Dubai November 2021 anläßlich Airshow

Trip-Reports ohne Flugzeuge. Der Fokus soll auf dem Land/der Stadt liegen. Mit Reise- und Hoteltipps.
Antworten
monino
Beiträge: 136
Registriert: Do Nov 19, 2020 9:42 pm
Wohnort: Köpenick

Dubai November 2021 anläßlich Airshow

Beitrag von monino »

Ich nahm wie schon berichtet an einer organisierten Reise von AirVentures nach Dubai zur Messe und Airshow 2020 teil, weltweit wohl die erste seit Corona-Ausbruch. Sie fand vom 12.-16.11.2021 statt.
Wir flogen von FRA mit einer A380 von Emirates nach Dubai DXB.
Unsere erste Unterkunft war ein Hotel in guter Reichweite zum Airshow-Gelände. Dieses Airshow-Gelände befindet sich auf dem Gelände des Flughafens Al Maktoum International Airport (DXC). Unser Hotel lag an der neuen, aber noch unbebauten künstlichen Palmeninsel „Palm Jebel Ali“ und heißt „JA Beach“. Wir brauchten mit dem Bus nach Ende der Airshow ca. 30 min ins Hotel. Dieses Hotel ist übrigens auch gut geeignet für Golfspieler und Reiter.
Bild

Es liegt auch in der Einflugschneise des Flughafens DXC; allerdings ist dort nur wenig Flugbetrieb mit Cargo und Bizets.
Hier zwei Bespiele:
Bild

Bild

Den ersten Tag nutzen wir zunächst für eine Stadtrundfahrt auch mit Besuch der Altstadt, ein interessanter Kontrast zu den imposanten Wolkenkratzern. Besuch des Gewürzmarktes und der Goldgasse sind ein MUSS!

Bild

Bild

Bild
Dieses begehbare Gebäude hat einen Glasboden. Konnten wir aber leider aus Zeitgründen nicht besuchen.

Bild
der Gewürzmarkt in der Altstadt

Bild
die Goldgasse- Juweliere und Schmuckläden eins nach dem andern

Hierbei fuhren wir u.a. auf den Burj Khalifa, dem aktuell höchsten Gebäude der Welt mit 829,8 m. Auf Etage 124 (von 160) in 452 Metern waren wir auf der Aussichtsplattform mit Aussichtsterrasse- toller 360 Grad-Blick über die Stadt. Am Fuße finden in regelmäßigen Abständen Wasserspiele statt, die wir sogar aus dieser Höhe gut sehen konnten.

Bild
Blick aus 452m Höhe

Bild
der wohl höchste Pool der Stadt

Übrigens hatte ich gerade einen alten Film „Traumschiff Dubai“ von 1994 gesehen- da stand noch keines dieser imposanten Gebäude. Wahnsinn, wie sich eine Stadt innerhalb von 25 Jahren entwickeln kann. Das Ölgeld macht es möglich.

In dieser Zeit machten wir auch einen Tagesausflug zur EXPO 2020 – auch wegen Corona auf jetzt verschoben. Es folgen ein paar Fotos davon. Diese ist wohl bis März 2020 geöffnet.
Übrigens hat man kostenlosen Eintritt mit einer Bordkarte von Emirates. Leider konnte ich nicht in den Emirates-Pavillon- da muss man Tage vorher Tickets online buchen.

Bild
Von diesem Drehturm hat man einen tollen Blick über große Teile des riesigen Geländes

Bild
Der Schweizer Pavillion - von außen total verglast und dann gab's Schirme zum Überbrücken der Wartezeil bis zum Einlass

Bild

Bild
Am Abend ga es dann tolle Lasershows in den 3 großen Hallen. Hier ein Beispiel.

Danach zogen wir um - weiter an die Stadt ran auf die erste gebaute Palme „The Palm Jumeirah“. Die ist im Wesentlich voll bebaut und da führt auch eine Magnetschwebebahn hin bis zum Hotel Atlantis und dem sehr großen Spaßbad. Wir waren am Ende des äußersten Palmwedels im Hotel „Rixos The Palm Dubai“ – siehe Foto.

Bild
UnserHotel vom Heli aus gesehen

Bild
Gleich dran der auch zu sehende Heli-Landeplatz, aber nicht für uns Touris, sondern für im doppelten Sinne "Gut Betuchte"

Auf diesem "Wedel" befinden sich viele Hotels. Auf den anderen „Wedeln“ sind sehr viele private Villen von vielen sehr bekannten Promis (Schauspieler, Sänger, Profisportler etc.), aber da kamen wir nicht hin.
Das Hotel war sehr abgelegen und für Familie sehr gut geeignet. Aber wegen der Weitläufigkeit störte der Familienbetrieb überhaupt nicht. Die Gastronomie war erste Sahne!!

Bild
Abendstimmung vom Hotel aus

Von hier aus unternahmen wir ein Besuch des beeindruckenden Hotels Atlantik. In Anspielung auf die sagenhafte verschwundene Insel wird eine Unterwasserwelt mit riesigem Aquarium gezeigt. Dieses ist so groß, dass man da sogar in Taucheranzügen durchlaufen kann, was wir auch sahen. Das Hotel ist sehr luxuriös, aber bei 2.000 Gästen nicht unser Ding.

Bild
Das Hotel Atlantis

Bild
Das beeindruckend große Aquarium

Bild
eines der vielen anderen Aquarien

Und wir unternahmen von hier aus auch einen Rundflug über Dubai. Hier auch ein paar Fotos.

Bild
Mit dieser AW-109SP machten wir den Rundflug. Das ist eine Salonvariante und sehr bequem

Bild
Die Sicht war jetzt nicht erste Sahne. Aber bei über 30 Grad am Meer leider normal

Bild

Bild
Das Hoel Burj Al Arab - das wohl teuerste Hotel mit 7* weltweit

Bild
der Burj Khalifa

Bild
die Altstadt beidseitig des Flusses

Bild
So, das muss reichen.

Bild
Blick ins Terminal 3 beim Rückflug nach Deutschland.

Zum Spotten ist der Flughafen auch beim Abflug nicht geeignet. Die einzige Möglichkeit ist aus dem Fenster des Flugzeuges, wenn man günstig sitzt. Da hatte ich nicht so ein Glück. Naja, man kann nicht alles haben.
Die Airshow war schon toll und hat die ganze Reise schon alleine deswegen gelohnt!

Gruß
Lutz
Spotterlempio
Beiträge: 500
Registriert: Mi Nov 11, 2020 4:37 pm
Wohnort: KW
Kontaktdaten:

Re: Dubai November 2021 anläßlich Airshow

Beitrag von Spotterlempio »

Sehr schön Lutz, Danke für Deine Mühe, uns das zu zeigen. 8-)
Antworten