Mit Skyup nach Kiew

Ab März fliegt die ukrainische Lowcost-Airlines zwischen Kiew und dem BER

SkyUp Airlines, Boeing 737-800 (WL) UR-SQC (TXL 21.3.2020)
SkyUp Airlines, Boeing 737-800 (WL)

Ab dem 4. März fliegt die ukrainische Airline SkyUp Airlines ab BER. Sie startet mit einer Verbindung nach Kiew in der Ukraine. Zweimal pro Woche, jeweils dienstags und freitags, geht es dann zum Flughafen Borispol, dem größten Verkehrsflughafen des Landes. Ende April soll dann um eine weitere Frequenz, jeweils donnerstags, aufgestockt werden.

Die Flüge ab BER starten um 20.00 Uhr mit Ankunft in Kiew um 23.05 Uhr. In der Gegenrichtung starten die Flieger um 14.40 Uhr mit Ankunft am BER um 19.00 Uhr. Geflogen wird mit einer Boeing 737-800, die 189 Passagieren Platz bietet.

SkyUp Airlines ist eine ukrainische Low-Cost-Airline mit Sitz in Kiew, die Charter- und Direktflüge anbietet. Die Fluggesellschaft wurde 2016 gegründet und fliegt neben zahlreichen europäischen Zielen, Destinationen in Zentralasien und auf dem afrikanischen Kontinent an.

FBB

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.