Doppelleben mit 2 Hobbies: Flugzeug- und Eisenbahnspotter

Themen, die nichts mit Luftfahrt zu tun haben sowie entgleiste Themen

Moderatoren: Spotterlempio, Co-Moderator, Phil, Berlinspotter

Hannes
Beiträge: 556
Registriert: Donnerstag 20. Dezember 2007, 11:01
Wohnort: Berlin-Prenzlauer Berg

Re: Doppelleben mit 2 Hobbies: Flugzeug- und Eisenbahnspotter

Beitragvon Hannes » Sonntag 22. März 2020, 20:05

Nabend in die Runde.

Es folgen einpaar Bildchen vom Sonntag.

Bild
Aus dem Bahnhof Alexanderplatz fuhr die S3 ein Form eines Halbzuges nach Erkner.

Bild
Ein Blick über den Bahnsteig in Zoologischen Garten durfte nicht fehlen.

Bild


Bild
Im Hauptbahnhof wurde dann noch die große S3 abgelichtet.

Bild
Der BER lässt grüßen!

Bild
Kurzerhand wurde eine Fahrt mit der U3 unternommen. Im Bahnhof Nollendorfplatz konnte man gute Bahnsteigbilder machen.

Bild
Natürlich darf eine Innenaufnahme nicht fehlen!

Grüße und bleibt gesund.
Johannes

Disable adblock

Diese Seite wird durch Werbung unterstützt.
Wenn Sie diesen Text sehen, werden die Werbebanner blockiert.
Wie wäre es daher mit einer Spende, um die Website zu unterstützen?


Hannes
Beiträge: 556
Registriert: Donnerstag 20. Dezember 2007, 11:01
Wohnort: Berlin-Prenzlauer Berg

Re: Doppelleben mit 2 Hobbies: Flugzeug- und Eisenbahnspotter

Beitragvon Hannes » Freitag 27. März 2020, 18:25

Auf dem Weg zur Arbeit musste noch einmal kurz in Schöneweide gehalten werden.

Bild
Ich wollte es unbedingt einmal schaffen, eine Tatratraktion auf dem Bahnhofsvorplatz ohne Fußgänger abzulichten.

Bild
Die beiden kreuzten sich zu einem idealen Zeitpunkt.

Bild
Kurz vor der Weiterfahrt erstaunte mich das Ziel in der Anzeige der 485! Es war jedoch nur eine Rangierfahrt.

Aktuell wird der Bahnhof Schöneweide umgebaut und saniert. Auf dem äusseren Bahnsteig wurde bereits das Dach entfernt.
Bereits an diesem Wochenende soll dann das mittlere Dach folgen.

Grüße und schönes Wochenende allerseits!

Hannes
Beiträge: 556
Registriert: Donnerstag 20. Dezember 2007, 11:01
Wohnort: Berlin-Prenzlauer Berg

Re: Doppelleben mit 2 Hobbies: Flugzeug- und Eisenbahnspotter

Beitragvon Hannes » Samstag 28. März 2020, 22:22

Und wieder kommt etwas vom heutigen Tage ...

Bild
Bahnhof Bellevue.

Bild
Bahnhof Zoologischer Garten.

Bild
Ein Blick in die City West zur Gedächtniskirche.

Bild
Bahnhof Gleisdreieck. So ein A3L-Zug schaut hier besonders gut aus.

Bild
Ein schöner Sonnenuntergang wurde dem Betrachter in Tempelhof bereitgehalten.

Grüße.
Johannes

Hannes
Beiträge: 556
Registriert: Donnerstag 20. Dezember 2007, 11:01
Wohnort: Berlin-Prenzlauer Berg

Re: Doppelleben mit 2 Hobbies: Flugzeug- und Eisenbahnspotter

Beitragvon Hannes » Sonntag 5. April 2020, 20:07

Hallo Leute,

diesmal wurde der Bahnhof Friedrichstraße unsicher gemacht.

Bild
Einige Umläufe des RE7 werden nun wieder mit lokbespannten Wendezügen bedient. Welch eine Verbesserung!

Bild
Die Fußgängerbrücke sollte einpaar mal menschenleer abgelichtet werden.

Bild
Sowas ist ja sonst fast un- oder nur sehr schwer möglich.

Bild


Bild
Als Videosequenz sieht solch ein Spiegelmotiv noch viel besser aus ;-)!

Bild
Abschließend noch etwas Interessantes zur Trag- und Dachkontruktion des Bahnhofs: https://stadtlexikon.karlsruhe.de/index ... n:ins-0005

Grüße.
Johannes
Zuletzt geändert von Hannes am Sonntag 5. April 2020, 22:41, insgesamt 1-mal geändert.

Disable adblock

Diese Seite wird durch Werbung unterstützt.
Wenn Sie diesen Text sehen, werden die Werbebanner blockiert.
Wie wäre es daher mit einer Spende, um die Website zu unterstützen?


