Fotowettbewerb - die Diskussion

monatlicher Wettbewerb, Bilder zeigen und Verbesserungsrat einholen, Tipps und Tricks

Moderatoren: Spotterlempio, Berlinspotter, Co-Moderator, Phil

Benutzeravatar
BerlinBasti
Beiträge: 671
Registriert: Donnerstag 7. Dezember 2006, 20:04
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Fotowettbewerb - die Diskussion

Beitragvon BerlinBasti » Donnerstag 5. Januar 2012, 17:31

Also für mich ist es eher zu allgemein gefasst. Heißt das jetzt Fotos vom Terminal, von Flugzeugen in Tegel, Flugzeuge mit Terminal, etwas woran man erkennt, dass das Bild aus Tegel ist? Ich weiß nicht so ganz in welche Richtung ich ein Bild raussuchen soll.

Disable adblock

This site is supported by ads and donations.
If you see this text you are blocking our ads.
Please consider a Donation to support the site.


Benutzeravatar
beebopp
Beiträge: 6289
Registriert: Sonntag 9. Oktober 2005, 22:22
Wohnort: Berlin-Spandau
Kontaktdaten:

Re: Fotowettbewerb - die Diskussion

Beitragvon beebopp » Donnerstag 5. Januar 2012, 18:24

BerlinBasti hat geschrieben:Ich weiß nicht so ganz in welche Richtung ich ein Bild raussuchen soll.
Ist doch von Vorteil... gefällt dir ein Bild mit Terminal und Sonnenuntergang, dann nimm das... hast du ein schönes close-up, wähle das, gefallen dir Wetteraufnahmen mit Kondensstreifen, dann auch das... sehe da großen Spielraum. Bei mir läuft´s vermutlich auf eine Hommage an den guten, alten Spotterhügel hinaus ;)...

Benutzeravatar
jockey
Beiträge: 823
Registriert: Samstag 29. April 2006, 18:40
Wohnort: Golßen
Kontaktdaten:

Re: Fotowettbewerb - die Diskussion

Beitragvon jockey » Donnerstag 5. Januar 2012, 20:25

BerlinBasti hat geschrieben:Also für mich ist es eher zu allgemein gefasst. Heißt das jetzt Fotos vom Terminal, von Flugzeugen in Tegel, Flugzeuge mit Terminal, etwas woran man erkennt, dass das Bild aus Tegel ist? Ich weiß nicht so ganz in welche Richtung ich ein Bild raussuchen soll.

Wieso zu allgemein?Einfach euer schönstes Foto von Tegel posten,was ihr habt.Kann auch das Terminal bei Nacht sein,ne Regierungsmaschine usw.

Benutzeravatar
schwedtspo
Beiträge: 656
Registriert: Dienstag 23. Januar 2007, 15:17
Wohnort: 16303Schwedt/O.

Re: Fotowettbewerb - die Diskussion

Beitragvon schwedtspo » Donnerstag 5. Januar 2012, 20:49

" Fotowettbewerb-die Regeln"

Ablauf
6. Der Sieger darf das Thema des nächsten Wettbewerbsbestimmen.

Warum wird immer versucht die Themen zu ändern??? Das hatten wir schon mehrfach , als der jeweilige Sieger nicht den neuen Wettbewerb auf Bilder aus Berlin beschränkt hat. Damals wurde das Thema jeweils auf Wunsch (oder Druck) geändert. Also wozu Regel wenn sienicht eingehalten werden??

MfG

schwedtspo

Disable adblock

This site is supported by ads and donations.
If you see this text you are blocking our ads.
Please consider a Donation to support the site.


Spotterlempio
Beiträge: 7426
Registriert: Mittwoch 21. April 2004, 09:50
Wohnort: KW
Kontaktdaten:

Re: Fotowettbewerb - die Diskussion

Beitragvon Spotterlempio » Donnerstag 5. Januar 2012, 21:03

ich verstehe die Ungeduld bzw. Unruhe nicht, das Thema ist doch eindeutig :

Euer bestes Foto aus TXL

Wir haben heute den 5.Januar, also noch 15 Tage Zeit, um evtl. ein passendes Foto heraus zu kramen. :idea:

Insgesamt hat der Wettbewerb eh eine leicht fallende Tendenz, aber das ist nichts Besonderes, irgendwann nutzt sich jede gute Idee auch ein wenig ab :wink:

Benutzeravatar
modern air
Beiträge: 7483
Registriert: Samstag 13. März 2004, 22:05
Wohnort: Berlin-Spandau
Kontaktdaten:

Re: Fotowettbewerb - die Diskussion

Beitragvon modern air » Dienstag 18. September 2012, 00:15

Diesmal war die ILA "schuld", vielleicht das nächste mal der Urlaub - keine Zeit um Bilder für den Fotowettbewerb rauszusuchen.

Vielleicht sollte wir den "Einsendeschluß" für das hochladen von Bilder grundsätzlich bis 25. Tag des Monats zulassen. Für das Punkteverteilen sollten fünf Tage genug sein.

Meine Meinung: Mehr Zeit für das heraussuchen der Bilder aus Festplatte, Fotoalbum oder Diakassette = mehr und interessantere Fotos!

Benutzeravatar
BerlinBasti
Beiträge: 671
Registriert: Donnerstag 7. Dezember 2006, 20:04
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Fotowettbewerb - die Diskussion

Beitragvon BerlinBasti » Dienstag 18. September 2012, 08:04

Vielleicht ist das Thema auch einfach zu speziell? Ich habe zwar um die 8000 Fotos auf meiner Festplatte, aber entweder vom Tag oder von der Nacht. Genau von dieser geforderten "Blauen Stunde" habe ich nicht ein einziges Foto. Und vielleicht liegt es daran, dass die Beteiligung so gering ist. Also so ist es zumindest bei mir und nur eine Vermutung. Vielleicht liege ich ja auch daneben :wink: .

Benutzeravatar
Berlinspotter
Beiträge: 9113
Registriert: Donnerstag 11. März 2004, 22:22
Wohnort: Berlin-Weißensee
Kontaktdaten:

Re: Fotowettbewerb - die Diskussion

Beitragvon Berlinspotter » Dienstag 18. September 2012, 10:10

Schwierig ist es wohl, weil wohl kaum jemand das verschlagwortet hat. Ich bin abends auch kaum unterwegs. Nach Feierabend ist halt erstmal Familie dran.

Luzifer-RN
Beiträge: 1340
Registriert: Montag 11. April 2005, 10:45
Wohnort: Rathenow
Kontaktdaten:

Re: Fotowettbewerb - die Diskussion

Beitragvon Luzifer-RN » Dienstag 18. September 2012, 10:33

Mal abgesehen ist das in Berlin ja auch ein Problem... So richtig gutes Licht hat man höchstens in SXF teilweise. Ich habe auch nur ein einigermassen passendes Bild gefunden...

Gruß Lutz

Benutzeravatar
B707
Beiträge: 253
Registriert: Samstag 5. Februar 2005, 17:41
Wohnort: Westlicher Speckgürtel direkt 08 Anflug

Re: Fotowettbewerb - die Diskussion

Beitragvon B707 » Dienstag 18. September 2012, 19:04

...wieso ist es in Berlin ein Problem zur "Blauen Stunde" Bilder zu machen ? Oder warum ist es in SXF leichter als in "X"
Das ist doch nicht Ortsgebunden... Letztes Jahr im Herbst habe ich viele Bilder zur Blauen Stunde von der TXL-Terrasse gemacht,
und es waren immer viele andere Spotter mit auf der Terrasse... Bilder sollte es also viele geben...
Ich muss allerdings auch sagen, der A340 und die beiden 747 haben aus meiner Sicht nichts mit der Blauen Stunde zu tun. Diese Bilder entstanden entweder Nachts oder unter bewölktem Himmel, und ne Blaue Stunde ist weder das eine noch das andere...
Weiter oben wurde noch erwähnt, "schwieriges Thema". Stimmt, ganz einfach ist es nicht, aber das macht doch auch so einen kleinen Wettbewerb mal etwas spannender... Bei Sonne im rollen von der Seite, das haben wir doch alle schon oft gesehen. Hier sollen doch die etwas anderen Bilder zur Geltung kommen...
Der Vorschlag Bilder bis zum 25ten des Monat's zu posten ist sehr gut, kann aus meiner Sicht gerne umgesetzt werden...

Gruß

Matthias

ps: @ Oliver, was bedeutet denn das Wort "verschlagwortet" ?

FelixH
Beiträge: 628
Registriert: Mittwoch 25. August 2010, 20:21
Wohnort: Berlin

Re: Fotowettbewerb - die Diskussion

Beitragvon FelixH » Dienstag 18. September 2012, 19:46

B707 hat geschrieben:ps: @ Oliver, was bedeutet denn das Wort "verschlagwortet" ?


Ich schätze mal, dass er den Bildern Schlagworte gibt, zB sowas wie bei einer 747 in TXL: "Jumbo, groß, Heavy, Tegel, TXL, bewölkt" (nur als simples Beispiel ;) )

Christian Hansen
Beiträge: 880
Registriert: Donnerstag 28. Juni 2007, 12:13
Kontaktdaten:

Re: Fotowettbewerb - die Diskussion

Beitragvon Christian Hansen » Dienstag 18. September 2012, 19:56

Hm,

ich gebe zu, daß der Einwand von B707 in seiner etwas enggefassten Definition schlüssig ist - ich hatte den Begriff etwas weiter gefasst. Durch die Beschreibung z.B. bei wikipedia sehe ich mich darin bestätigt: es handelt sich auch meiner Auffassung nach eher um einen poetischen Begriff den Tag/Nacht-übergang allgemein betreffend...

http://de.wikipedia.org/wiki/Blaue_Stunde
Viele Grüße!

Christian Hansen

Benutzeravatar
B707
Beiträge: 253
Registriert: Samstag 5. Februar 2005, 17:41
Wohnort: Westlicher Speckgürtel direkt 08 Anflug

Re: Fotowettbewerb - die Diskussion

Beitragvon B707 » Dienstag 18. September 2012, 21:40

Hi Christian,

in dem Link steht aber auch: "während dieser Zeit besitzt der tiefblaue Himmel"...
Ich weiß nicht was sich Matthias Winkler unter seinem Wunschthema wirklich vorgestellt hat, aber "poetisch" passt bestimmt auch !
Wer was unter "Blauer Stunde" versteht, bleibt dann in diesem Fall einfach jedem selbst überlassen...
Hauptsache es machen viele mit !

Gruß

Matthias

Benutzeravatar
spandauer
Beiträge: 3746
Registriert: Donnerstag 24. November 2005, 20:23
Wohnort: Berlin-Tiergarten

Re: Fotowettbewerb - die Diskussion

Beitragvon spandauer » Dienstag 18. September 2012, 23:56

Eben, es ist im gewissen Sinne Definitionssache eines jeden Teilnehmers, aber gerade das finde ich an dem Thema so spannend, zu sehen was wer draus macht. Und nach dem kleinen Rüffel wegen zu wenig Einsendungen kann sich das Ergebnis mittlerweile doch sehr sehen lassen :wink:

Ich kann da leider wie so oft gar nix zu beitragen, ihr wisst ja, bin nicht sooo der Spotter :P

Benutzeravatar
Berlinspotter
Beiträge: 9113
Registriert: Donnerstag 11. März 2004, 22:22
Wohnort: Berlin-Weißensee
Kontaktdaten:

Re: Fotowettbewerb - die Diskussion

Beitragvon Berlinspotter » Mittwoch 19. September 2012, 10:35

Hi Matthias,
"verschlagwortet" wurde ja schon erklärt. Ich vergebe in ACDSee halt Schlagworte, um Fotos per STRG+F schnell wiederzufinden. Wie in der Bibliothek früher (gibt auch eine Schlagwort-Normdatei SND, da schlägt der Bibiothekswissenschaftler durch ;-) ) . Da sind aber bei mir nie Tageszeiten oder "Stimmungen" bei. Nur so die trockenen Fakten wie Airline, Typ, Reg.

Von mir aus können wir gerne bis 25. des Monats einreichen und ab 26. dann abstimmen.

Disable adblock

This site is supported by ads and donations.
If you see this text you are blocking our ads.
Please consider a Donation to support the site.



Zurück zu „Foto-Wettbewerb und Bildbesprechung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste