Etihad kommt mit A380 nach Berlin

Eine australische Reiseagentur hat Berlin als diesjähriges Ziel einer Großveranstaltung auserkoren. Das Organisationsteam reist mit einem Airbus A380 aus Sydney an.

Etihad Airways Airbus A380 im Flug (© Airbus P.Masclet)

Etihad Airways Airbus A380 im Flug (© Airbus P.Masclet)

Die australische Reiseagentur First Flight veranstaltet ihr diesjähriges „Global Gathering“ in Berlin. Mehr als 3000 Gäste werden dazu eingeflogen. Die eigentliche Veranstaltung startet laut der Unternehmenswebsite am Abend des 13. Juli (Freitag) und endet am 15. Juli (Sonntag).

Laut Berlinspotter.de-Forum reist das Organisationsteam zuvor an – nämlich am 11. oder wie es bei airlinerroute via twitter heißt am 12.7. Hierzu gibt es noch widersprüchliche Meldungen. Auch im Forum von airliners.net ist der Etihad-A380-Flug nach Berlin ein Thema.

Fest steht jedoch, dass als Fluggerät ein Airbus A380 der Etihad Airways zum Einsatz kommt. Die arabische Airline ist langjähriger Partner des Events. Zielflughafen wird Berlin-Schönefeld sein. Der Flug ab Sydney wird über Abu Dhabi geführt.

Der Rückflug ist erst für den 15. (lt. airlineroute) oder 16. Juli vorgesehen. Ob der Jet nun so lange vor Ort stehen bleiben wird, ist noch unklar – Platz am BER wäre jedenfalls …

Da wie bereits geschrieben, rund 3000 Leute eingeflogen werden, könnte so einiges Interessantes kommen.

Berlinspotter.de

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: