefeld.
Airliners.net

Disable adblock

This site is supported by ads and donations.
If you see this text you are blocking our ads.
Please consider a Donation to support the site.


Benutzeravatar
modern air
Beiträge: 7773
Registriert: Samstag 13. März 2004, 22:05
Wohnort: Berlin-Spandau
Kontaktdaten:

Re: Musikinstrumente auf Flugreisen

Beitragvon modern air » Mittwoch 10. Januar 2018, 10:33

https://www.filmothek.bundesarchiv.de/video/583613?q

Berliner Philharmoniker mit ihren Musikinstrumenten ab Gatow
------------------------------------------------------------------------

Bizarre Regeln für Fluggepäck machen den Transport von Instrumenten zur Glückssache.

http://www.zeit.de/2015/06/fluggepaeck- ... -transport

Es existieren keine einheitlichen internationalen Regelungen über den Umgang mit Musikinstrumenten in der Luft. Bei der einen Airline dürfen sie ins Gepäckfach in der Kabine, andere Airlines verlangen für sie ein eigener Sitz gebucht wird, und wieder andere Fluggesellschaften lassen sie nur als Frachtgepäck zu.



Wie ein Musiker die Zerstörung seiner Gitarre durch UNITED aus Frust als Song verarbeitete

Legendärer Fall:

YES-Gitarrist Steve Howe, der sich zeitlebens weigerte, seine Leib- und Magengitarre als Gepäck aufzugeben, buchte stets ein Ticket für “Mr. Gibson” und nahm sie mit an Bord. Es gab einige Begebenheiten, in denen sich das Kabinenpersonal querstellte, weil es sich bei Mr. Gibson nicht um einen Menschen handelte....


Zurück zu „Diskussionen rund um die Luftfahrt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 32 Gäste