Negative Scannen?

alles rund um die Bildbearbeitung und digitale Archivierung

Moderatoren: Spotterlempio, Berlinspotter, Co-Moderator, Phil

Benutzeravatar
borchi
Beiträge: 718
Registriert: Freitag 19. März 2010, 10:48
Wohnort: Berlin - Schönefeld
Kontaktdaten:

Negative Scannen?

Beitragvon borchi » Donnerstag 16. Dezember 2010, 21:08

Guten Abend,

ich hab gerade mein Weihnachtsgeschenk angeschlossen...

Mit welcher Auflösung scannt ihr Dias und Negative?

Danke...
Christian

Bild

Disable adblock

This site is supported by ads and donations.
If you see this text you are blocking our ads.
Please consider a Donation to support the site.


Benutzeravatar
Dirk
Beiträge: 1516
Registriert: Mittwoch 17. März 2004, 15:04
Wohnort: Eichwalde

Beitragvon Dirk » Freitag 17. Dezember 2010, 09:18

Hi Borchi,
meiner macht nur 1800 dpi, aber das war immer noch besser als die Dia-Auflösung.

Benutzeravatar
Berlinspotter
Beiträge: 9213
Registriert: Donnerstag 11. März 2004, 22:22
Wohnort: Berlin-Weißensee
Kontaktdaten:

Re: Negative Scannen?

Beitragvon Berlinspotter » Freitag 17. Dezember 2010, 10:48

borchi hat geschrieben:Guten Abend,

ich hab gerade mein Weihnachtsgeschenk angeschlossen...

Mit welcher Auflösung scannt ihr Dias und Negative?

Danke...


Ja ist denn heute schon Weihnachten?

Ich hatte meist 2.400 dpi genutzt. Seit 1 Jahr bockt der Scanner bzw. die Software aber und steht sinnlos rum (Minolta DualScan IV).

Ich überlege derzeit, den Projektor umzubauen und dann mit dem vorhandenen 100er Macro magazinweise abzufotografieren. Für Internet reicht das wohl völlig und geht ruckzuck.

Benutzeravatar
borchi
Beiträge: 718
Registriert: Freitag 19. März 2010, 10:48
Wohnort: Berlin - Schönefeld
Kontaktdaten:

Beitragvon borchi » Freitag 17. Dezember 2010, 11:19

Klar war gestern Weihnachten :D

Das Gerät macht 4800 DPI, sollte also reichen oder?
Christian

Bild

Disable adblock

This site is supported by ads and donations.
If you see this text you are blocking our ads.
Please consider a Donation to support the site.


Benutzeravatar
Berlinspotter
Beiträge: 9213
Registriert: Donnerstag 11. März 2004, 22:22
Wohnort: Berlin-Weißensee
Kontaktdaten:

Beitragvon Berlinspotter » Freitag 17. Dezember 2010, 12:11

Hängt von ab, was Du mit machen willst. Dauert halt pro Bild und die Datenmenge ist auch nicht unbeträchtlich. Wenn es nur ein paar Negative sind - volle Leistung.

Willst Du aber das gesamte fotografische Schaffen Deiner Ahnen einscannen, wird es ein einsamer Winter ;-)

Benutzeravatar
borchi
Beiträge: 718
Registriert: Freitag 19. März 2010, 10:48
Wohnort: Berlin - Schönefeld
Kontaktdaten:

Beitragvon borchi » Samstag 8. Januar 2011, 19:13

Hallo,

ich hab mal ein Negativ gescannt, Weihnachten ist ja schon eine Weile vorbei ;-)

Mit etwas Licht hat die DM 99,- Knipse damals ganz brauchbare Fotos gemacht...

Bild

ILA 1994... Wir waren jung, hatten coole Flieger da und eine Nordbahn :D
Christian

Bild

Disable adblock

This site is supported by ads and donations.
If you see this text you are blocking our ads.
Please consider a Donation to support the site.



Zurück zu „Software“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast