Kish Island - Urlaubsparadies im Iran

Raus aus Berlin: Foto-Berichte, Spottertipps, Fotopositionen usw.

Moderatoren: Spotterlempio, Berlinspotter, Co-Moderator, Phil

alexberlin
Beiträge: 93
Registriert: Montag 16. Juli 2018, 10:28

Kish Island - Urlaubsparadies im Iran

Beitragvon alexberlin » Freitag 21. Dezember 2018, 08:18

Mit relativ kurzfristiger Planung ging es Ende November in den Iran nach Kish Island. Die Insel liegt zwar gegenüber Dubai und benötigt bei direkter Einreise über Dubai kein Visum, aber die Kish Air Flüge kann man nur in Dubai am Schalter bekommen. Das war mir zur Airshow irgendwie zu viel Risiko, also flog ich mit zweimal umsteigen über SAW und Teheran und mit Visa on Arrival im Iran. Das dauerte mit dem Flughafenwechsel in Teheran dann etwa 24 h. Die Show ist eigentlich eher eine Messe und findet in einem Pavillon statt. Das Gelände für die ausgestellten Flugzeuge ist das Vorfeld des nicht fertig gestellten internationalen neuen Terminals, dieser Teil der Ausstellung macht allerdings erst 14.00 Uhr auf! Also versuchte ich mich Vormittags immer im Anflug in gebührender Entfernung zum Zaun.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Es geht auf beiden Seiten, würde ich aber trotzdem nur während der Show machen. Es war teilweise ein Flieger pro Stunde Vormittags, naja aber halt iranische Flieger!

Bild

Bild

Bild

Bild

MD ist natürlich noch schöner als eine iranische Fokker!

Bild

Bild

Bild

Bild

Das Highlight der vier Tage im Anflug war diese An-74 der Revolutionsgarden am zweiten Tag!

Bild

Am Flughafenzaun stehen einige abgestellte Maschinen. Mit Live-View über den Zaun probiert, eine Tu5 kann man ja nicht einfach so stehen lassen ohne Foto!

Bild

Bild

Bild

Auf das Ausstellungsgelände vor dem Terminal ging es immer erst ab 14.00 Uhr. Das habe ich mir auch nur einmal für 20 Minuten angetan. Die Sonne steht falsch um diese Uhrzeit für das dynamische Display und für die ausgestellten Maschinen.

Bild

Bild

Bild

Bild

Interessanter war da schon die Busfahrt über den halben Flugplatz dahin.

Bild

Bild

Bild

Bild

Erste Versuche die iranischen Schönheiten bei der Show im Anflug zu erwischen gestalteten sich auf Grund der Displayachse als viel Laufarbeit. Besonders die Su-22 kamen sehr weit hinten. Irgendwo zwischen den Häusern, hatte ich so nicht erwartet!

Bild

Bild

Der Einsitzer ließ es dann einzeln am Ende richtig krachen!

Bild

Bild

Nach der Tankereinlage gab es noch einmal die teilnehmenden Fighter als Zugabe mit je einem Formationsüberflug F-4E und F-14 extra!

Bild

Bild

Bild

Bild

Irgendwie wusste man bei der Tankerformation gar nicht worauf man da als erstes zielen sollte, sieht man ja alles nicht gerade jeden Tag!)))

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Die C-130 war nur an zwei Tagen dabei.

Bild

Bild

Abends am ersten Showtag landeten dann noch kurz vor Sonnenuntergang die russischen Gäste aus Kubinka.

Bild

Bild

Der Zivilverkehr musste zwischen 14.30 und 16.30 Uhr ruhen wegen der Show. Die iranischen Urlaubsflieger gaben also kurz vor der Show alle noch einmal richtig Gas um rechtzeitig loszukommen. Umso besser, dass es an den letzten beiden Showtagen gelang auf der südlichen noch nicht fertig gestellten Runway im Pressebereich zu stehen und zu fotografieren!

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Gut im Hintergrund ist hier das nicht zu Ende gebaute neue Terminal zu erkennen.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Die Showeröffnung erfolgte jeden Tag mit Fallschirmspringern aus dieser chinesischen Twin Otter. Gehört auch zu den Revolutionsgarden.

Bild

Für die Militärmaschinen war die Position Mitte der Runway natürlich genial!

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Dort gelang es dann auch die PC-7 und Tucanos gut zu fotografieren, welche wie die F-5 auf Grund der geringeren Treibstoffreserven von Kish aus operierten.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Zur allgemeinen Freude stattete an den letzten beiden Tagen der Show der einzige momentan flugfähige iranische 747-Tanker Kish einen Besuch ab!

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Auch drinnen stellte sich die Frage bei den vorbaurauschenden Fliegern.... Formationsbild oder einzeln eine der seltenen Kisten probieren?

Bild

Bild

Bild

Bild

Letzte F-14 der Welt hin oder her, mein Highlight waren die Su-22 der Revolutionsgarden. Ich hätte nie davon geträumt einmal so eine Su-22 Formatfüllend zu fotografieren. Die Piloten wurden zudem von Tag zu Tag besser. Es ist bestimmt 20 Jahre her, dass ich Su-22 in solchen Perspektiven vom Boden fotografiert habe! Dazu brachten sie Ein- und Doppelsitzer wechselnd mit!

Bild

Bild

Am vierten Tag fehlte vom wilden Rollendrehen schon etwas Farbe auf der Susi!

Bild

Bild

Mit Nachbrenner geht es schneller....

Bild

Bild

Bild

Bild

Irgendwie passte alles. Doppelsitzer zu zweit.... oder halt im Mix mit dem Einsitzer.

Bild

Bild

Nase hoch und Rollen drehen!

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Der Vollstandigkeit halber noch ein paar Bilder der Strishi und Baltic Bees, welche die Zuschauer nach der iranischen Stunde bis Sonnenuntergang begeisterten.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Es war bisher die größte Show in Kish und auch die größte militärische Beteiligung. Leider weiß man vorher nie was einem in Kish erwartet und die Anreise ist auch nicht wirklich einfach. Zum Abschluss noch zwei Bilder beim Abflug aus dem Mahan 340 gemacht in IKA.

Bild

Bild

Disable adblock

This site is supported by ads and donations.
If you see this text you are blocking our ads.
Please consider a Donation to support the site.


Tom1994Berlin
Beiträge: 638
Registriert: Sonntag 21. August 2011, 18:04

Re: Kish Island - Urlaubsparadies im Iran

Beitragvon Tom1994Berlin » Dienstag 25. Dezember 2018, 21:54

Ein Traum die SU22, F14 und die Formationen.... Wahnsinn!

Benutzeravatar
bernd
Beiträge: 564
Registriert: Dienstag 8. August 2006, 23:54
Wohnort: Lankwitz
Kontaktdaten:

Re: Kish Island - Urlaubsparadies im Iran

Beitragvon bernd » Sonntag 27. Januar 2019, 11:47

Ich glaube ja meinen Augen kaum
EInfach nur der Wahnsinn

Und was ist das eine F 14 Ist ja der Hammer

super klasse

mfg Bernd

Benutzeravatar
beebopp
Beiträge: 6297
Registriert: Sonntag 9. Oktober 2005, 22:22
Wohnort: Berlin-Spandau
Kontaktdaten:

Re: Kish Island - Urlaubsparadies im Iran

Beitragvon beebopp » Dienstag 5. Februar 2019, 12:09

Hallo Alex,

Deinen Beitrag habe ich erst jetzt entdeckt :( Mein Fazit: Vieeel zu wenig Feedback für so grandiose Bilder!
Sowohl von der Qualität her als auch der Seltenheit der Motive.

Wunderbar aufgearbeiteter Tourbericht mit klasse Aufnahmen aus allen Blickwinkeln... und bei den Witterungsbedingungen (Hitzeflimmern?!) wirklich "sauber" hinbekommen B) Gratulation!

Blieb denn noch etwas Zeit für Sightseeing oder war der Trip ein reiner Airshow-Trip?

Gruß
Paul

Disable adblock

This site is supported by ads and donations.
If you see this text you are blocking our ads.
Please consider a Donation to support the site.


alexberlin
Beiträge: 93
Registriert: Montag 16. Juli 2018, 10:28

Re: Kish Island - Urlaubsparadies im Iran

Beitragvon alexberlin » Donnerstag 7. Februar 2019, 15:37

Danke! Hotels meistenteils kaum belegt, bis zum nächsten wilden Einkaufsladen 400 Meter. Irgendwie fehlten die iranischen Touristen. Die sollen jetzt wohl in Dubai sein alle. Da braucht man keine Heiratsurkunde für ein gemeinsames Zimmer.... war früher wohl anders in Kish.

THX Express
Beiträge: 112
Registriert: Sonntag 14. Dezember 2014, 19:53

Re: Kish Island - Urlaubsparadies im Iran

Beitragvon THX Express » Montag 22. April 2019, 12:05

Sensationell das beste was ich seit langem gesehen habe!!!

Danke

han-si
Beiträge: 41
Registriert: Mittwoch 8. März 2017, 09:32

Re: Kish Island - Urlaubsparadies im Iran

Beitragvon han-si » Dienstag 23. April 2019, 20:01

THX Express hat geschrieben:Sensationell das beste was ich seit langem gesehen habe!!!

Danke


Kann mich den Kommentaren nur anschließen! Einmaliges Gerät! Tolle Bilder! Super Report! Das gibt's nur ein Mal. Das kommt nicht wieder! (Hoffentlich natürlich schon. :-))
Bild

alexberlin
Beiträge: 93
Registriert: Montag 16. Juli 2018, 10:28

Re: Kish Island - Urlaubsparadies im Iran

Beitragvon alexberlin » Dienstag 23. April 2019, 20:46

Die Show ist alle zwei Jahre...… also bestehen schon Chancen, aber ob dann auch wieder Phantom und F-14 fliegen?

Disable adblock

This site is supported by ads and donations.
If you see this text you are blocking our ads.
Please consider a Donation to support the site.



Zurück zu „Auswärts spotten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste