Der BER - Thread

Alles über die Flughäfen TXL, SXF, THF und BBI.

Moderatoren: Spotterlempio, Co-Moderator, Phil, Berlinspotter

Benutzeravatar
spandauer
Beiträge: 3853
Registriert: Donnerstag 24. November 2005, 20:23
Wohnort: Berlin-Tiergarten
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Der BER - Thread

Beitragvon spandauer » Donnerstag 1. Oktober 2020, 11:50

Wie können am 31.10. paralell zwei Maschinen ankommen, wenn die Südbahn erst am 4.11. eröffnet wird?

Disable adblock

Diese Seite wird durch Werbung unterstützt.
Wenn Sie diesen Text sehen, werden die Werbebanner blockiert.
Wie wäre es daher mit einer Spende, um die Website zu unterstützen?


Tom1994Berlin
Beiträge: 728
Registriert: Sonntag 21. August 2011, 18:04
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Der BER - Thread

Beitragvon Tom1994Berlin » Donnerstag 1. Oktober 2020, 13:33

[quote="spandauer"]Wie können am 31.10. paralell zwei Maschinen ankommen, wenn die Südbahn erst am 4.11. eröffnet wird?[/quote]
Sonder Genehmigung für LH2020/21 MUC-BER-MUC

Benutzeravatar
Bln.Spotter32
Beiträge: 442
Registriert: Sonntag 2. August 2009, 22:20
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Der BER - Thread

Beitragvon Bln.Spotter32 » Donnerstag 1. Oktober 2020, 19:27

Hab im Radio gehört, dass Lütke-Daldrup keine Eröffnungsfeier will. Der Betrieb soll wohl direkt aufgenommen werden.

seneca747
Beiträge: 258
Registriert: Mittwoch 11. November 2015, 10:21
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Der BER - Thread

Beitragvon seneca747 » Freitag 2. Oktober 2020, 08:49

[quote="Bln.Spotter32"]Hab im Radio gehört, dass Lütke-Daldrup keine Eröffnungsfeier will. Der Betrieb soll wohl direkt aufgenommen werden.[/quote]

Es gibt eine neue Seite für die Presse zu den einzelnen Eröffnungsschritten: https://media-ber.berlin-airport.de/de.html

Disable adblock

Diese Seite wird durch Werbung unterstützt.
Wenn Sie diesen Text sehen, werden die Werbebanner blockiert.
Wie wäre es daher mit einer Spende, um die Website zu unterstützen?


Benutzeravatar
Spotterlempio
Beiträge: 8093
Registriert: Mittwoch 21. April 2004, 09:50
Wohnort: KW
Kontaktdaten:

Re: Der BER - Thread

Beitragvon Spotterlempio » Freitag 9. Oktober 2020, 19:16

Ich schieb heute auch mal einen kompletten Text (unbearbeitet) ins Forum.
Eigentlich müsste man sich das Wichtigste herausfiltern, aber dafür habe ich nicht genug Zeit.


09.10.2020

Pressemitteilung

Vorbereitungen zur BER-Inbetriebnahme verlaufen erfolgreich
Finanzfragen der nächsten Jahre im Fokus
In seiner letzten Sitzung vor der Inbetriebnahme hat sich der Aufsichtsrat der Flughafengesellschaft mit den abschließenden Vorbereitungen für die Eröffnung des BER am 31. Oktober 2020 beschäftigt. Darüber hinaus ließ sich der Aufsichtsrat über die wirtschaftlichen Herausforderungen in den kommenden Jahren berichten und beschloss den Wirtschaftsplan für 2021.

Zur letzten Phase der Vorbereitungen der Inbetriebnahme berichteten der Vorsitzende der Geschäftsführung und der Betriebsleiter Operations dem Aufsichtsrat von sehr guten Fortschritten: Die Luftfahrtbehörde hat dem BER am 1. Oktober die finale Betriebserlaubnis erteilt und der ORAT-Probetrieb mit insgesamt 9.000 Komparsen endet nach 47 erfolgreichen Testtagen am 15. Oktober planmäßig. Neben den letzten zwei Übungen in der kommenden Woche werden viele Stellproben mit Flugzeugen durchgeführt. Einer der letzten Schwerpunkte der Vorbereitungen liegt in dem finalen Testen der luftseitigen Prozesse bei der Abfertigung der Flugzeuge.

