Bilanz 2017: TXL und SXF leicht im Plus

Von Januar bis Dezember 2017 sind ber 33 Millionen Passagiere ab Schnefeld und Tegel geflogen. Schnefeld wchst gegenber 2016 zweistellig.

Flughafen Berlin-Tegel ( O. Pritzkow)
Flughafen Berlin-Tegel ( O. Pritzkow)

Von Januar bis Dezember 2017 sind ber 33 Millionen Passagiere ab Schnefeld und Tegel geflogen. Im aktuellen Verkehrsbericht finden Sie die Zahlen fr Passagiere, Flugbewegungen und Luftfracht fr den Monat Dezember 2017 sowie kumuliert seit Jahresbeginn, jeweils im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.

Verkehrszahlen Januar bis Dezember 2017

Passagiere: Von Januar bis Dezember flogen 33.326.000 Passagiere ab Schnefeld und Tegel. Das ist ein Plus von 1,3 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. In Schnefeld starteten und landeten 12.865.312 Passagiere, das sind 10,4 Prozent mehr als 2016. Ab Tegel flogen 20.460.688 Fluggste, 3,7 Prozent weniger als im Vorjahr.

Flugbewegungen: Die Zahl der Flugbewegungen in Schnefeld und Tegel zusammen sank 2017 auf 275.014 Starts und Landungen, eine Abnahme von 2,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. In Schnefeld stieg die Zahl der Flugbewegungen auf 101.301. Das ist ein Anstieg um 4,9 Prozent. In Tegel gab es 173.713 Starts und Landungen, das sind 6,4 Prozent weniger als 2016.

Luftfracht: Insgesamt wurden von Januar bis Dezember 49.291 Tonnen Luftfracht registriert, das bedeutet einen Anstieg von 4,9 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. In Schnefeld wurden 9.234 Tonnen Luftfracht abgefertigt (+2,6 Prozent), in Tegel waren es 39.997 Tonnen (+5,5 Prozent).

Verkehrszahlen 2017 ( FBB)
Verkehrszahlen 2017 ( FBB)

Verkehrszahlen Dezember 2017

Passagiere: Im Dezember 2017 starteten und landeten 2.158.590 Passagiere an den Flughfen Schnefeld und Tegel. Das ist ein deutlicher Verlust von 17,1 Prozent gegenber dem Vorjahresmonat. Ab Schnefeld flogen im Dezember 978.366 Passagiere (-5,3 Prozent), in Tegel waren es mit 1.180.224 Fluggsten sogar 24,8 Prozent weniger als im Vorjahresdezember.

Flugbewegungen: Die Zahl der Flugbewegungen an den Flughfen Schnefeld und Tegel sank im Dezember 2017 mit 17.216 Starts und Landungen um 22,3 Prozent im Vergleich zum Dezember 2016. In Schnefeld sank die Zahl der Flugbewegungen auf 7.546 (-6,6 Prozent). In Tegel sank die Zahl der Flugbewegungen im Dezember auf 9.670 (-31,4 Prozent).

Luftfracht: Bei der Luftfracht wurden im Dezember 2017 an den Flughfen Schnefeld und Tegel 2.899 Tonnen registriert, ein Minus von 33,6 Prozent im Vergleich zum Dezember 2016. Die Luftfracht in Schnefeld erreichte 829 Tonnen, das sind 8,2 Prozent mehr als im Dezember 2016. Bei der Luftfracht in Tegel wurden 2.071 Tonnen registriert (-42,5 Prozent).

FBB

Add a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.