Mehr Flüge nach Doha

Qatar Airways baut die Frequenzen zur Fussball-WM deutlich aus

Qatar Airways, Boeing 787-9 A7-BHB (BER 7.8.2022)
Qatar Airways, Boeing 787-9

Qatar Airways baut seine Frequenzen auf der Langstreckenverbindung BER-Doha deutlich aus und fliegt seit dem 2. Oktober 2022 bis zu elfmal pro Woche in die Hauptstadt Katars. An bis zu vier Tagen pro Woche wird die Strecke zweimal täglich ab BER angeboten. Passagiere nach Doha fliegen mit komfortablen Boeing 787-800 mit 254 Sitzplätzen bzw. Boeing 787-900 mit 311 Sitzplätzen.

Aletta von Massenbach, Vorsitzende der Geschäftsführung, Flughafen Berlin Brandenburg GmbH: „Die signifikante Aufstockung des Flugangebotes nach Doha durch Qatar Airways stärkt die Konnektivität des BER. Wichtige Reiseziele und Märkte in Asien, Australien und Afrika sind jetzt via Doha noch besser zu erreichen. Das ist ein starkes Signal für die Langstrecken am BER sowie die Anbindung der Region.“

Die Strecke vom BER nach Doha ist insbesondere aufgrund ihrer Weiterverbindungen für Geschäftsreisende wie für Touristen interessant. Über den Flughafen Doha haben Reisende Anschluss zu zahlreichen Destinationen in Asien, Australien/Neuseeland, im Mittleren Osten und in Afrika.

Fußball-WM in Katar

Rund um die Fußball-WM in Qatar gelten besondere Einreisebestimmungen. In der Zeit vom 1. November bis zum 23. Dezember ist die Einreise ins Land nur mit der sogenannten Hayya-Card möglich.

FBB

Add a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.