Hainan Airlines öfter nach Peking

Ab sofort gibt es einen zweiten wöchentlichen Flug ab BER

Airbus A330 der Hainan Airlines am BER (Foto: FBB)

Hainan Airlines fliegt wieder häufiger ab BER in Richtung Peking. Los geht es ab sofort mit einem zweiten wöchentlichen Flug, so dass China ab sofort mittwochs und freitags ab BER zu erreichen ist. Im Laufe des Jahres werden sukzessive weitere Frequenzen folgen, bis das Vorkrisen-Niveau von fünf wöchentlichen Flügen wieder erreicht ist.

FlugAbflugUhrzeitAnkunftUhrzeitFlugtageFlugzeit
HU489PEK 02.00 UhrBER06.05 UhrMi/Fr10h 05
HU490BER13.55 UhrPEK05.00 Uhr FolgetagMi/Fr09h 05
Flugzeiten Peking – Berlin – Peking

Hintergrund sind die gelockerten Einreisebedingungen nach China. Seit Mitte März stellt das Land wieder Visa für Touristen aus. Die Route war im August 2022 eröffnet worden. Vor der Corona-Pause hatte Hainan Airlines von September 2008 bis März 2020 Peking und den ehemaligen Flughafenstandort Berlin-Tegel verbunden.

Hainan Airlines, die zu den zehn besten Airlines der Welt (Skytrax Ranking) gehört, fliegt die Verbindung mit einem Airbus A330. Im Flugzeug stehen Reisenden 260 Sitze der Economy- und 32 Plätze der Business-Class zur Verfügung.

Je nach Buchungsklasse bietet die Fluggesellschaft ihren Gästen die Nutzung der Priority-Lane und den Zugang zur Lounge Tempelhof am BER an. Neben der direkten Verbindung der beiden Partnerstädte, Berlin und Peking, bietet die Hainan Airlines auch die Möglichkeit viele Ziele in China und auch anderen Ländern, wie zum Beispiel, Japan, mit nur einem Stopp zu erreichen.

FBB

Add a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.