Still ist es geworden in TXL - Fotoimpressionen

Alles über die Flughäfen TXL, SXF, THF und BBI.

Moderatoren: Spotterlempio, Co-Moderator, Phil, Berlinspotter

Benutzeravatar
beebopp
Beiträge: 6329
Registriert: Sonntag 9. Oktober 2005, 22:22
Wohnort: Berlin-Spandau
Kontaktdaten:

Still ist es geworden in TXL - Fotoimpressionen

Beitragvon beebopp » Montag 4. Mai 2020, 22:03

Unaufhaltsam rückt die Schließung des Flughafens Tegel näher und "dank" Corona könnte dies bereits schon Ende Mai Wirklichkeit werden.
Ob TXL für die drei Monate danach noch einmal - in vollem Umfang - öffnet? Sehr ungewiss und fragwürdig (leider). Somit wird es langsam Zeit, fotografisch Abschied zu nehmen und aktuell bietet sich das sehr an.

Ich nutzte den Letztflug des QR A350-1000 am 23. April, um auch das leere Terminal zu dokumentieren. Sehr gespenstisch, aber zumindest ist es nun möglich noch einmal in Ruhe alles zu bestaunen, anzufassen und würdig Lebewohl zu sagen. Anbei ein kleine Auswahl an Bildern...

Gruß
beebopp

---

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

---

Danke!

*Den Thread könnt Ihr gerne auch zum Hochladen Eurer Bilder mitnutzen.

Disable adblock

Diese Seite wird durch Werbung unterstützt.
Wenn Sie diesen Text sehen, werden die Werbebanner blockiert.
Wie wäre es daher mit einer Spende, um die Website zu unterstützen?


Hannes
Beiträge: 538
Registriert: Donnerstag 20. Dezember 2007, 11:01
Wohnort: Berlin-Prenzlauer Berg

Re: Still ist es geworden in TXL - Fotoimpressionen

Beitragvon Hannes » Montag 4. Mai 2020, 22:24

Nabend Paul.

Danke für Deine schönen Bilder. Wir müssen langsam Abschied nehmen.
Anbei lasse ich auch etwas hier.

Bild


Bild


Bild


Bild


Bild


Bild


Grüße.
Johannes

SpotterSued
Beiträge: 80
Registriert: Freitag 12. März 2004, 10:56
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Still ist es geworden in TXL - Fotoimpressionen

Beitragvon SpotterSued » Dienstag 5. Mai 2020, 12:19

Tolle Eindrücke. Kein Mensch zu sehen. Alles steht still und irgendwann könnte man annehmen, holt sich die Natur alles zurück. Die Pflanzen sprießen aus den kleinsten Ritzen. Die Farbe bröckeln von den Wänden. Der Stahl rostet und letztendlich zerfällt alles. Der Mensch hat schon viel früher den Planeten verlassen. Was schon oft im Fernsehen als Doku zu sehen war, könnte jetzt Wirklichkeit geworden sein. Aber da sind ja noch die Scheinwerfer vom Bus an, also sollte dort evtl. ein zweibeiniges Lebewesen vom Typ Mensch hinter dem Lenkrad sitzen. Und auf einigen Aufnahmen sind auch noch Menschen zu sehen. Also haben noch nicht alle den Planeten Erde verlassen. Der Mars muss warten.

Tony_B
Beiträge: 913
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 22:21

Re: Still ist es geworden in TXL - Fotoimpressionen

Beitragvon Tony_B » Dienstag 5. Mai 2020, 16:44

Von mir auch der ein oder andere Bild. Aufgenommen am 06.04 mit ein Vollformat und 12mm Linse, zusatz Software auf die Karte erlaubt mir 2 ISO Werte in einem Bild zu verwenden.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Disable adblock

Diese Seite wird durch Werbung unterstützt.
Wenn Sie diesen Text sehen, werden die Werbebanner blockiert.
Wie wäre es daher mit einer Spende, um die Website zu unterstützen?


Hannes
Beiträge: 538
Registriert: Donnerstag 20. Dezember 2007, 11:01
Wohnort: Berlin-Prenzlauer Berg

Re: Still ist es geworden in TXL - Fotoimpressionen

Beitragvon Hannes » Samstag 16. Mai 2020, 21:00

Bild
Mal kurz bei der Ess-Bahn reingelukt ...

Grüße.
Johannes

Benutzeravatar
matto
Beiträge: 2061
Registriert: Montag 1. Mai 2006, 14:43

Re: Still ist es geworden in TXL - Fotoimpressionen

Beitragvon matto » Samstag 16. Mai 2020, 21:29

Und seh'n wir uns nicht in dieser Welt, dann seh'n wir uns in Schönefeld.
Airliners.net
Jetphotos.com

Hannes
Beiträge: 538
Registriert: Donnerstag 20. Dezember 2007, 11:01
Wohnort: Berlin-Prenzlauer Berg

Re: Still ist es geworden in TXL - Fotoimpressionen

Beitragvon Hannes » Sonntag 17. Mai 2020, 22:19

Danke sehr.

Heute ist auch ein Bildchen rausgesprungen.
Bild

Grüße.
Johannes

Benutzeravatar
beebopp
Beiträge: 6329
Registriert: Sonntag 9. Oktober 2005, 22:22
Wohnort: Berlin-Spandau
Kontaktdaten:

Re: Still ist es geworden in TXL - Fotoimpressionen

Beitragvon beebopp » Montag 18. Mai 2020, 17:50


moscowman
Beiträge: 586
Registriert: Mittwoch 29. September 2004, 18:57
Wohnort: Berlin

Re: Still ist es geworden in TXL - Fotoimpressionen

Beitragvon moscowman » Dienstag 19. Mai 2020, 08:39


Benutzeravatar
modern air
Beiträge: 8115
Registriert: Samstag 13. März 2004, 22:05
Wohnort: Berlin-Spandau
Kontaktdaten:

Re: Still ist es geworden in TXL - Fotoimpressionen

Beitragvon modern air » Sonntag 24. Mai 2020, 13:36

Traurige Bilder von dem garantiert einsamsten Ort in Mitten von Berlin.

Schwer vorstellbar einige Bereiche des Flughafen Berlin-Tegel möglicherweise nie wieder betreten werden zu dürfen....

und des Nachts spuken die Geister ehemaliger Stewardessen von PAN AM, LAKER, BRITISH AIRWAYS, DAN AIR LONDON und AIR FRANCE durch die Büros, Ticketschalter und Flugsteige....für mich eine obskure Filmkulisse zurück in die Zeit der 70er und 80er Jahre!

Proud of Freddie
Beiträge: 11229
Registriert: Sonntag 26. Oktober 2008, 23:55
Wohnort: WUP

Re: Still ist es geworden in TXL - Fotoimpressionen

Beitragvon Proud of Freddie » Sonntag 24. Mai 2020, 15:10

...fehlte noch die Neon-Konstruktion mit “Nebelhalle” und dazu gehöriger Bar. Da Du die “Geister” weckst: beim betrachten der Bilder fühlte ich mich an Sonnabende in Tegel nach 20:00 Ende der 70er/Anfang der 80er erinnert- Linienflüge fanden nach 19:00 nicht mehr statt und die Charter kamen erst gegen 22:00 rein- da sah es genau so wie jetzt aus...

Stephan117
Beiträge: 1072
Registriert: Mittwoch 11. Juli 2007, 20:19
Wohnort: Berlin-Friedrichsfelde
Kontaktdaten:

Re: Still ist es geworden in TXL - Fotoimpressionen

Beitragvon Stephan117 » Montag 1. Juni 2020, 19:28

Heute Mittag gab es nochmal Action im Terminal A, da im Terminal C ein herrenloser Koffer gefunden wurde... Daher wurden die drei Mittagsflüge im Hauptterminal abgefertigt und man konnte auch als Nicht-Fluggast nochmal ohne Störung eine Runde drehen :) Eigentlich wollte nur Bilder von aussen machen, umso mehr freute ich mich dann, dass ich nochmal 90min Abschied nehmen konnte.
Bild

Die Dachkonstruktion über der Haupthalle
Bild

Der Verursacher des vorzeitigen Endes...
Bild

Mein allerletztes Haupthallenbild, dann wurde ich von der Security rausbeordert. Ich habe explizit darauf geachtet, als Letzter rauszugehen, jetzt kann ich sagen, ich war der letzte Besucher im Terminal A, wenn es bei der Schließung bleibt :)
Bild

Hannes
Beiträge: 538
Registriert: Donnerstag 20. Dezember 2007, 11:01
Wohnort: Berlin-Prenzlauer Berg

Re: Still ist es geworden in TXL - Fotoimpressionen

Beitragvon Hannes » Mittwoch 10. Juni 2020, 21:59

Sehr schöne Aufnahmen sind das, Stephan. Vielen Dank für Teilhaben dürfen.

Solange noch keine Passagiere im Hauptgebäude abgefertigt werden, wurde am letzten WE nochmals ein kleiner Spaziergang unternommen.
Es war ein erhebendes Gefühl noch einmal durch die Schiebetüren schreiten zu dürfen.

Bild
Passend zur Inneneinrichtung wurde kurzzeitig ein roter VW T1 Pritschenwagen eingeblendet.

Hier wurde sogar einmal durchs Hauptgebäude mit der Kamera gewandert: https://www.youtube.com/watch?v=HMTVkq86avo

Grüße.
Johannes

Hannes
Beiträge: 538
Registriert: Donnerstag 20. Dezember 2007, 11:01
Wohnort: Berlin-Prenzlauer Berg

Re: Still ist es geworden in TXL - Fotoimpressionen

Beitragvon Hannes » Samstag 19. September 2020, 23:55

Hier kommt auch noch etwas rein.

Bei meinem frühmorgendlichen Besuch Tegel´s entstanden auch noch einpaar Bildchen.

https://s12.directupload.net/images/200919/27cgkkiu.jpg
Hauptgebäude.

https://s12.directupload.net/images/200919/wo66baun.jpg
Berieich vor der Terrasse.

https://s12.directupload.net/images/200919/nccf46vj.jpg
Details an der EsS-Bahn.

https://s12.directupload.net/images/200919/6kyvxe7g.jpg
Nochmals ein Teil des Hauptgebäudes.

Grüße.
Johannes

Disable adblock

Diese Seite wird durch Werbung unterstützt.
Wenn Sie diesen Text sehen, werden die Werbebanner blockiert.
Wie wäre es daher mit einer Spende, um die Website zu unterstützen?



Zurück zu „Berliner Airports“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Stephan117 und 7 Gäste