Benutzeravatar
matto
Beiträge: 2063
Registriert: Montag 1. Mai 2006, 14:43

Re: Doppelleben mit 2 Hobbies: Flugzeug- und Eisenbahnspotter

Beitragvon matto » Sonntag 5. April 2020, 21:46

Dass der RE7 jetzt wieder mit richtigen Zügen bedient wird, ist für mich als regelmäßiger Nutzer dieser Linie sehr erfreulich. :D
Danke für deine schönen Bilder. Ohne störende Menschen im Bild ist das fotografieren jetzt sicher etwas entspannter als sonst.
Und seh'n wir uns nicht in dieser Welt, dann seh'n wir uns in Schönefeld.
Airliners.net
Jetphotos.com

Hannes
Beiträge: 556
Registriert: Donnerstag 20. Dezember 2007, 11:01
Wohnort: Berlin-Prenzlauer Berg

Re: Doppelleben mit 2 Hobbies: Flugzeug- und Eisenbahnspotter

Beitragvon Hannes » Sonntag 5. April 2020, 22:47

Danke Matto. Na und ob das jetzt besonders Spaß macht =)!
Also bildlich und filmisch eröffnen sich gerade ganz neue Möglichkeit.
Es gilt einiges abzuarbeiten.

Hannes
Beiträge: 556
Registriert: Donnerstag 20. Dezember 2007, 11:01
Wohnort: Berlin-Prenzlauer Berg

Re: Doppelleben mit 2 Hobbies: Flugzeug- und Eisenbahnspotter

Beitragvon Hannes » Dienstag 7. April 2020, 20:57

Von der Linie M1 (Am Kupfergraben - Rosenthal/Niederschönhausen) sind die Tatras seit Jahren verschwunden.
Nur am Jahreswechsel wurden die Nachtwagen bereits im Tagesverkehr eingesetzt und boten dem geneigten Tatra-Freund so manch lang ersehntes Bildmotiv.

Letztmalig* war am 23. April 2018 eine Traktion nach Niederschönhausen unterwegs ... in bereits damaligen Flexi-Zeiten war das was besonderes.

Bild
2012 im April. Hier biegt eine Traktion an der Pankower Kirche in Richtung Rathaus ab, um dann weiter in den idyllischen Norden zu fahren.

Es sei anzumerken, dass der Wagen 6129 hier führend ist.
Dieser Wagen ist einer der acht, die vor Wochen an Magdeburg verkauft wurden.
Dort sollen sie auf der Linie 10 einen 10-Minutentakt ermöglichen und den Wagenmangel lindern.

Einer der Wagen befindet sich wohl schon in der Umlackierung: https://www.facebook.com/spd.magdeburg/ ... =3&theater

*mir jedenfalls bekannt

Grüße.
Johannes

Hannes
Beiträge: 556
Registriert: Donnerstag 20. Dezember 2007, 11:01
Wohnort: Berlin-Prenzlauer Berg

Re: Doppelleben mit 2 Hobbies: Flugzeug- und Eisenbahnspotter

Beitragvon Hannes » Mittwoch 8. April 2020, 20:16

Heute wurde wieder den M17-Tatras gefrönt ...

Bild
Bahnhof Schöneweide. Am frühen Morgen lassen sich hier mit dem Bahnhofsgebäude ganz gut Bilder machen.

Zukünftig sollen die Straßenbahnen von Norden kommend geradeaus am Bahnhof vorbei und durch den Bahndamm in die neue Schleife zu fahren.
Diese Motive werden dann Geschichte sein.

Bild
Haltestelle Brückenstraße. Durch eine der letzten Baulücken der gleichnamigen Straße scheint noch die Sonne.

Bild
Haltestelle Anna-Ebermann-Straße. Diese alte Kaufhalle wurde bereits eingezäunt und wird wahrscheinlich abgerissen (?)

Sonnige Grüße.
Johannes

Hannes
Beiträge: 556
Registriert: Donnerstag 20. Dezember 2007, 11:01
Wohnort: Berlin-Prenzlauer Berg

Re: Doppelleben mit 2 Hobbies: Flugzeug- und Eisenbahnspotter

Beitragvon Hannes » Donnerstag 9. April 2020, 21:36

Ich bins. Schon wieder.

Heute stand Potsdam auf dem Programm ...

Bild
Haltestelle Hauptbahnhof. Hier wartet die Traktion 149/249 auf die Weiterfahrt nach Bornstedt.

Bild
Haltestelle Kirschallee. Hier endet die 92 in Bornstedt.

Bild


Bild
Eine kleine Detailaufnahme sollte auch sein.

Bild
Während der Heimfahrt wurde mit der S-Bahn noch um die Wette gefahren.

Grüße.
Johannes

Proud of Freddie
Beiträge: 11285
Registriert: Sonntag 26. Oktober 2008, 23:55
Wohnort: WUP

Re: Doppelleben mit 2 Hobbies: Flugzeug- und Eisenbahnspotter

Beitragvon Proud of Freddie » Donnerstag 9. April 2020, 22:29

Danke, Johannes, für Deine Ausflüge und das photografische Mitnehmen! Gerade die Impressionen der “Leere” erinnern mich manchmal an Ausflüge in der sogenannten Nachwendezeit, wo man auch manchmal alleine auf Bahnhöfen stand, einige existieren gar nicht mehr...
Bitte weiter so!

Benutzeravatar
modern air
Beiträge: 8149
Registriert: Samstag 13. März 2004, 22:05
Wohnort: Berlin-Spandau
Kontaktdaten:

Re: Doppelleben mit 2 Hobbies: Flugzeug- und Eisenbahnspotter

Beitragvon modern air » Freitag 10. April 2020, 11:18


Stephan117
Beiträge: 1091
Registriert: Mittwoch 11. Juli 2007, 20:19
Wohnort: Berlin-Friedrichsfelde
Kontaktdaten:

Re: Doppelleben mit 2 Hobbies: Flugzeug- und Eisenbahnspotter

Beitragvon Stephan117 » Samstag 11. April 2020, 19:59

Von mir gibts heute ein paar Kleinprofilzüge der Berliner U-Bahn auf der U1.

Dieser A364 ist Baujahr 1964, somit seit 56 Jahren in Berlin unterwegs und zusammen mit ein paar anderen dieser Wagen die ältesten regulär im Berliner Nahverkehr eingesetzten Fahrzeuge.
Bild

Hier ein A3L71 aus dem Jahr 1972 im Bahnhof Gleisdreieck.
Bild

Die letzte Form der Baureihe A3 ist die A3L92, erkennbar an den nun eckigen Scheinwerfern. Hier kurz vor der Einfahrt in den Bahnhof Möckernbrücke.
Bild

Hannes
Beiträge: 556
Registriert: Donnerstag 20. Dezember 2007, 11:01
Wohnort: Berlin-Prenzlauer Berg

Re: Doppelleben mit 2 Hobbies: Flugzeug- und Eisenbahnspotter

Beitragvon Hannes » Samstag 11. April 2020, 21:09

Nabend Stephan.

Na das ging ja schnell.
Ich reiche meine Ansichten gleich mal nach.

Bild
Bahnhof Alexanderplatz. In diese Rundungen kann jetzt jeder was eigenes hineininterpretieren. Ich sehe den oberen Teil eines Herzens.

Bild
Bahnhof Gleisdreieck. Einer der wenigen runden und nicht beschmierten A3 saust in Richtung Nollendorfplatz.

Bild
Bahnhof Jannowitzbrücke. Noch hat der Betrachter einen guten Durchblick zu den Häusern. Vor dem Bahnhof befindet sich eine große Baufläche.

Bild
Bahnhof Zoologischer Garten. Wieder "nachwendeähnliche" Zustände wollten auch hier dokumentiert werden.

Bild
Ebenda. Hier fährt der RE1 nach Berlin Ostkreuz aus.

Bild
Bahnhof Ostbahnhof. Links im Bild erkennen wir ein altes DDR-Kaufhaus welches nun umgebaut wird.

Bild
Ebenda. Auch hier können unter den aktuellen Zuständen gut S-Bahnen abgelichtet werden. Eigentlich reizen ich diese Taucherbrillen wenig.

Bild
Bahnhof Gleisdreieck. Hier wollte nochmal ein A3 mit dem Fernsehtum am linken Bildrand aufgenommen werden.

Das war meine Ausbeute unserer ÖPNV-Tour.

Grüße.
Johannes

Benutzeravatar
matto
Beiträge: 2063
Registriert: Montag 1. Mai 2006, 14:43

Re: Doppelleben mit 2 Hobbies: Flugzeug- und Eisenbahnspotter

Beitragvon matto » Samstag 11. April 2020, 21:27

Wieder mal tolle Bilder von euch beiden!
Mir ist neulich auf der U9 eine F-Zug-Einheit mit großen, schalenförmigen Türschließwarnleuchten an der Außenseite aufgefallen.
Ein fand es war ein sehr nettes und seltenes Detail.
Und seh'n wir uns nicht in dieser Welt, dann seh'n wir uns in Schönefeld.
Airliners.net
Jetphotos.com

Hannes
Beiträge: 556
Registriert: Donnerstag 20. Dezember 2007, 11:01
Wohnort: Berlin-Prenzlauer Berg

Re: Doppelleben mit 2 Hobbies: Flugzeug- und Eisenbahnspotter

Beitragvon Hannes » Montag 13. April 2020, 16:55

Es folgen einpaar Bildchen vom gestrigen Abend.

Bild
Berlin Hauptbahnhof.

Bild
Hier fährt wieder ein RE7 nach Wünsdorf-Waldstadt ein.

Bild
Impression auf dem Bahnhof Alexanderplatz. Zum Abend hin wird das Licht besser.

Disable adblock

Diese Seite wird durch Werbung unterstützt.
Wenn Sie diesen Text sehen, werden die Werbebanner blockiert.
Wie wäre es daher mit einer Spende, um die Website zu unterstützen?



Zurück zu „Off-Topic“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste