BER zählt 1,92 Mio Passagiere im März

Luftfracht nahm weiter zu

BER Terminal 1 (Foto: FBB)

Im März 2024 wurden am BER rund 1,92 Millionen Passagiere gezählt. Das entspricht nach den vorläufigen Zahlen des Verkehrsberichts einem Plus von 15 Prozent im Vergleich zum März 2023 mit rund 1,67 Millionen Passagieren. Der verkehrsreichste Tag war der 15. März mit 75.921 Passagieren. Im März des Vor-Corona-Jahres 2019 lag das Passagieraufkommen an den beiden Flughäfen Tegel und Schönefeld bei knapp 2,93 Millionen Passagieren.

Am BER starteten und landeten im vergangenen Monat 14.636 Flugzeuge. Im Vergleich zum Vorjahresmonat stieg die Zahl der Flugbewegungen um 10,8 Prozent: Im März 2023 wurden 13.212 Starts und Landungen registriert. Im März des Vor-Corona-Jahres 2019 gab es in Tegel und Schönefeld 24.253 Starts und Landungen.

Insgesamt wurden am BER im März 2024 rund 3.529 Tonnen Luftfracht verladen, was einem Plus von 24,2 Prozent gegenüber dem März 2023 entspricht. Im Vergleich zum März 2019 (2.787 Tonnen), dem Vor-Corona-Jahr, wurden im März 2024 26,6 Prozent mehr Luftfracht verladen.

FBB

Add a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.