Eurowings fliegt jetzt auch nach München

Ab sofort geht es viermal täglich von Berlin-Tegel in die Bayern-Metropole.

Eurowings, Airbus A320-200 D-AEWM (TXL 28.3. 2017)

Eurowings, Airbus A320-200

Am Mittwoch (1.5.2019) ist erstmals der Flug EW8170 aus Berlin/Tegel pünktlich auf dem Münchener Franz-Josef-Strauß-Flughafen gelandet. Mit der Maschine aus Berlin startete die neue Strecke von Eurowings zwischen der Hauptstadt und der Bayern-Metropole. Die Strecke war im Januar angekündigt worden.

Ab sofort können Kunden der Point-to-Point Airline vier Mal täglich sowie am Wochenende drei Mal pro Tag die beliebte Direktverbindung nutzen. Ab dem 17. Mai wird der Flugplan freitags um eine fünfte Verbindung ergänzt. Tickets sind ab sofort bereits ab 34,99 Euro für den One-Way Flug über eurowings.com oder über die Eurowings App buchbar.

An Bord des Eurowings Erstflugs mit einem Airbus A319 waren rund 80 Passagiere. Der erste Flug von München nach Berlin, der gestern ebenfalls pünktlich um 09.15 Uhr abhob, hatte 130 Fluggäste an Bord. Die Flugzeit für die Point-to-Point Verbindung beträgt eine Stunde und zehn Minuten.

Die neue Eurowings Verbindung ergänzt das Angebot von Lufthansa auf dieser Strecke. Insgesamt bieten die beiden Airlines der Lufthansa Group im Frühjahr 2019 gemeinsam über 300 wöchentliche Flüge zwischen der Spree und der Isar an.

Die Verbindungen im Überblick:

  • EW8170 Berlin/Tegel 07.00 – 08.10 München (täglich)
  • EW8172 Berlin/Tegel 11.30 – 12.40 München (MO-FR)
  • EW8174 Berlin/Tegel 14.30 – 15.40 München (täglich)
  • EW8176 Berlin/Tegel 18.45 – 19.55 München (täglich)
  • EW8178 Berlin/Tegel 10.35 – 11.45 München (nur FR, ab 17. Mai)
  • EW8171 München 09.15 – 10.35 Berlin/Tegel (täglich)
  • EW8173 München 13.30 – 14.40 Berlin/Tegel (MO-FR)
  • EW8175 München 16.45 – 17.55 Berlin/Tegel (täglich)
  • EW8177 München 20.45 – 21.55 Berlin/Tegel (täglich)
  • EW8179 München 12.40 – 13.40 Berlin/Tegel (nur FR, ab 17. Mai)

Berlinspotter.de mit Eurowings

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: