Auf in die Heimat Draculas!

Ab sofort verbindet die osteuropäische Wizz Air Berlin SXF mit Cluj-Napoca in Rumänien. Und eine weitere Route ist in Planung.

Eröffnung der neuen Wizzair-Route nach Cluj-Napoca am 5.7.2016 (© G. Wicker/FBB)

Eröffnung der neuen Wizzair-Route nach Cluj-Napoca am 5.7.2016 (© G. Wicker/FBB)

Ab sofort verbindet die ungarische Wizz Air Berlin -Schönfeld mit Cluj-Napoca in Rumänien. Mittwochs und sonntags jeweils um 13:25 Uhr geht es direkt von Berlin-Schönefeld in die Heimat Draculas. Zurück geht es am gleichen Tag um 12:00 Uhr mit Landung in Berlin um 12:55 Uhr. Die Flugzeit beträgt knapp zwei Stunden. Wizz Air bedient die Strecke mit einem modernen Airbus A320. Bereits seit März fliegt die Airline ab Berlin nach Skopje (Mazedonien), am 23. September kommt eine Verbindung nach Kutaisi (Georgien) hinzu.

„Mit der neuen Verbindung zwischen Berlin-Schönefeld und Cluj-Napoca im Herzen Transsilvaniens bieten wir Touristen aus Deutschland ein interessantes Reiseziel für aktive und erholsame Ferien“, sagte Gabor Vasarhelyi, Leiter der Unternehmenskommunikation bei Wizz Air. „Unsere freundliche Crew freut sich darauf, Sie an Bord eines Wizz-Fluges zu begrüßen.“

“Die neue Verbindung nach Cluj-Napoca bereichert den Berliner Flugplan. Wir wünschen unserem Partner Wizz Air allzeit guten Flug und freuen uns auf weitere spannende Strecken ab Schönefeld“, sagt Dr. Karsten Mühlenfeld, Vorsitzender der Geschäftsführung der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH.

Cluj-Napoca

Cluj-Napoca ist nach Bukarest mit etwa 320.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt Rumäniens. Die Stadt im Westen Transsilvaniens liegt am Fluss Somesul Mic (Kleiner Somesch). Bis heute ist sie eines der wichtigsten kulturellen, wirtschaftlichen und wissenschaftlichen Zentren Rumäniens. Die weitgehend erhalten gebliebene Innenstadt ist ein Zeugnis erhabener Architektur. Der Botanische Garten, der Stadtpark (Parcul Central), aber auch der Zentralfriedhof mit seinen sehenswerten Ehrengräbern und Grabdenkmälern sind Ruhepole der Stadt. Cluj-Napoca bewirbt sich um den Titel Kulturhauptstadt Europas im Jahr 2021.

Airbus A320 der Wizz Air (© G. Wicker/FBB)

Airbus A320 der Wizz Air (© G. Wicker/FBB)

Transsilvanien

Für Dracula-Fans ist ein Ausflug nach Transsilvanien ein Muss. Der dort im 15. Jahrhundert lebende Fürst Vlad III. Draculea inspirierte den irischen Schriftstellers Bram Stoker zu seinem Roman Dracula.

Unter Wanderern und Kletterern ist Transsilvanien, das zwischen Mittel- und Südosteuropa liegt, ein beliebtes Reiseziel. Die dicht bewaldeten Karpaten umschließen die Region. Die Berge und ihre Ausläufer prägen die Landschaft. Die beschaulichen Dörfer und kleinen Städte mit zahlreichen zum Teil noch gut erhaltenen Wehrkirchen und Wehranlagen sowie romantische Burgen im Überfluss ziehen jährlich zahlreiche Touristen an.

FBB

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: