FORECAST - div. Airports "in Reichweite" von Berlin

Raus aus Berlin: Foto-Berichte, Spottertipps, Fotopositionen usw.

Moderatoren: Spotterlempio, Berlinspotter, Co-Moderator, Phil

Heiko aus Berlin
Beiträge: 1331
Registriert: Freitag 12. März 2004, 12:48
Wohnort: Berlin

Re: FORECAST - div. Airports "in Reichweite" von Berlin

Beitragvon Heiko aus Berlin » Montag 28. Mai 2018, 14:59

Hallo zusammen,

da ich mir nicht sicher bin, ob es an anderer Stelle erwähnt wurde:

Am 9.6. ist am Fligerhorst Holzdorf im Rahmen des Tages der Bundeswehr Tag der offenen Tür.

Hier der Link zum Programm und zur Karte: https://tag-der-bundeswehr.de/wp-conten ... chnitt.pdf

Um 10.30 und 14.30 Uhr steht jeweils "Flugprogramm" auf dem Plan, dazu um 11.30 ein Überflug des A 400 M.

Unklar ist für mich, ob der erwähnte kostenlose Shuttleservice vom nächstgelegenen Parkplatz oder vom Bahnhof (von wo es laut Google Maps ca. 3 km sind) aus fährt.

EDIT: Vielleicht nicht ganz klar ausgedrückt. Laut Flyer fahren die Shuttlebusse zu "den" Parkplätzen; aber wo die liegen (und ob einer in Bahnhofsnähe liegt und somit der von/nach dort fahrende Shuttlebus auch für Bahnreisende interessant ist), weiß ich eben nicht.

Viele Grüße,
Heiko.

Disable adblock

This site is supported by ads and donations.
If you see this text you are blocking our ads.
Please consider a Donation to support the site.


Benutzeravatar
modern air
Beiträge: 7627
Registriert: Samstag 13. März 2004, 22:05
Wohnort: Berlin-Spandau
Kontaktdaten:

Volga-Dnjepr AN124 fliegen bald nicht mehr für NATO / ab LEJ!

Beitragvon modern air » Dienstag 29. Mai 2018, 08:52

Die Volga-Dnjepr Antonov AN-124 werden wohl bald Leipzig verlassen....

Volga-Dnjepr AN124 fliegen bald nicht mehr für NATO!

Auge um Auge, Sanktion gegen Sanktion:
Da sich Putin weiterhin wegen zunehmend strengerer Sanktionen des Westens zu unrecht benachteiligt sieht, hat er nun zurück geschlagen und der NATO als auch die Bundeswehr die Lufttransport-Option per Volga Dnepr AN-124 entzogen!


https://amp.n-tv.de/wirtschaft/Nato-bek ... 92787.html

Damit dürften in Zukunft zwangsläufig weniger AN-124 in Leipzig anzutreffen sein!

Willy
Beiträge: 102
Registriert: Dienstag 4. Mai 2004, 22:09

Re: Volga-Dnjepr AN124 fliegen bald nicht mehr für NATO / ab LEJ!

Beitragvon Willy » Mittwoch 30. Mai 2018, 08:49

modern air hat geschrieben:Die Volga-Dnjepr Antonov AN-124 werden wohl bald Leipzig verlassen....

Volga-Dnjepr AN124 fliegen bald nicht mehr für NATO!

Auge um Auge, Sanktion gegen Sanktion:
Da sich Putin weiterhin wegen zunehmend strengerer Sanktionen des Westens zu unrecht benachteiligt sieht, hat er nun zurück geschlagen und der NATO als auch die Bundeswehr die Lufttransport-Option per Volga Dnepr AN-124 entzogen!


https://amp.n-tv.de/wirtschaft/Nato-bek ... 92787.html

Damit dürften in Zukunft zwangsläufig weniger AN-124 in Leipzig anzutreffen sein!


Antonov Airlines soll ein Angebot für die Übernahme der Volga-Dnepr Flüge (inkl. unter Nutzung der An-225) ab 2019 unterbreitet haben.

Benutzeravatar
modern air
Beiträge: 7627
Registriert: Samstag 13. März 2004, 22:05
Wohnort: Berlin-Spandau
Kontaktdaten:

Re: Kreuzfahrtschiff-Sonder-Charterflüge nach Rostock-Laage 2018

Beitragvon modern air » Freitag 1. Juni 2018, 19:24

Kreuzfahrtschiff-Sonder-Charterflüge nach Rostock-Laage 2018

Neben dem Flugangebot für Urlaubsreisende und Geschäftsreisende hat
sich der Flughafen Rostock-Laage in den letzten Jahren ein neues Geschäftsfeld aufbauen können: Zubringerflüge zu Kreuzfahrtreisen ab Rostock-Warnemünde.

Im Sommer 2018 werden wieder drei Kreuzfahrtreedereien den Flughafen Rostock-Laage für Ihre Flüge nutzen. Der Flughafen Rostock-Laage hat zusammen mit verschiedenen Partnern ein Konzept entwickelt, dass die An- und Abreise zum Teil des Urlaubs werden lässt. Bei der Anreise wird das Gepäck direkt zum Schiff gebracht und der Kunde erhält es auf seiner Kabine. Bei der Abreise erhalten die Kunden ihre Bordkarten für den Rückflug schon auf dem Schiff und das Gepäck muss erst beim Ankunftsflughafen wieder in Empfang genommen werden. Natürlich werden alle Gäste direkt vom Flughafen zum Kreuzfahrtterminal in Warnemünde und zurück mit Bussen gefahren.
Diese Flüge sind Vollcharter und exklusiv den Kunden der Kreuzfahrtreedereienvorenthalten. Die Flüge sind somit nicht frei buchbar


Bild
Q: http://www.rostock-airport.de

Wie wärs's mit etwas anderen bulgarischen McDonnell Douglas Sound? ALK-Airlines MD-82 ( ex Alaska Airlines, ex JetTranAir )
https://www.jetphotos.com/photo/8613023


Flüge morgen am Samstag, den 02.06.2018:
Ankünfte:
10:30 BARCELONA VBB 522 - MD-82
10:55 MADRID I2 9514 -
11:35 BARCELONA UX 967 -
11:55 MADRID I2 9526 -
12:25 MADRID I2 9500 -
13:45 MADRID IB 2930 -
15:05 MADRID IB 2942 -

Disable adblock

This site is supported by ads and donations.
If you see this text you are blocking our ads.
Please consider a Donation to support the site.


Heiko aus Berlin
Beiträge: 1331
Registriert: Freitag 12. März 2004, 12:48
Wohnort: Berlin

Re: FORECAST - div. Airports "in Reichweite" von Berlin

Beitragvon Heiko aus Berlin » Mittwoch 6. Juni 2018, 17:12

Hallo zusammen,

wegen des Tages der Bundeswehr in Holzdorf am nächsten Sonnabend (9.6.) wollte ich Euch auf die folgenden Informationen hinweisen.

Bahnfahrer: https://tag-der-bundeswehr.de/wp-conten ... aedte.xlsx

Autofahrer: https://tag-der-bundeswehr.de/wp-conten ... lzdorf.pdf

Kurzfassung: Wer mit der Bahn ankommt, wer mit dem Auto fährt, wer zu Fuß oder per Fahrrad unterwegs ist - alle können / müssen die Shuttlebusse nutzen.

Hier noch weitere Fragen und Antworten: https://www.mz-web.de/jessen/fragen-und ... f-30517134

Und noch ein PS: https://www.lr-online.de/lausitz/herzbe ... d-23241327 Dort steht u.a. "Präsentieren will sich auch die US Air Force, etwa mit ihrer F-15, der F-16 und einer Fairchild-Republic A-10 Thunderbolt II."

Viele Grüße,
Heiko.

Benutzeravatar
modern air
Beiträge: 7627
Registriert: Samstag 13. März 2004, 22:05
Wohnort: Berlin-Spandau
Kontaktdaten:

Re: FORECAST - div. Airports "in Reichweite" von Berlin

Beitragvon modern air » Freitag 13. Juli 2018, 06:31

Da uns Berliern CONDOR den Rücken zugekehrt hat, muß man nun woanders hin fahren um selbige zu sehen.

Heute früh flog der neue VLM AIRLINES A320, OO-TCTim Auftrag von CONDOR von Hannover nach Heraklion. Bestimmt auch zu anderen Flugzeiten...

Heiko aus Berlin
Beiträge: 1331
Registriert: Freitag 12. März 2004, 12:48
Wohnort: Berlin

Re: FORECAST - div. Airports "in Reichweite" von Berlin

Beitragvon Heiko aus Berlin » Dienstag 25. September 2018, 14:04

Laut Flightradar24 und Hertha-BSC-Twitterkanal scheint die Anreise gestern zum Auswärtsspiel heute in Bremen mit Private Wings von Schönhagen aus begonnen worden zu sein:

https://www.flightradar24.com/data/aircraft/d-cito#

Weiß jemand, ob jetzt häufiger auch tagsüber Dornier 328 (eben zur An- oder Abreise zu Hertha-Auswärtsspielen) in Schönhagen anzutreffen sind? Sind die Argumente die Gebühren in TXL und/oder die Slots?

Danke und viele Grüße,
Heiko.

Heiko aus Berlin
Beiträge: 1331
Registriert: Freitag 12. März 2004, 12:48
Wohnort: Berlin

Re: FORECAST - div. Airports "in Reichweite" von Berlin

Beitragvon Heiko aus Berlin » Mittwoch 26. September 2018, 23:22

Der Rückflug von Hertha BSC aus Bremen ging übrigens nach SXF. Seltsam. Warum dann nicht hin auch von SXF?

Wie gesagt, sollten Infos vorliegen, ob weitere Dornier-328-Flüge von / nach Schönhagen bekannt sind, bitte immer her damit. :-)

Danke und viele Grüße,
Heiko.

Benutzeravatar
modern air
Beiträge: 7627
Registriert: Samstag 13. März 2004, 22:05
Wohnort: Berlin-Spandau
Kontaktdaten:

Re: FORECAST - div. Airports "in Reichweite" von Berlin

Beitragvon modern air » Freitag 26. Oktober 2018, 18:27

Größte Militärparade der Tschechischen Streitkräfte in Prag am Sonntag den 28.10.2018 anlässlich der Staatsgründung vor 100 Jahren!

Notdürftig übersetzt per Translator:
Die Armee bereitet sich für den Jahrestag der Gründung der Republik für eine große Militärparade vor. 2151 marschierende Soldaten, Feuerwehrleute, Polizisten, Zollbeamte und Polizeibeamte werden anwesend sein, und 236 Ausrüstungsgegenstände werden den Menschen gezeigt. Verglichen mit der letzten Show, die vor zehn Jahren stattfand, wird es viel größer sein. Journalisten haben dies heute mit Vertretern der Armee und des Verteidigungsministeriums gesagt. Die Show findet am 28. Oktober in der European Class in Prag statt, beginnt um 14:00 Uhr und endet um 15:15 Uhr. An den hundertsten Jahrestag der Gründung der Tschechoslowakei erinnern zahlreiche weitere Veranstaltungen, an denen Milos Zeman sieben davon teilnehmen wird.

Die zahlreichen Armeeverbände werden in diesem Jahr sein, aber stellt auch die Feuerwehr, Polizei, Zoll und die Prager Stadtpolizei, alle Zutaten und bringen ihre Technik. Laut Opata werden Kriegsveteranen für die Armee geschädigt, die Konflikte vom Balkan nach Asien durchgemacht haben. Er sagte, die Teilnahme wäre eine Auszeichnung für sie.

Die Eröffnungszeremonie wird um 14 Uhr von Präsident Milos Zeman abgehalten. Militär- und Polizeiflugzeuge und -hubschrauber werden zuerst fliegen, gefolgt von dem Vormarsch der abgetrennten Einheiten und dem Übergang der Technologie. Die Soldaten werden über 100 ihrer Maschinen zeigen, die restlichen Teile werden immer um die 20 sein. Es wird sowohl leichte Fahrzeuge als auch schwere Ausrüstung einschließlich Panzer geben. Die Army-Belt-Technologie wird mit Gummifüßen ausgestattet, um die Gurte aus dem Weg zu räumen. Schwere Brandbekämpfungs-Techniken, die Menschen auf Unterwagen sehen werden. Die Show wird die Kreuzung von Armeehubschraubern mit dreifarbigem Rauch beenden. Aufgrund von Überflügen wird der Flugverkehr auf einem internationalen Flughafen in Ruzyne für etwa eine Stunde geschlossen.

Vertreter der USA, Frankreichs, Großbritanniens und Italiens werden ebenfalls an der Ausstellung teilnehmen. Das heißt, die Länder, die geholfen haben, die Tschechoslowakei zu schaffen. Die Slowakei wird ihre Ehrentruppe, Flagge und Luftfahrttechnologie senden. Wenn das Wetter es zulässt, werden die Soldaten historische Bataillone abschießen. "Das wird zum ersten Mal in der Geschichte der Fall sein", sagte Baloun. Einladende Gäste werden die Veranstaltungen im Diplomat verfolgen, das Publikum kann entlang der European Street stehen. Baloun bemerkte, dass die Länge des Marschs eine Meile betragen wird, die Technikkolonne wird über fünf Kilometer betragen.


Flughafen Prag für 1,5 Stunden geschlossen:
Limited operations at Václav Havel Airport Prague during the Czech Republic's jubilee celebrations

Due to restrictions in the airspace above Prague Airport that will be imposed in relation to the jubilee celebrations of the foundation of an independent Czechoslovakia on Evropská třída Street, Václav Havel Prague Airport will be closed from all take-offs and landings between 1:30 pm and 3:00 pm on 28 October. Passenger check-in and other airport operations will continue without any changes.

Benutzeravatar
modern air
Beiträge: 7627
Registriert: Samstag 13. März 2004, 22:05
Wohnort: Berlin-Spandau
Kontaktdaten:

Re: FORECAST - div. Airports "in Reichweite" von Berlin

Beitragvon modern air » Donnerstag 28. Februar 2019, 16:48

HiFly A380 landete am Samstag um 13:20 in Dresden

Für alle die nicht Anwesend waren:

Kilgore
Beiträge: 59
Registriert: Mittwoch 4. Januar 2017, 18:21

Re: FORECAST - div. Airports "in Reichweite" von Berlin

Beitragvon Kilgore » Mittwoch 13. März 2019, 22:38

Freitag, 15.03.2019
Laut Instagrammseite vom LEJ kommt am Freitag 15.3. gegen 15:35 Uhr eine MD-11F von Western Global Airlines zu uns !

Kilgore
Beiträge: 59
Registriert: Mittwoch 4. Januar 2017, 18:21

Re: FORECAST - div. Airports "in Reichweite" von Berlin

Beitragvon Kilgore » Donnerstag 14. März 2019, 23:41

Zur MD-11F
Geplant ist die "N545JN", sie kommt wie bereits geschrieben als WGN9545 um 15:35 Uhr aus SDF.
Abflug ist 21:00 Uhr nach EBB.

Disable adblock

This site is supported by ads and donations.
If you see this text you are blocking our ads.
Please consider a Donation to support the site.



Zurück zu „Auswärts spotten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 5 Gäste