Langstreckengeflüster - Meldungen - Gerüchte

Ungesicherte Meldungen bitte hier rein
MG.7478
Beiträge: 14
Registriert: Do Apr 28, 2022 8:44 pm

Re: Langstreckengeflüster - Meldungen - Gerüchte

Beitrag von MG.7478 »

Was ich eventuell auch in den nächsten Monaten gar nicht mal für so unwahrscheinlich halte, ist eine Rückkehr von Hainan Airlines, wenn auch eventuell nur 1mal pro Woche. Derzeit ist China sich was internationale Passagierflüge anbelangt etwas am lockern, soweit ich weiß ist auch die Quarantäne von 21 auf 10 Tage gesunken. Außerdem nimmt Hainan derzeit wieder einige Routen nach Europa auf z. B. nach Madrid, Mailand oder demnächst auch Belgrad. Mal schauen, wenn dann auch noch Bamboo nach Vietnam käme, wäre das Asien Angebot schon mal nicht schlecht.
spandauer
Beiträge: 87
Registriert: Fr Nov 13, 2020 9:12 pm

Re: Langstreckengeflüster - Meldungen - Gerüchte

Beitrag von spandauer »

Wie sieht es eigentlich bei der Wiederaufnahme von Flügen zwischen D und China mit den Verkehrsrechten aus? Gelten die Vor-Corona-Frequenzen der Airlines, oder gilt, wer zuerst kommt malt zuerst? HU flog vor Corona 5/7 TXL-PEK. Sind die nach wie vor gesetzt, oder könnte man sofort mit 7/7 einsteigen, wenn z.B. Air China ihre Frequenzen langsamer ausbaut?
barti
Beiträge: 83
Registriert: Fr Nov 13, 2020 8:19 pm
Wohnort: Berlin Steglitz

Re: Langstreckengeflüster - Meldungen - Gerüchte

Beitrag von barti »

spandauer hat geschrieben: Mi Jul 06, 2022 7:33 pm Wie sieht es eigentlich bei der Wiederaufnahme von Flügen zwischen D und China mit den Verkehrsrechten aus? Gelten die Vor-Corona-Frequenzen der Airlines, oder gilt, wer zuerst kommt malt zuerst? HU flog vor Corona 5/7 TXL-PEK. Sind die nach wie vor gesetzt, oder könnte man sofort mit 7/7 einsteigen, wenn z.B. Air China ihre Frequenzen langsamer ausbaut?
Ich glaube die 5/7 sind für Hainan erst einmal gesetzt. Man wird die Ziele in D wahrscheinlich erst einmal so wieder anfliegen wollen, wie vor Corona, außer von ganz "oben" kommt eine Anweisung Berlin verstärkter anzufliegen und dafür woanders zu streichen. Halte ich aber selbst im absolutistischen China für recht unwahrscheinlich.
BER hört sich endlich richtig nach Berlin an!
spandauer
Beiträge: 87
Registriert: Fr Nov 13, 2020 9:12 pm

Re: Langstreckengeflüster - Meldungen - Gerüchte

Beitrag von spandauer »

spandauer hat geschrieben: Mo Jul 04, 2022 10:10 am Und weiter geht die spannende Reise.

Delta BER-JFK ist wieder buchbar, ab 26. Mai 2023, bisher lediglich bis zum 29. Mai, dieses mal allerdings mit 767-300ER. Mal schauen :lol:
Die Strecke wurde jetzt auch über den 29. Mai 2023 hinaus freigeschaltet. Aus der Gerüchteküche in die Flugplanung sollte das aber vermutlich erst verschoben werden, wenn es eine offizielle Bestätigung für die Wiederaufnahme gibt.
Benutzeravatar
Carmelo
Beiträge: 20
Registriert: So Dez 20, 2020 12:05 pm
Wohnort: Helsinki

Re: Langstreckengeflüster - Meldungen - Gerüchte

Beitrag von Carmelo »

spandauer hat geschrieben: Mo Jul 04, 2022 10:10 am Und weiter geht die spannende Reise.

Delta BER-JFK ist wieder buchbar, ab 26. Mai 2023, bisher lediglich bis zum 29. Mai, dieses mal allerdings mit 767-300ER. Mal schauen :lol:
Ist jetzt bestätigt
Bild
spandauer
Beiträge: 87
Registriert: Fr Nov 13, 2020 9:12 pm

Re: Langstreckengeflüster - Meldungen - Gerüchte

Beitrag von spandauer »

Bzgl. Norse: im a.de-Forum ist folgendes zu lesen:
Man hört, dass MCO oder FLL eine Option für Norse im Winter als Ersatz für die JFK-Reduzierung sind. Die Lücken im JFK-Umlauf würden das hergeben.
Abgesehen davon, dass ich außer MIA erstmal kein anderes Ziel in Florida für lohnenswert erachte, wäre es natürlich wünschenswert, wenn ein drittes Langstrecken-Ziel von Norse dazu käme, zumal es die Umlaufplanung ja zuließe.
MG.7478
Beiträge: 14
Registriert: Do Apr 28, 2022 8:44 pm

Re: Langstreckengeflüster - Meldungen - Gerüchte

Beitrag von MG.7478 »

BER-IAD mit United ist nun bestätigt, 7/7 mit Boeing 767-400ER ab 25.05.2023
Wenn Norse jetzt auch bald den Sommer 2023 ab Berlin freischaltet, hoffentlich mit einer Florida Verbindung, dann sieht es was USA-Strecken angeht nächstes Jahr im Sommer am BER gar nicht mal so schlecht aus.
Ikarus
Beiträge: 43
Registriert: Do Jun 30, 2022 10:47 am

Re: Langstreckengeflüster - Meldungen - Gerüchte

Beitrag von Ikarus »

Die Flüge von Norse ex Berlin werden auch in Partnerschaft mit Worldwide by easyJet angeboten.
spandauer
Beiträge: 87
Registriert: Fr Nov 13, 2020 9:12 pm

Re: Langstreckengeflüster - Meldungen - Gerüchte

Beitrag von spandauer »

Hat jemand eine Einschätzung, wie dieses worldwide by easyjet angenommen wird und was für Volumina da via BER generiert werden? Davon hört man absolut keine Zahlen.

Insgesamt ist natürlich jegliche Verknüpfung von Flugangeboten zu begrüßen.

EDIT: wenn ich bei easyjet BER-JFK eingebe, werden mir nur Flüge via LGW angezeigt. Offenbar sind die Flüge ab BER von Norse noch nicht freigeschaltet. LAX taucht in der Buchungsmaske noch gar nicht auf.
Ikarus
Beiträge: 43
Registriert: Do Jun 30, 2022 10:47 am

Re: Langstreckengeflüster - Meldungen - Gerüchte

Beitrag von Ikarus »

Du Flüge von Norse ab dem BER sind in Worldwide by easyjet eingepflegt und buchbar. Habe ich selber ausprobiert. Das gleiche gilt für Scoot.
Allerdings zeigt das System nur Umsreigeverbindungen an, bei denen einer der Flüge von easyjet durchgeführt wird, also keine Direktverbindung wie z. B. von Norse nonstop nach LAX.
Antworten