Auch der Ausbau der Läden und gastronomischen Einrichtungen des BER steht kurz vor dem Abschluss. Fast alle Gewerbeflächen öffnen am 1. November, dem ersten Tag mit Abflügen am BER. Viele der Geschäfte und Restaurants im Marktplatz werden sich bereits am 31. Oktober zur offiziellen Eröffnung präsentieren. Im Terminal 1 befinden sich insgesamt 100 Mietflächen und 11 mobile Gastronomie-Einheiten. Weiterhin gibt es eine Lufthansa-Lounge und drei von der FBB betriebene Lounges: die Tempelhof-Lounge im Mainpier Süd, die Tegel-Lounge im Mainpier Nord und die VIP-Lounge mit direktem Zugang zum Parkhaus 1 im Pier Süd.

Die Geschäftsführung konnte dem Aufsichtsrat berichten, dass der Bund den Regierungsflugbetrieb am BER am 21. Oktober, und damit eineinhalb Wochen vor der Eröffnung des BER, aufnimmt. Ab dann werden Staatsgäste in Schönefeld neben dem Terminal 5 des BER empfangen. Auch die Flugbereitschaft für Regierungsmitglieder am BER auf der Ramp1 arbeitet. Die FBB hatte das Regierungsterminal und das Flugfeld der Ramp1 bereits im Herbst 2018 fertiggestellt.

Der von der Geschäftsführung vorgelegte Wirtschaftsplan für das Jahr 2021 weist coronabedingte Besonderheiten auf. Vor dem Hintergrund der weltweit eingebrochenen Luftverkehrsbranche ist die zukünftige wirtschaftliche Entwicklung der FBB mit Unsicherheiten verbunden. Um das mögliche Spektrum trotzdem abbilden zu können, stellte die Geschäftsführung dem Aufsichtsrat neben dem Managementplan mit knapp 18 Mio. Fluggästen auch zwei weitere Szenarien mit unterschiedlichen Annahmen zur zukünftigen Verkehrsentwicklung vor. Die Mittelfristplanung soll, zusammen mit dem Businessplan 2021, im ersten Quartal des kommenden Jahres vorgestellt werden und wird ebenfalls auf den unterschiedlichen Entwicklungsszenarien beruhen.

Um die Liquidität der Flughafengesellschaft für das kommende Jahr zu sichern, ist das Unternehmen wegen Corona weiterhin auf Hilfen der Gesellschafter angewiesen. Nach eingehender Beratung stimmte der Aufsichtsrat neben dem Wirtschaftsplan 2021 auch der Aufnahme von Gesellschafterdarlehen für das kommende Jahr in Höhe von bis zu 552 Mio. Euro zu. Für das laufende Jahr haben die Gesellschafter einen Zuschuss gemäß der Bundesrahmenrichtlinie zum Ausgleich der Verluste während des Lock-Downs vom 04.03. bis 30.06. in Höhe von 98,8 Mio. Euro gewährt. Für die zweite Jahreshälfte sollen bis zu 201 Mio. Euro Gesellschafterdarlehen aufgenommen werden, um die Ausfälle aus dem weiterhin schwachen Flugbetrieb auszugleichen. In 2020 werden insgesamt nur 10 Mio. Passagiere erwartet, nach fast 36 Mio. im Jahr 2019


Rainer Bretschneider, Vorsitzender des Aufsichtsrats der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH: „Der BER ist betriebsbereit! Allen Unkenrufen zum Trotz, wir haben unser Ziel erreicht. Danke an die, die mitgekämpft und an uns geglaubt haben. Jetzt stellen wir uns der neuen Herausforderung, der Bewältigung der coronabedingten Finanzprobleme.“

Engelbert Lütke Daldrup, Vorsitzender der Geschäftsführung der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH: „In drei Wochen haben wir endlich einen modernen Flughafen, der ganz Ostdeutschland wichtige wirtschaftliche Impulse geben wird. Jetzt kommt es darauf an, auch im internationalen Wettbewerb faire Chancen zu bekommen und dem Hauptstadtflughafen angemessene Flugrechte nach Asien einzuräumen. Um die deutsche Wirtschaft in allen Landesteilen wieder so erfolgreich wie vor der Pandemie zu machen, brauchen wir drei internationale Flughäfen in Deutschland, die interkontinental direkt angebunden sind. Zwei Flughäfen im Westen der Republik sind zu wenig.“

Ikarus
Beiträge: 967
Registriert: Donnerstag 11. November 2010, 12:43
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Der BER - Thread

Beitragvon Ikarus » Samstag 10. Oktober 2020, 17:44

Es gab eine Führung durch den BER, u. a. mit Hafsa Al Ulama und führenden Köpfen von @emirates, @GFfab1, @dubaitourism & @DAFZAOfficial
Hier ist der Tweet der Botschaft der Vereinigen Arbaischen Emirate mit Video:
[url]https://twitter.com/UAEinBerlin/status/1314576465464360961[/url]

Ikarus
Beiträge: 967
Registriert: Donnerstag 11. November 2010, 12:43
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Der BER - Thread

Beitragvon Ikarus » Dienstag 13. Oktober 2020, 17:58

Ein Überblick über die Lounges am BER:
[url]https://travelwithmassi.com/lounges-flughafen-berlin-brandenburg-ber/[/url]

Lounge TEGEL
660 Quadratmetern mit rund 120 Sitzplätzen
Lage: Auf der zweiten Ebene des Main Pier Nord. Der Eingang befindet sich auf der ersten Ebene, dem Schengen-Abflugbereich in der Nähe der Gates B17/18.
Zugang: Business Class Passagiere mit einer für diesen Tag gültigen Bordkarte, der am Eingang ausgeschilderten Airlines. Für Eco-Passagiere kostet der Besuch 45 Euro.

Lounge TEMPELHOF
910 Quadratmetern mit rund 200 Sitzplätzen
Lage: Der Eingang befindet sich im Schengen-Abflugbereich auf der ersten Ebene des Main Pier Süd in der Nähe von Gates A20. Die Lounge verfügt über einen zusätzlichen Ausgang für Nicht-Schengen-Flüge.
Zugang: Business Class Passagiere mit einer für diesen Tag gültigen Bordkarte, der am Eingang ausgeschilderten Airlines. Für Eco-Passagiere kostet der Besuch 45 Euro.
Die Lounge ist täglich ab 05 Uhr bis zum letzten Abflug des Tages geöffnet

Zwei Lufthansa Lounges
Lufthansa Business Lounge für Business Class Gäste und Frequent Traveller und Senator Lounge für First Class Passagiere sowie Senator und Star Alliance Gold.
Mit einer Gesamtfläche von knapp 1.600 Quadratmetern bieten beide Lufthansa Lounges rund 280 Sitzplätze.
Lage: Beide Lounges liegen auf der zweiten Ebene des Main Pier Nord. Der Eingang befindet sich auf der ersten Ebene in der Nähe zu den Gates B19/20.

Zeitgeist Lounge
als Teil des VIP-Service

Benutzeravatar
modern air
Beiträge: 8167
Registriert: Samstag 13. März 2004, 22:05
Wohnort: Berlin-Spandau
Kontaktdaten:

Re: Der BER - Thread

Beitragvon modern air » Mittwoch 14. Oktober 2020, 17:12

Nun ja, es ist nicht die Räumung von Liebig 34, trotzdem könnte es zu den offiziell geladenen Gästen zur BER-Eröffnung jede Menge ungebetene Gäste kommen, die noch dazu verhindern könnten, das wir und alle anderen BER-Besucher zur Eröffnung gar nicht erst den Flughafen erreichen und mit umfangreichen Polizeikontrollen im Umfeld und auf den Zufahrtsstraßen zum BER rechnen müssen:

https://www.berliner-zeitung.de/mensch- ... -li.111433

seneca747
Beiträge: 258
Registriert: Mittwoch 11. November 2015, 10:21
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Der BER - Thread

Beitragvon seneca747 » Mittwoch 14. Oktober 2020, 17:39

dpa-Meldung: Umzug zum Flughafen BER in vollem Gange

Der Umzug von den Berliner Flughäfen Tegel und Schönefeld zum neuen Hauptstadtflughafen BER kommt gut voran.

Etwa zwei Drittel der Transporte von Großgeräten wie Fluggasttreppen, Flugzeugschlepper und Abfertigungsgeräte seien bereits abgeschlossen, teilte die Flughafengesellschaft mit. Wegen des geringen Flugbetriebs in der Corona-Krise hätten die Umzüge bereits Mitte März beginnen können. «Insgesamt gibt es rund 280 Transporte für Großgeräte, hinzu kommen Büroumzüge», hieß es. Weil der Umzug schrittweise durchgeführt werde, müsse die Stadtautobahn nicht extra gesperrt werden.

Umzug wird seit März schrittweise durchgeführt

Damit wählt die Flughafengesellschaft eine andere Strategie als die Betreiber des Münchner Flughafens im Jahr 1992. Der Umzug des damaligen Flughafens München-Riem an den neuen Standort wurde innerhalb eines Tages und einer Nacht durchgeführt - «binnen 16 Stunden und ohne Flugausfälle», wie es auf der Internetseite heißt.

Flugzeuge der Luftfahrtunternehmen ziehen in der letzten Tegel-Woche um

In der Hauptstadt müssen den Betreibern zufolge mehr als 190 Nutzer von den bisherigen Standorten Tegel und Schönefeld an den BER umziehen, darunter Einzelpersonen und Unternehmen. Diese müssten ihre Transporte selbst organisieren und bezahlen. Der BER soll am 31. Oktober den Betrieb aufnehmen. Acht Tage später soll dann die letzte Passagiermaschine in Tegel abheben, bevor der Flughafen dort geschlossen wird. In dieser letzten Tegel-Woche sollen dann auch die Luftfahrtunternehmen mit ihren Flugzeugen zum BER umziehen.

Benutzeravatar
Spotterlempio
Beiträge: 8093
Registriert: Mittwoch 21. April 2004, 09:50
Wohnort: KW
Kontaktdaten:

Re: Der BER - Thread

Beitragvon Spotterlempio » Sonntag 18. Oktober 2020, 15:04

https://www.berliner-zeitung.de/mensch- ... -li.111989

Aus meiner Sicht eine gute und realistische Einschätzung.

Proud of Freddie
Beiträge: 11332
Registriert: Sonntag 26. Oktober 2008, 23:55
Wohnort: WUP
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Der BER - Thread

Beitragvon Proud of Freddie » Montag 19. Oktober 2020, 09:21

Einfache Zusammenfassung der Entwicklung im Tagesspiegel:
https://interaktiv.tagesspiegel.de/lab/ ... ber-in-3d/

seneca747
Beiträge: 258
Registriert: Mittwoch 11. November 2015, 10:21
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Der BER - Thread

Beitragvon seneca747 » Montag 19. Oktober 2020, 10:38

Pressemitteilung der FBB vom 19.10.2020

[b]9.900 Komparsen haben den BER getestet
Flughafen bereit für die Inbetriebnahme [/b]


Der Flughafen Berlin Brandenburg hat alle Voraussetzungen für eine erfolgreiche Inbetriebnahme erlangt. Alle Genehmigungen wurden erteilt, alle Prozesse wurden umfangreich erprobt und die Prozesspartner sind bestmöglich auf die Eröffnung vorbereitet.

Seit Januar werden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Flughafengesellschaft und der Prozesspartner (Airlines, Bundespolizei, Zoll, Bodenverkehrsdienstleister, etc.) auf die Eröffnung des BER Ende dieses Monates vorbereitet. Seit April läuft jeden Dienstag und Donnerstag der Probebetrieb mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Im Juli kamen pro Tag rund 400 Komparsen hinzu. Rund 120 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus dem Logistik-Team sorgten dabei für die Koordination der Komparsen, Gepäckstücke und Verpflegung. Insgesamt konnten an 47 Probebetriebstagen über 24.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie 9.897 Komparsen den BER kennenlernen. Rund 179.000 eingesetzte Gepäckstücke, 54.000 Buchungen für 2.350 Flüge trugen zu einem realistischen Flughafeneindruck bei.

Die Komparsen haben bei ihren Tests wertvolles Feedback hinterlassen. Noch während des laufenden Probebetriebs wurde damit begonnen, die am häufigsten kritisierten Punkte abzuarbeiten, so dass zur Inbetriebnahme bereits viele Verbesserungen umgesetzt sind. Die Mülleimer wurden vergrößert, die Beschilderung angepasst, fehlende Uhren aufgehangen und Ladesäulen für Handys beschafft.

Engelbert Lütke Daldrup, Vorsitzender der Geschäftsführung der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH: „Wir haben uns sehr gründlich auf die Inbetriebnahme vorbereitet. Unser Hauptziel des Probebetriebs wurde erreicht: Wir haben aus dem fertiggestellten Gebäude einen funktionsfähigen Flughafen gemacht. Die Nutzer und Partner konnten ihren Flughafen kennen lernen und sicher im Umgang der Systeme werden. Die Motivation zur Teilnahme am Probebetrieb und bei den Schulungen war trotz Corona sehr hoch. Dafür möchte ich mich bei allen unseren Partnern, dem ORAT-Team und den freiwilligen Testern herzlich bedanken. Wir können den BER am 31. Oktober guten Gewissens in Betrieb nehmen."

Das Terminal 1 des BER wird am 31. Oktober mit einer parallelen Landung von Lufthansa und easyJet eröffnet. Am gleichen Abend landen dann weitere ankommende Maschinen am T1, die dann am 1. November wieder starten. Insgesamt werden am ersten vollen Betriebstag des BER (1.11.2020) rund 5.000 Passagiere am T1 erwartet. Hinzu kommen knapp 8.000 Passagiere am T5, dem ehemaligen Flughafen Schönefeld. Die zweite Umzugswelle findet am 3. auf den 4. November statt. Am 4. November öffnet die Südbahn am BER. Am 4. November werden rund 6.000 Passagiere am T1 und knapp 5.000 Passagiere am T5 erwartet. Der letzte Umzugsschritt findet vom 7. auf den 8. November statt, wenn die letzten Airlines den Flughafen Tegel verlassen. Am 8. November werden dann rund 16.000 Passagiere am T1 und knapp 8.000 Passagiere am T5 abgefertigt. Alle Zahlen sind aufgrund der Corona-Krise deutlich niedriger als eigentlich im Herbst unter normalen Bedingungen erwartet würden. Die Terminalkapazitäten werden auch unter Wahrung der gelten Abstandsregeln bei weitem nicht ausgereizt.

Die schwachen Fluggastzahlen führen dazu, dass die Prozesse am BER nicht sofort unter Volllast laufen müssen. Sollten somit an den ersten Tagen noch Probleme auftauchen, sind genügend Rerserven vorhanden, um schnell auf etwaige Störungen reagieren zu können. Zusätzlich wird ein Lagezentrum Inbetriebnahme eingerichtet, in dem die operativen Bereiche der Flughafengesellschaft sowie die Airlines, Bodenverkehrsdienste, Bundes- und Landespolizei, Sicherheitsdienstleister, Zoll und Deutsche Flugsicherung eingebunden werden. Hier wird die aktuelle Lage bewertet und die üblichen Flughafenleitstellen bei Bedarf unterstützt.

han-si
Beiträge: 54
Registriert: Mittwoch 8. März 2017, 09:32
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Der BER - Thread

Beitragvon han-si » Dienstag 20. Oktober 2020, 09:10

Hallo zusammen,

weiß nicht, ob das hier der richtige Platz ist... aber mich würde mal Folgendes interessieren:

Gibt es irgendwo eine Übersicht, welche Flüge direkt nach der Eröffnung vom BER starten und dort ankommen? Bzw. welche Flüge gehen noch bis zum 07.11. aus/nach TXL?

Auf berlin-airport findet man ja jetzt noch keine Infos dazu (erst je 3 Tage pro Ablug).
Bild

Andi_BER
Beiträge: 341
Registriert: Sonntag 27. Februar 2005, 14:37
Wohnort: Berlin
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Der BER - Thread

Beitragvon Andi_BER » Dienstag 20. Oktober 2020, 14:01

[quote="han-si"]Hallo zusammen,

weiß nicht, ob das hier der richtige Platz ist... aber mich würde mal Folgendes interessieren:

Gibt es irgendwo eine Übersicht, welche Flüge direkt nach der Eröffnung vom BER starten und dort ankommen? Bzw. welche Flüge gehen noch bis zum 07.11. aus/nach TXL?

Auf berlin-airport findet man ja jetzt noch keine Infos dazu (erst je 3 Tage pro Ablug).[/quote]

Beginnen tut es am 31.10. meiner Meinung nach um 14 Uhr mit der Ankunft der Lufthansa aus München und der parallelen EasyJet (woher die auch immer kommt) und am Abend geht es dann weiter mit den Ankünften aller umlaufenden EasyJet-Maschinen aus TXL und SXF. Das ist ab ca. 20 Uhr der Fall. Damit geht es am 01.11. auch los, dass EasyJet dann nur noch von Terminal 1 abfliegt. Weitere Airlines bin ich noch nicht sicher, eventuell ist auch THY bei der ersten Runde dabei. Zweite Umzugsrunde findet am 04.11. statt. Auf jeden Fall zieht Lufthansa trotz Erstflug dann erst am 7.11. um.
Eine Übersicht dazu gibt es nicht wirklich. Da braucht man Infos von den Planern ;-)

olivernallaweg
Beiträge: 528
Registriert: Sonntag 13. März 2005, 11:12
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Der BER - Thread

Beitragvon olivernallaweg » Dienstag 20. Oktober 2020, 14:14

Dies ist so relativ die aktuellste Übersicht:

https://www.aerotelegraph.com/zeitplan- ... r-wechselt

Disable adblock

Diese Seite wird durch Werbung unterstützt.
Wenn Sie diesen Text sehen, werden die Werbebanner blockiert.
Wie wäre es daher mit einer Spende, um die Website zu unterstützen?



[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Zurück zu „Berliner Airports“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste