Berliner Flughäfen legen bei Umsatz und Ergebnis zu

Eine Boeing 737-800 der Air Berlin landet am Tegel Airport (© O. Pritzkow)

Eine Boeing 737-800 der Air Berlin landet am Tegel Airport (© O. Pritzkow)

Die Berliner Flughäfen Schönefeld und Tegel haben im Jahr 2015 einen neuen Passagierrekord erreicht. Das spiegelt sich in den um 13 Prozent gestiegenen Umsatzerlösen der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH wider. Auch das operative Ergebnis hat sich deutlich verbessert und liegt bei 85 Millionen Euro.

Dr. Karsten Mühlenfeld, Vorsitzender der Geschäftsführung der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH: „Wir blicken auf ein erfolgreiches Jahr 2015 zurück. In unserem Kerngeschäft sind wir deutlich gewachsen. Durch die steigenden Passagierzahlen hat sich auch unsere Einnahmesituation insbesondere im Bereich Luftverkehr, Gastronomie und Parken verbessert. Das gute operative Ergebnis zeigt, dass wir, trotz der Herausforderungen mit der Fertigstellung des BER, ein erfolgreicher Flughafenbetreiber sind.“

Die Flughafen Berlin Brandenburg GmbH hat im Jahr 2015 326,2 Millionen Euro an Umsatzerlösen erzielt – 13 Prozent mehr als im Jahr 2014. Insbesondere die Umsatzerlöse im Bereich Aviation erreichten mit 234,4 Millionen Euro (+18%) einen neuen Bestwert. Während die Umsätze des FBB-Konzerns deutlich gestiegen sind, weisen die Betriebsaufwendungen nur eine moderate Zunahme (+6%) auf. Hierdurch konnte das operative Ergebnis (EBITDA) um 52 Prozent auf 85,2 Millionen Euro verbessert werden.

Heike Fölster, Geschäftsführerin Finanzen der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH: „Die gute wirtschaftliche Lage der Flughäfen Schönefeld und Tegel ermöglicht uns auch zukünftig einen Teil der Ausgaben für den BER selbst zu tragen. Unsere Geschäftsaussichten sind aufgrund des guten Marktumfeldes sehr positiv.“

Die Flughafen Berlin Brandenburg GmbH rechnet mit 31,8 Millionen Passagieren (+7%) und einem Umsatzanstieg auf 354 Millionen Euro (+9%) für das laufende Geschäftsjahr.

Der Geschäftsbericht 2015 steht unter folgendem Link zum Download bereit:

> www.berlin-airport.de

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: