Don't take my Kodachrome away!?

Kameras, Objektive, Zubehör ...

Moderatoren: Spotterlempio, Berlinspotter, Co-Moderator, Phil

Luzifer-RN
Beiträge: 1317
Registriert: Montag 11. April 2005, 10:45
Wohnort: Rathenow
Kontaktdaten:

Don't take my Kodachrome away!?

Beitragvon Luzifer-RN » Dienstag 23. Juni 2009, 15:07

http://www.tagesschau.de/wirtschaft/kodak100.html

Nach 74 Jahren verschwindet der legendäre Farbfilm Kodachrome endgültig aus den Kameras. Der US-Hersteller Eastman Kodak kündigte an, Produktion und Vertrieb des Diafilms wegen der stark zurückgegangenen Nachfrage einzustellen. Aufgrund des Erfolgs digitaler Fotografie und modernerer analoger Filme habe Kodachrome, der 1935 als erster kommerziell erfolgreicher Farbfilm auf den Markt gebracht wurde, zuletzt weniger als ein Prozent der Filmverkäufe des Unternehmens ausgemacht, erklärte Eastman Kodak.



Hier mal eine interessante Diskussion bei den Bahnern, inklusive etwaiger Alternativen...

http://www.drehscheibe-foren.de/foren/r ... sg-4321777


Gruß Lutz

PS: Diddi, wir haben noch drüber gesprochen, wie lange es die Filme noch gibt. Aber das es so schnell geht, hätte ich nicht gedacht.

Disable adblock

This site is supported by ads and donations.
If you see this text you are blocking our ads.
Please consider a Donation to support the site.


diddi
Beiträge: 251
Registriert: Dienstag 30. Dezember 2008, 18:55
Wohnort: 50 mls east of FRA

Beitragvon diddi » Dienstag 23. Juni 2009, 17:48

Gott sein Dank hab ich noch 40 Stück, das wird bis Ende der Saison reichen! Tj Lutz, so schnell geht`s, einen Ersatz gibt es eigentlich nicht,
nur Notbehelfe!

Ein sehr trauriger Diddi :(
Kodak has taken my Kodachrome away!

Benutzeravatar
modern air
Beiträge: 7066
Registriert: Samstag 13. März 2004, 22:05
Wohnort: Berlin-Spandau
Kontaktdaten:

Pressemeldung von KODAK

Beitragvon modern air » Mittwoch 24. Juni 2009, 05:39

http://www.kodak.com/eknec/PageQuerier. ... 8a80b4e692

ROCHESTER, N.Y., June 22 -- Eastman Kodak Company announced today that it will retire KODACHROME Color Film this year, concluding its 74-year run as a photography icon.

Sales of KODACHROME Film, which became the world’s first commercially successful color film in 1935, have declined dramatically in recent years as photographers turned to newer KODAK Films or to the digital imaging technologies that Kodak pioneered. Today, KODACHROME Film represents just a fraction of one percent of Kodak’s total sales of still-picture films


Letze Filmentwicklungen werden bis Herbst 2010 bei Kodak in der Schweiz angenommen! Danach is schluß!

Benutzeravatar
Berlinspotter
Beiträge: 8992
Registriert: Donnerstag 11. März 2004, 22:22
Wohnort: Berlin-Weißensee
Kontaktdaten:

Beitragvon Berlinspotter » Mittwoch 24. Juni 2009, 11:13

Damit ist der K64 gemeint, oder? Bin da nicht so firm, da ich meist Fuji nutze. Harmoniert irgendwie mit meinen Minolta-Linsen besser.

Disable adblock

This site is supported by ads and donations.
If you see this text you are blocking our ads.
Please consider a Donation to support the site.


Benutzeravatar
modern air
Beiträge: 7066
Registriert: Samstag 13. März 2004, 22:05
Wohnort: Berlin-Spandau
Kontaktdaten:

Beitragvon modern air » Mittwoch 24. Juni 2009, 18:43

Gemeint sind die zuletzt verbliebenen K64 und K200.

Die allerletzte garantierte Entwicklung eines Kodachrome-Films gibt es bis 31.12.2010 unter folgender Adresse:

Dwayne's Photo Service
415 S. 32nd Street
Parsons, KS 67357
(620) 421-3940
Toll Free: 1-800-522-3940
Fax: (620) 421-3174

Benutzeravatar
modern air
Beiträge: 7066
Registriert: Samstag 13. März 2004, 22:05
Wohnort: Berlin-Spandau
Kontaktdaten:

Kodachrome-Entwicklung endet am 23.11.2010

Beitragvon modern air » Montag 28. Dezember 2009, 16:57

Die Kodachrome-Entwicklung endet in Deutschland am 23.11.2010

Hier das Original-Anschreiben von Kodak an mich:

Bild

Benutzeravatar
Berlinspotter
Beiträge: 8992
Registriert: Donnerstag 11. März 2004, 22:22
Wohnort: Berlin-Weißensee
Kontaktdaten:

Beitragvon Berlinspotter » Montag 28. Dezember 2009, 19:35

Wie sieht es denn jetzt bei den Dia-Fotografen aus? Ich weiß von einigen, die das Hobby an den Nagel hängen wollen, wenn der K64 ausläuft. Nur noch retrospektiv Lücken über Börsen auffüllen.

Ich selbst fotografiere eigentlich nur noch auf Dia, wenn die Bedingungen perfekt sind. Spielerei und just for fun nur noch digital, auch wenn die Dateien dann ungesehen auf der Festplatte vermodern ...

THX Express

Beitragvon THX Express » Montag 28. Dezember 2009, 19:46

Also ganz ehrlich nen Hobby an den Nagel hängen wegen dem Fotomedium???

Wenn man sich ansieht was man aus guten Dias dank guten Scanner machen kann, sollten man sicher eher überlegen alles zu digitalisieren und dann vom gesparten Geld der DIAs/Filme etc. eine schöne digital Ausrüstung zulegen.
Dann hat man wieder ein Medium!

Meine Meinung

Gruß

Benutzeravatar
Berlinspotter
Beiträge: 8992
Registriert: Donnerstag 11. März 2004, 22:22
Wohnort: Berlin-Weißensee
Kontaktdaten:

Beitragvon Berlinspotter » Montag 28. Dezember 2009, 19:57

Naja, Du sagst es ja selbst: dank guten Dias... Der K64 ist extrem langzeitbeständig und wird auch von Archivaren gern zur Langfristarch. herangezogen. Eigentlich ist es ein SW-Film mit Farbemulsion darüber.

Der ist dann weg. Der Ektachrome ist anders aufgebaut und wird anders entwickelt.

diddi
Beiträge: 251
Registriert: Dienstag 30. Dezember 2008, 18:55
Wohnort: 50 mls east of FRA

Beitragvon diddi » Montag 28. Dezember 2009, 20:11

Für die Sommersaison reichen mir die K64 grade noch. Schon traurig, nach fast 40 Jahren KII, K25 und K64 jetzt nichts mehr..
Ektachrome taugt nichts, da bleibt wohl nur der Ferne Osten mit Provia oder Velvia übrig. Faszinierend am Kodachrome ist wirklich, wie sich Farben und Schärfe über die Jahrzehnte gehalten haben.
Allen einen Guten Rutsch ins letzte Kodakjahr! :(

Diddi
Kodak has taken my Kodachrome away!

Svetislav
Beiträge: 2268
Registriert: Dienstag 25. Mai 2004, 21:30
Wohnort: Berlin

letzte Entwicklungsmöglichkeit für Kodachromes !!!

Beitragvon Svetislav » Mittwoch 27. Oktober 2010, 19:04

Hab heute mit Kodak telefoniert: Am 23.11.2010 wird die letzte Sendung zur Entwicklung von Stuttgart nach USA geschickt ! in den USA werden die Filme noch bis Ende Dezember entwickelt, wer sie selbst dorthin schickt , riskiert Schäden durch

Disable adblock

This site is supported by ads and donations.
If you see this text you are blocking our ads.
Please consider a Donation to support the site.



Zurück zu „Hardware“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast